Shelly UNI gemessene DC Spannung wird in homee nicht korrekt angezeigt

Ich versuche die vom Shelly UNI gemessene DC Spannung in homee zu nutzen. Das klappt leider nicht da homee die Werte nicht aktualisiert und nach den Spannungsabfall von 30V auf 25V (laden beendet) ist homee der Meinung es liegen 15V an, Shelly zeigt auf seiner Webseite die korrekte Spannung an. Kann jemand helfen?

Keiner eine Idee ob ich was falsch mache oder homee ein Problem damit hat?

Hast Du mal im Tagebuch vom homee nachgesehen, was der Uni so überträgt?

Der UNI überträgt im Tagebuch nichts aber die Werte des mit angeschlossene DHT22 Temp/Hum Sensor überträgt und aktualisiert seine Datan in homee. Die Spannung hatte sich anfangs geändert wie im Gartenhaus Inselsolaranlage smart… beschrieben. Ich messe die Spannung am ADC vom Shelly. Der Shelly ist auf 30V eingestellt.
Der DHT22 ist an 3v +/- und der Signalleitung angeschlossen.

Normalerweise sollten Werteänderungen, die von den Sensoren an homee übermittelt werden, auch im Tagebuch stehen. Wenn nicht sdrinsteht, hat homee nicht empfangen und kann auch nicht darstellen.

Ich habe gerade die Werte des DHT22 geändert (anhauchen) die Änderung der Luftfeuchte wird innerhalb von ca. 2 Sek. in homee angezeigt, aber keine Einträge in Tagebuch.

Ok. @Steffen dann musst Du bitte tiefer unter die Haube schauen.

Guten Morgen @Tim0815 kannst du mir bitte einen Supportzugang per PN zukommen lassen, dann sehe ich mir das gerne mal an.

@Steffen PN ist raus und im Moment liegen 30 V an der Messleitung an Akku ist am laden

@Tim0815 (und @Steffen)
Ist bei dir nur die Grafik falsch, oder wird weiter unterhalb der Grafik auch ein falscher Messwert angezeigt? Denn bei mir passen die Messwerte schon, nur die Grafik nicht:

Beim UNI scheinen sich die Werte vom VDC Eingang nicht in homee zu aktualisieren. Der Wert wird unterhalb auch nicht aktualisiert. Also die Zahl bleibt bei dem ersten Wert den homee vom UNI bekommt.