Statement zum Dev-Exodus

Hallo @Waldemar und @Mario ,

in Anbetracht der letzten Entwicklungen rund um homee (die leider noch keinen offiziellen Charakter haben und deren Kommunikation durch Euch noch aussteht) will ich hier deutlich mein Unverständnis zum Ausdruck bringen und stelle offen die Frage warum Ihr homee so offensichtlich gegen die Wand fahren lasst.

Klar, das Geld wird woanders verdient und die Interessen einzelner an der homee GmbH Beteiligter sind andere als die Eurer User, leider bleibt jedoch am Ende des Tages dadurch das Produkt homee, das alles zum Laufen gebracht hat, auf der Strecke.

Die Dinge, die gerade ablaufen kann auch dieser Post nicht mehr stoppen, allerdings verdienen es Eure Kunden hier von Euch darüber informiert zu werden, was Eure weiteren Pläne in Anbetracht der derzeitigen Situation sind.

Wenn Ihr Anstand habt und an das Produkt glaubt, dann schickt Ihr dieses Mal am besten auch keine anderen Leute vor, sondern stellt Euch selbst hier in der Community.

In Anbetracht der Situation kann und will ich nicht mehr an das Produkt homee glauben und schmeiße deshalb auch als Community-Mod hin.

59 Like

:pray:

1 Like

Na dann warten wir mal auf die News:face_with_raised_eyebrow:

Die können dir nur @Waldemar oder @Mario geben.

Ich bin da jedenfalls dann auch auf Abwegen und lasse homee hinter mir.

9 Like

Oh je. Das lässt Schlimmes vermuten 🥲

1 Like

Was weißt du, was wir nicht wissen?

Das, woraus er die Entscheider nicht entlässt, es selbst zu kommunizieren.

8 Like

Das muss ja einschneidend sein und verwirrt mich offengestanden, wenn gestandene Community-Mitglieder so reagieren

4 Like

Stellt diese Frage bitte den Entscheidern in Berlin…

7 Like

Lass mich raten. Der neue ZWave Cube wird nie kommen :stuck_out_tongue_winking_eye:
Und wahrscheinlich ist Becker, Hörmann und Warema der Turm zu groß?

Dann warte ich mal, ob das Rätsel aus Berlin aufgelöst wird :partying_face:

1 Like

Ich denke, da sollte schnellstens ein Statement aus Berlin folgen. Wenn Holger schon so reagiert, macht mir das mehr als ein bisschen Sorge

15 Like

Danke für diese klaren Worte!
Ich hatte es vor einiger Zeit auch schon mal in einem Thread angesprochen, dass es da mal eine Info zu der zukünftigen Ausrichtung geben muss.
Es kann auch nicht sein, dass Partner mit Support durch die Community werben und der Support deutlich unterbesetzt ist…
Wollte eigentlich dieses Jahr noch das System erweitern, habe aber davon abgesehen. homee hat einfach zu viele Baustellen zur Zeit.

2 Like

Macht mir keine Angst, Mann gut dass ich noch n smartthings hub zu liegen hab

1 Like

@hblaschka , wenn du solche Andeutungen machst, dann solltest du auch sagen worum es geht. Etwas in den Raum stellen und dann nicht konkret werden ist auch nicht richtig. Ich glaube kaum, das jemand aus Berlin nur auf Grund dieser Andeutung etwas dazu sagen wird.

Gruß, Maik

3 Like

Würde das jetzt von irgendeinem alubehüteten Brückentroll kommen, würde ich da auch nicht viel rauf geben.

Da es bei Holger meiner begrenzten Erfahrung nach mehr braucht, als eine nicht im angestrebten Optimalbereich liegende Konsistenz eines großen Business-Meetings, um so zu handeln, werde ich mir den Tag geben, um auf eine Reaktion aus Berlin zu warten.

Erfolgt diese nicht, oder fällt diese so desaströs aus, wie der Initialpost es insinuiert, werde ich für mich ebenfalls entsprechende Schlussfolgerungen ziehen.

21 Like

Wenn ich diese Andeutungen lese, ohne genau zu wissen was für eine Kamikaze-Aktion da geplant ist, bin ich über meine Entscheidung froh.
Ich habe am Samstag meinen homee, der eh nur noch einen Enocean Würfel hatte, vom Netz genommen und verkauft.
Es würde mir aber dennoch für euch leid tun, wenn da ein Supergau bevor steht.

Wo bist du denn hingewandert wenn man fragen darf?

Ich denke das passt hier nicht ganz in diesen Thread.

3 Like

OK Sorry!!!

Der eifrige Forist, weiß die Antwort ja auch eh… :wink: