Statusanzeige der Modes (Home, Away, Holiday, Night) Wie realisieren?

Ich hätte geren den aktuellen Status von Zuhause-Tag, Zuhause-Nacht, Urlaub und Abwesenheit optisch an der Haustür dargestellt
Idealerweise wäre der HmIP-BSL Schaltaktor für Markenschalter mit Signalleuchte Homematic IP. Gleichzeitig könnte der Schalter als Nachtlicht fungieren. Jedoch, was ich bisher gelesen habe, wird der Schalter von Homee nicht unterstützt

(Ich hoffe Links sind erlaubt)

grafik

Welche Alternativen kommen, rein mit den Cubes von Homee (ZigBee, Z-Wave, Enocean) in Frage?

Häng Dir ein Zigbee-RGB-Leuchtmittel an die Haustür. Dann ein HG je Anwesenheitsmodus, dass das Leuchtmittel entsprechend setzt.
Wenn es unbedingt in einer Schalterabdeckung sein soll, würde ich einen möglichst kurzen LED-Stripe nehmen und dahinter in der UP-Dose den Fibaro RGBW Controller anschließen.

Oder mit einem Plug mit farbigem Leuchtring arbeiten:

1 „Gefällt mir“

Der Steckdosen „Aufsatz“ wäre erst einmal die schlechtere „naja Umgehungslösung“ Alternative. Optisch leider nicht die erste Wahl …

Wie soll das ganze Optisch gut versteckt werden? Basteleien im Eingangsbereich …Da macht meine Frau nicht mit

leider gibt es kaum etwas anders als diesen Umweg oder die von ch.krause beschriebene Lösung.
Sowas wäre noch ne Möglichkeit wird aber vermutlich nicht von homee unterstützt.

Falls du andere IOT Gerät finden würdest müsstest du „bastelei“ in Form von Umwegen über IFTTT oder nodered -oder wie das alles heißt- gehen. Da bin ich allerdings raus. Ich nutze homee ausschließlich out of the box.

1 „Gefällt mir“

Das kommt darauf an, wie Euer Eingangsbereich aussieht und wo/wie sich dort ein Leuchtmittel unterbringen läßt. Gibt es dort eine Steckdose für ein Steckernetzteil? Dann könnte man auch einfach einen Philips Hue indoor Lightstripe nehmen und seitlich an einen Schrank o.ä. kleben.

Den Aktor in eine UP Dose , dann einen Kabelauslass drauf und daraus kommt ein Stück RGB Leuchtband, oder du nimmst einen Schalterrahmen und bastelst da ein Stück Milchglas rein, dann hättest du eine art Wandleuchte.

Dies ist eigentlich auch mein Ansinnen

Welchen meinst Du genau? Den Fibaro WalliSwitch? Den habe ich in der zukünftigen Wohnung schon verbaut …, jedoch konnte ich ihn noch nicht in Homee implementieren, da die Cubes derzeit noch in der alten Wohnung sind. Jedoch kann nicht über eine Scene, Parameter (ExpertenModus), im Device ändern, was nötig wäre um die Farben unabhängig vom Schaltzustand ändern zu können

den Qubino Luxy Smart Switch
meinte ich. Der Fiabro Walli stuert ja die Leuchten, aber man kann nicht ihn selbst leuchten lassen, oder?

1 „Gefällt mir“

Der Walli Switch leuchtet selber. Man kan nüber die Parameter die Farbe für ON und OFF bestimmen sowie die Helligkeit

Fibaro hat das bei ihren Geräten z.B. auch dem Plug leider nur über die Parameter änderbar gemacht und diese lassen sich nicht per HG ändern. Daher der Hinweis auf den Aeotec Smart Switch weiter oben.

1 „Gefällt mir“

Oder den zw117. Rangeextender von Aeotec, der trägt nicht so auf, verbessert dein mesh und hat eine Signal-LED die sich per HG ansprechen lässt.

1 „Gefällt mir“

Du kannst auch den aeotec smart switch 6 nutzen wenn du einen auftreiben kannst. Da kann der Leuchtring dirkt über homeegramme angesteuert werden und die Steckdose bleibt frei. Er hat auch noch einen usb-port dabei.

Hab den qubino mal bestellt. Bin gespannt wie der geht :blush:

2 „Gefällt mir“

Der ZW117 hängt auch unten in der Steckdose, das Licht geht nur einseitig seitlich raus. Inwieweit man hier die Farbe ändern kann habe ich nicht weiter recherchiert, da der Preis doch in der Nähe von dem Aeotec smart switch 6 ist.
Fakt ist, das es einen Schalter mit steuerbarer LED Farbe, oder eine allgemeine Statusanzeige(wie z.B für die Toilette mit Frei/Besetzt (Rot/Grün), wie oben gesucht, ausser für Homeatic User, auf dem Markt wohl nicht gibt

Danke, ich habe jetzt den Switch 6 bestellt, da er im Flur die Steckdose zumindest frei hält, ggfls Gästen die Möglichkeit bietet, ihr Handy zu laden (für 4 Homee Cubes ist der max Strom der USB vermutlich(?) zu niedrig (1A) wobei ich da noch einmal rechnen muss. Falls es doch von der Stromstärke passen sollte, kommen die Cubes dort in die Ecke: )

1 „Gefällt mir“

@Dirk1 4 cubes mind. 2A
Das mitgelieferte Netzteil hat schon 1,5 circa Und ist ab drei Würfeln oft zu schwach

Das Licht bei dem Qubino funzt gut und sieht optisch sehr schön aus.

1 „Gefällt mir“