Community

Sensitive Strip nach ein paar Tagen ohne Aktion grau


#1

Hallo zusammen,

ich hab einen Z-Wave Sensative Strip im Türrahmen der Terassentür, der eigentlich tadellos funktioniert.
Wenn diese Tür allerdings ein paar Tage nicht geöffnet wird (z.B. während Urlaub), dann wird der Sensor grau.
Und bleibt auch grau.
Wenn ich dann wieder zuhause bin, und die Tür öffne und schließe (also mal den Zustand ändere), dann ist danach wieder alles gut und der Sensor ist nicht mehr grau.

Irgendwelche Ideen?

Viele Grüße,

Torben


#2

Ist bei mir, bei zwei von acht Dachfenster genauso. Keine Ahnung wieso :man_shrugging:


#3

Das Problem kenne ich bei meinen Stripes nicht. Aber ich würde mich direkt an den Support von Sensative wenden, die sind eigentlich recht flott.


#4

Kann die Beobachtung von meinen Strips ebenfalls bestätigen.


#5

Welchen Wert hast Du denn als Aufwach-Intervall eingestellt?


#6

Das weiß ich aus dem Kopf grad nicht, werd ich nachliefern.
Und ich komm grad per Fernzugriff nicht auf meinen homee. Der schmiert seit ein paar Wochen (ohne jegliche Änderung) einfach so sehr ab, dass nur noch Steckerziehen hilft. Aber das ist ein anderes Thema…

Wegen Aufwachintervall:
Den genauen Wert liefer ich nach.
Aber sollte das nicht eigentlich egal sein?
Ich hatte das so verstanden, dass ein Gerät ausgegraut wird, wenn sich 3x hintereinander nicht im eingestellten Aufwachintervall (welches auch immer) meldet.
Das Ausgrauen sollte also unabhängig vom eigentlich Wert des Aufwachintervalls sein, oder?


#7

Ich hatte anfänglich auch ausgegraute Stripes und (woher auch immer) sehr hohe Aufwach-Intervalle. Seit ich 6 Std. eingetragen habe, ist Ruhe. Denke bitte dran, dass Du zur Übernahme des neuen Wertes den Stripe manuell aufwecken musst.


#8

So, grad geschaut.
Steht auf 1440 Min. Also 24 Stunden bzw. 1 Tag :slight_smile:
Das erklärt, warum der Sensor nach “ein paar Tagen” (also nach 3 bzw. 4 Tagen) grau wird.
Allerdings bedeutet das, dass der Sensor kein “Hallo-Ich-Bin-Noch-Da-Signal” schickt, oder?
Homee reagiert also richtig, denkt, dass der Sensor nicht mehr da ist und graut ihn aus.

Würde also eher auf ein Sensor-Thema deuten.
Dann dürfte ein Ändern des Aufwachintervalls auf z.B. 6 Stunden aber eigentlich gar nichts ändern, oder?


#9

Doch, der Sensor wird dann früher als nicht Verfügbar angezeigt.


#10

:slight_smile:
Ja :slight_smile:
Aber das ändert am “Problem” ja nix.
Das meint ich.


#11

Kurzer Status:

Hab dem Hersteller mal geschrieben. Wenn eine Antwort kommt, schreib ichs hier rein.

Ich hab testweise auch mal das Aufwachintervall geändert (von 24h auf 12h).
Aber, wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, wie die Dauer des Aufwachintervalls diesen Fehler hervorrufen kann.
Falls jemand trotzdem eine Idee oder eine Erklärung hat, dann immer her damit :slight_smile:


#12

Zwischenantwort vom Hersteller.
Bisher keine Lösung, sondern nur “Aufgaben” :slight_smile:

Ich soll einen Blink-Test machen (siehe auch Support-Bereich der Hersteller-Seite und im Manual).

Original-Text:

Sorry to hear that you are facing an issue with Strips!

For a better understanding of the problem, we would like you to perform the “Blink test” of the Strips and let us know the blink count. You may follow the video on Blink test here https://www.youtube.com/watch?v=cPcpRftxa00.

