Schließer für elektrischen Türöffner gesucht

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Schließer (vielleicht Relais) um ihn Unterputz hinter den Taster für den elektronischen Türöffner zu bauen. Geschaltet werden 12V AC, die Spannungsversorgung des Schaltrelais sollte entweder über 10-24V AC, oder aber per Batterie erfolgen (optional wären auch 230 V AC möglich, wäre aber mehr Arbeit).
Als Funkprotokoll würde ich Z-Wave bevorzugen, ZigBee oder WLAN sind aber auch OK. Bevorzugt sollte das Teil homee kompatibel sein, ist aber kein Muss, wenn es per Webhook ansteuerbar ist. Preislich darf es gerne unter 80€ kosten.
Welche Komponenten könnt Ihr mir empfehlen?

Hoi
Ich persönlich bin ein grosser FAN von SHELLY Relais. In deinem Fall würde ich SHELLY 1 verwenden: https://shelly.cloud/knowledge-base/devices/shelly-1/
Er kann mit 230VAC oder 12 VDV betrieben werden.
Er kann in das bestehende WiFi integriert werden und aus dem homee per Webhook (HTTP) angesprochen werden. Cool ist, du kannst ihn definiert EIN- oder AUS- schalten, oder aber auch TOGGLEN, d.h. einfach den Status wechseln.
Weiter hat der SHELLY einen Eingang, wo Du auch per Taster oder Schalter den Zustand wechseln kannst, je nach Konfiguration.
Wie gesagt, ich bin FAN dieser SHELLYs …

ABER es gibt sicher ZigBee Alternativen wo als Gerät direkt in homee eingebaut werden können.
Ich selber nutze diese nicht (mag kein ZigBee NEtz) und

hoffe, das homme die SHELLYs mal als Geräte einbindet und so der Umweg über HTTP (Webhook) entfällt.

2 Like

Die erste Wahl wäre für mich der Popp Türöffner, leider nicht von homee unterstützt. Und nur über Umwege vhih und ein 2‘tes Z-Wave Gateway möglich.
Fällt also schon mal als unkomplizierte Lösung raus.

Dann wäre da noch der Fibaro Smart implant. 9-30 V allerdings DC und nicht AC. Dieser wird aber nur rudimentär bis gar nicht von homee unterstützt.

Dann wäre da noch der FGS2x4
Man liest das dieser mit Einschränkung mit homee funktioniert. Allerdings auch hier nur DC 24-30v und nicht AC. Allerdings kannst Du diesen auch mit 230v AC betreiben.

1 Like

Wenn man Mal einen Teil deiner Anforderungen ausklammert, ist rein aus funktionaler Sicht der Nuki Opener noch eine Alternative. :sweat_smile:
Wirklich interessant ist dieser natürlich nur, wenn du bereits Nuki mit einer Nuki Bridge im Einsatz hast oder den Einsatz planst.
Es ist ein Aufputz-Gerät, hat dafür aber einen Taster integriert. lässt sich einfach per Webhook schalten.

1 Like

Vielen Dank für Eure zahlreichen Vorschläge. Der FGS2x4 und der Shelly kommen in die engere Wahl, allerdings nur als Übergangslösung. Langfristig ist tatsächlich ein Nuki geplant, allerdings hatte ich vor lauter Renovierung die diversen Nuki Rabatte vor Weihnachten verpasst. Werde mir wohl erst kommendes Jahr ein Nuki zulegen, dann aber gleich mit Door-Opener (eben dann, wenn die Preise auch für meine Frau vertretbar sind).
Der Vor-vor-Besitzer unseres Hauses kam auf die Idee den einzigen Taster zum Öffnen der Tür in 2,5m Entfernung zur Eingangstür anzubringen. Meine Frau würde diese aber lieber vom Büro im 2. OG öffnen können.

Euch ein frohes Weihnachtsfest!

…ich öffne die Türe auch mit SHELLY, dieser kann per SHELLY - BUTTO ausgelöst werden (Der Button andressiert direkt den SHELLY bei der Türe), der Button wir jedoch teilweise verlegt. Ebenso muss er ab und zu per USB aufgeladen werden.
Weiter schalte ich mit einem HG in homme per ZEIT und AN- / ABwesenheit ein HG, resp. ich aktiviere oder deaktiviere ein HG, wo GOOGLE_TUER_AUF heisst.
Dieses „GOOGLE_TUER_AUF“ HG wiederum löst ebenfalls einen Webhook zum SHELLY aus, das Spezielle jedoch ist, dass dieses HG an GOOGLE Home (den smart Lautsprecher) freigegeben ist. So kann ich nun überall dort, wo in meinem Haus der Google mithört, per Sprachbefehl die Türe öffnen (am Tag und bei Anwesenheit).
Dank homee und SHELLY gibt es keine Grenzen, die Türe kreativ zu öffnen…

1 Like

ich habe mich für ein Shelly entschieden und es macht genau was es soll. Im Homeegramm löse ich den Schliessern des Homee per Webhook für 1 Sekunde aus.
Jetzt brauche ich nur einen neuen Türsummer, denn meiner bleibt nach dem Auslösen offen, er sollte aber lieber wieder schließen.

Ah gut, habe gute Erfahrung mit SHELLY. Frage zu Webhook für 1 Sekunde:
Der homme sendet den Webhook ( http…/relay/0?turn=on&timer=1 ) für 1 sec, meinst Du es so ?
Tipp: ich habe beim " Türen SHELLY" in der SHELLY Konfiguration unter TIMER / AUTO OFF auch eine Zeit von 2 sec eingestellt, so bleibt er „nie kleben“, resp. stellt sich selbst wieder auf OFF.

Viel Erfolg !

Hi,
ja genau so meinte ich das. Der Hinweis mit dem Auto-Off ist gut, werde ich mir Mal anschauen. Aktuell bin ich noch auf der Suche nach einem Türöffner, der nicht offen bleibt. Es ist allerdings schwierig einen zu finden, da die Hersteller diesbezüglich keine Angaben machen. Aktuell ist es so, dass wenn der Türöffner für eine Sekunde ausgelöst wurde, er so lange offen bleibt bis die Türe auch tatsächlich geöffnet wurde. Mir wäre aber lieber, wenn er nach der Sekunde wieder verriegelt. Für Hinweise zu passenden Türöffner wäre ich dankbar.