SMA TRIPOWER an HEM

Hallo,

ich hab auf meinem SMA Wehselrichter den MOD TCP Bus freigeschaltet und in der HEM alles eingestellt.
im HEM zeigt es mir aber keine Werte vom Wechselrichter an.

Habt ihr eine Idee?

habe das gerade selbst hinter mir. Hatte den WR erst manuell eingerichtet. Nachdem ich den TCP Bus freigegeben hatte, alles im hEM nochmal gelöscht. Dann sollte der WR automatisch vom hEM gefunden werden. Den habe ich dann eingefügt und dann wurden auch Werte angezeigt.

Wie hast du den WR eingefügt?

ich hatte den WR im HeM manuell eingerichtet, da dieser nicht angezeigt wird

beide Geräte sind aber im gleichen Netzwerk?
Bei mir hats direkt nach Freigabe vom TCP-Server im WR geklappt…

ja, beides im selben Netzwerk

was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich ihn manuel hinzufüge und 100% SMA Wechelrichter auswähle, dann taucht danach in der Geräte Liste immer der SolarEdge Wechselrichter auf, also das ich diesen hinzufüge

Sorry, aber wie verbugt ist der HeM?
@Support könnt ihr da bitte schnellstens abhilfe schaffen? Das Teil ist teuer genug und Updates bekommt es ja auch keine mehr…

bei mir hat es auf die Art und Weise geklappt.

Aber der Rest leider nicht - sprich die Anbindung an den Speicher etc. Daher geht der wieder zurück.

Moin Gulaschkanone,

dieses Verhalten des hEM ist mir auch aufgefallen. Er „wechselt“ auch bei anderen Geräten die Profile (z.B. Batteriespeicher) auf ein wohl generisches Standardprofil.
Ich denke mal, dass gerade bei der Anbindung über IP „nur“ die Ports über die die Geräte kommunizieren differieren und daher „ein“ eher generisches Profil für eine Basisfunktionalität ausreichen sollte…

Aber auch ich würde mich freuen, wenn der hEM ein Update bekommen würde und z.B. ein spezielles Profil für meine EET SolMate B (mit Batteriespeicher) hinzukommen würde.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gruß

Doc Leisure

Könntet du/ihr bitte mal einen Screenshot von euer Einrichtung machen?

Moin Steffen,

leider derzeit nicht, da ich den homee ENERGIEMANAGER vom Netz genommen habe, da er mit meiner EET SolMate B nicht zusammenarbeitet…

Ich habe es jetzt über Node-RED (hih) gelöst.

Werde es aber erneut probieren, wenn es eine neue Firmware für den homee ENERGIEMANAGER gibt, die meine Photovoltaik unterstützt.

Gruß

Doc Leisure

welche teile der Einrichtung braucht ihr genau?
ich denke mal du meinst den Wechselrichter oder?

Ja genau, alle Einstellungen die mit diesem Problem auch zu tun haben.

Danke

hier mal ein paar Fotos

Hatte ich ein ähnliches Problem, Grund war das AVM Meshnetzwerk.
Damit kann SMA gar nicht.

Schick mal eine Mail an
LEVION Support support@levion.at

Am besten vorher lange auf die Taste am homee Energiemanager drücken bis die LED gelb leuchtet. Dann ist der Supportzugang an.
Nicht vergessen in die Mail die Seriennummer von deinem Energiemanager schreiben. Das soll sich Levion mal ansehen
(homee Energiemanager ist ein OEM Produkt von Levion)

Habe den Support von Levion schon angeschrieben, warte noch auf Rückmeldung.

hab ein Ticket aufgemacht

1 Like

Bin gerade mit Levion in Kontakt, die bräuchten nur deine Seriennummer?

Hallo,

Problem ist die App, bzw. die Schnittstelle am hEM. Wird im nächsten App Update behoben.

In der Zwischenzeit entweder ein Ticket direkt bei LEVION https://support.levion.at/hc/de einreichen oder den SMA über den Profizugang/Terminal hinzufügen.

Terminalzugang:
Dazu einfach per SSH(z.B. Putty) mit dem hEM verbinden(Username: homee, Kennwort ist dasselbe wie beim Webinterface und kann über die App festgelegt werden).
Der SMA kann mittels folgenden Befehlen hinzugefügt werden:
Durch mehrmaliges drücken von Tab aktiviert sich die Autocompletion

devices add sma <IP> <Port>
devices finish-setup <ID> //einfach mehrmals vor Eingabe der ID Tab drücken, dann werden die ID's angezeigt.

mfg TEAM LEVION

1 Like

Danke dir, mir ist jetzt aufgefallen, dass die Informationen recht selten abgerufen werden vom SMA, kann das sein?
Das sehe ich besonders, wenn das Wetter wechselhaft ist. Dann hab ic Teilweise auf einmal 5000 Watt verbrauch, das dauert dann so ca 10s oder auch länger, dann hab ich wiederum -5000 Watt verbrauch.
Vorher hatte ich die Amperzange im einsatz, da gabs nicht solche Probleme.

Hallo,

nachdem wir das Thema grad zusammen als Ticket beim LEVION Support haben…ich erhalte bei dem Versuch mich per SSH auf den hEM zu verbinden zu folgender Meldung:

ssh homee@192.168.0.86
homee@192.168.0.86: Permission denied (publickey).

Soweit ich das sehe funktioniert die Anmeldung nur per public Key Authentifizierung, nicht aber per Passwort. Das wiederum ist eine Begrenzung, die der SSH Server ausgibt, der SSH Server ist in diesem Szenario der hEM.

Wie also anmelden, wenn der hEM keine anderen Authentifizierungmethoden anbietet, die ja aber mit der Kombination von

sein soll?