  • Place the rectangular magnet towards the straight edge of Strips, after 2 seconds you remove the magnet from Strips. When you remove the magnet from Strips, how many blinks you get (0,1,2 or 5)?
    Please note, the round magnet or any other magnet with decent strength could be used for the blink test with the straight edge (depending on the magnetic field direction the magnets might need to be turned differently). No need to of removal of strips or magnet for doing the blink test.

  • Place the round magnet towards the rounded edge of Strips, how many LED blink you see (0 or 1)?

Look forward to hearing from you.

Meine Ergebnisse:
Eckige Ecke: 1x blinken
Runde Ecke: 1x blinken

Mal sehen, was jetzt kommt :slight_smile:


#13

Update:

Die Rückmeldung war:
Mein Sensative Strip funktioniert einwandfrei (laut LED-Anzeige).

Zja…

Weiterer Vorschlag vom Support ist, ich soll denen Bilder vom Einbau schicken.
Und mal alles resetten und neu verbinden.
Also eine wirkliche Lösung gibts nicht.

Schade.

Immerhin:
Es gab noch einen Link auf eine schöne Montage-Anleitung.
Die hatt ich so auf der Homepage noch nicht gefunden.
Wer also Interesse hat:


#14

Moin Zusammen, nachdem ich die Home Core Beta 2.22.1 eingespielt habe, ist der Strip gar nicht mehr zu gebrauchen und nur noch grau… Ein neues Anlernen bereits versucht mit merkwürdigen Sensordaten… Habt Ihr eine Idee was ich nun tun kann damit dieser wieder funktioniert? Blinken tut er beim öffnen der Tür.


#15

So wie es ausschaut ist beim Inkludieren nicht alles glatt gegangen. Exkludiere das Gerät nochmal und Inkludiere es in unmittelbarer Nähe zum homee.


#16

Und einen Reset schlägt der Hersteller auch vor bei solchen Fehlern.

Perform a Reset of the Strips: A “Reset” can be done by placing the round magnet towards the round edge three times within 10 seconds. Then place the round magnet towards the round edge for 10 seconds. A “long” LED-blink will indicate a successful reset of the Strips. You may check the video available on how to perform reset https://www.youtube.com/watch?v=NeQo-6LqnyE
After a successful reset, you need to perform a Manual inclusion: Perform a manual inclusion of the Strips with your Gateway by placing the round magnet towards the round edge 3 times within 10 seconds.


#17

Eine Exklusion (Gerät löschen, nicht zu verwechseln mit Löschen erzwingen) entspricht einem Geräte Reset!


#18

Ah, ok.
Sorry, dachte bisher, dass das nicht komplett identisch ist.
Dann meinen vorherigen Post einfach ignorieren.


#19

Hallo zusammen,

nachfolgend die jüngste Antwort vom Support, recht interessant:

When you do a change of a parameter as wake-up time you also have to do a manual wake on the device so that the new settings could be pushed out to the unit. Normally that happens at at next automatic wake-up if manually wake-up isn’t performed, but in your case you have to do it manually.
It is not sufficient with open or closing event, since they are alarms and handled differently by the protocol.
One reason for your problem could bee, “automatic wake-up is turned off by default if the gateway is not setting any value during the inclusion process”. Normally gateways are doing this correctly especially if they are using the device template (there is only in a few gateways where you can turn of wake-up manually as user).

Der (möglicherweise) entscheidende Satz ist: “automatic wake-up is turned off by default if the gateway is not setting any value during the inclusion process”.

Vorab: Ich glaube nicht, dass das ein generelles homee-Problem ist (falls das überhaupt der Fehler ist), weil es ja bei vielen vielen homee-Usern korrekt funktioniert.
Aber es könnte sein, dass die Inklusion an homee aus irgendwelchen Gründen nicht korrekt funktioniert hat, somit kein Aufwach-Intervall übertragen/gesetzt wurde und daher das automatische Aufwachen deaktiviert wurde.
Soweit die Theorie.

Fazit: Ein manuelles Aufwacken könnte diesen Fehler behehen.
Ich probiers bei mir mal aus.


#20

Wo hast Du Strips Inkludiert?
In der nähe vom homee, oder am Einsatzort.

Eine Inklusion am Einsatzort bringt immer die Gefahr mit sich, dass das Interview nicht vollständig oder fehlerhaft durchgeführt wird.