Community

Steuerung möglich? Homee --> CCU3 --> Hue Bridge

@Support: Bitte ggf. in den richtigen Thread verschieben: Danke!

Hallo zusammen,

ich habe mir einen Homee mit ZigBee bestellt. Da ich aktuell Homematic IP Rollladenaktoren verwende und die ja nicht gehen, möchte ich gerne verlässliche Rollladensteuerungen verbauen. Meine Frage hierzu ist etwas um die Ecke gedacht.
Wenn ich nun eine CCU3 nehme, Homematic (Nicht die IP) Rollladenaktoren über die CCU3 einbinde geht es ja lt. der unterstützten Geräten.
Aber: In die CCU3 lässt sich ja auch die Hue Bridge einbinden. Kann ich die HUE Lampen theoretisch auch über die CCU3 bedienen. Sprich der Homee erkennt die Lampen über diesen Umweg?
Kann man auch Homeegramme erstellen, die diesen Umweg erkennen?

Ich habe hierzu irgendwie nichts gefunden. Ich würde aber gerne das mmn beste aus den drei Welten verbinden.
Also wer hat hierzu Erfahrung und kann es beschreiben ob es geht.

Danke für euren Support!!

Beste Grüße

Christian

Es lassen sich nur die unter Produkte (s.o.) aufgeführten Homatic-Sensoren und -Aktoren nutzen.

Also wenn die HUE Bridge eingebunden ist, wird das nicht als HUE Lampe erkannt? Das war ja meine Frage. Weil HUE kennt Homee ja, die Frage ist eben, ob Homee das eben auch als Lampe aus der CCU3 erkennt. Quasi die HUE nicht sieht.

Nein.

Schade, denn die HUE Bridge ist ja wohl besser als der Würfel. Und die Steuerung über die CCU3 wäre ja ein leichtes gewesen…

Die Ansteuerung einer Zigbee Lampe über den Zigbee-Cube ist protokolltechnisch etwas vollkommen anderes, als wenn ich das über die Hue-Bridge machen würde, da ich hier die Lampe nicht direkt sondern über eine weitere Bridge ansprechen. Wenn das Ganze dann noch über eine weitere Bridge geht (CCU3) wird das nicht einfacher oder besser.

Danke @ch.krause

Ok, wenn es nicht geht, welche Rollladenaktoren / Relais haben die ähnliche hohe Qualität wie die HMIP?
Habe ich richtig gelesen, das ich die HUE bridge nicht als vermittler behalten darf? Ich muss die Lampen direkt auf den Würfel ziehen? Habe ich dann den selben bzw einen größeren Umfang an Steuerung zur Verfügung?
Sorry für die vielen Fragen, aber ich lese zwar seit Wochen hier mit, dennoch muss man es wohl selber probieren…

Die Hue-Bridge kann nicht direkt von homee angesprochen werden. Es gibt einige Projekte, über node-red auf einem Raspi (findest Du über die Suchfunktion).
Die Farbabbildung und die Möglichkeiten sind definitv bei der Hue-Bridge größer.

Ach wie schade, mich hat, so doof wie es klingt, die App (zum testen hier auf der HP) letztendlich dazu bewogen in das offene System Homee zu gehen. Und eben nicht weiter HMIP zuvervefolgen.
Mal sehen wie ich den Zigbee Würfel nutzen werde. Ansich spiele ich ja keine komischen Farben ab.
Ich will einfach nur “wenn- dann” haben. So wie sie aktuell auch auf der Hue laufen. Und sorichtig das Potenzial nutze ich ja eh nie aus.
Evtl. muss ich doch eine Raspi laufen lassen, das wollte ich aber vermeiden. Nun gut, ich teste erstmal.
Bleibt nur noch die Frage nach den Rolllädensteuerung

Dann schau Dir mal diesen Thread an:

Hallo homee´s,

nach intensiven testen der letzten Wochen, habe ich entschieden, das der homee retour geht. die erhofften Vorteile habe ich nicht gefunden und konnte ich nicht umsetzen.
Ich werde nun mein Glück mit OpenHab versuchen. Ich bin ansich pflegeleicht, hatte mir aber mehr aber mehr features gewünscht, die ich direkt gerne ohne bastellei mit node-red, umgesetzt hätte.
vielleicht finde ich in openhab auch nicht das was ich suche, jedoch kostet es kein geld, da ich im docker auf der ds218+ installiert habe und ich sofort, ohne aufwand die hue bridge integrieren konnte. so gefällt mir das.
also nächstes kommt eine ccu3 zum testen, sollten auch hier die inegration und die steuerung der rolläden über die openhab app wie gewünscht funktionieren, freue ich mich geld gespart zu haben. sollte es wider erwarten nicht laufen, suche ich weiter nach der lösung für mich.
bis dahin, … :wink:
ich schaue aber dennoch hier ab und zu rein, evtl. wird ja homematic ip integriert oder es wird mehr der möglichkeit von unbekannten geräten unterstützt.
inspiration konnte ich mir hier viel holen, danke dafür. und auch danke für den support, von einzelnen usern sowie instar!

goodbye