Release Notes Core homee 2.30.0

:rocket: Features

  • homee kann nun selbsignierte Zertifikate erstellen, um eine lokale HTTPS-Verbindung zu ermöglichen.

:bulb: Geräte

Folgende Geräte werden nun durch homee unterstützt:

  • AFRISO Raumfühler FT*
  • AFRISO Raumfühler FTF*
  • AFRISO AVD 30 HK-Antrieb*
  • AFRISO DTA20E Füllstandmessgerät*
  • JUNG EnOcean Funk-Wandsender Serie A
  • Technisat Rollladenschalter-Einsatz
  • Aeotec ZW175 Smart Switch 7
  • Aeotec ZWA021 Radiator Thermostat

*Bisher nur mit PuM EnOcean Cube unterstützt

:cake: Verbesserungen

  • Der Status von Hörmann Relais wird jetzt ebenfalls ausgewertet. (erneutes Hinzufügen erforderlich)
  • Hörmann Schranken, Tore und Zufahrtskontrollsysteme können einen zusätzlichen Status „teilgeöffnet/fahrend“ annehmen.
  • Das Abfragen von Hörmann-Geräten wurde optimiert.
  • myStrom-Geräte werden von homee automatisch wiedergefunden, wenn sich die IP-Adresse geändert hat.
  • Der Reset des Zigbee-Cubes ist nun ebenfalls über die Cube-Einstellungen möglich.
  • Diverse kleine Verbesserungen.

:wrench: Änderungen

  • Chinesisch als Sprache in Benachrichtigungen wurde entfernt.
  • Die lokale Web-App wurde entfernt, um Speicher für zukünftige Features freizugeben.
  • Die Häufigkeit der automatischen Standortbestimmung wurde angepasst.

:bug: Fehlerbehebungen

  • Das Hörmann Türschloss SmartKey lässt sich nun in jedem Fall korrekt hinzufügen.
  • Ein Fehler bei der Fragmentierung von WebSocket-Nachrichten wurde behoben.
  • Hörmann-Geräte können nun auch über homee-in-homee abgefragt werden.
  • "homee vermisst den Cube "-Benachrichtigungen werden jetzt nur noch jeden zweiten Tag versendet.
  • Behebt einen möglichen Fehler, bei dem eine Erfolgsmeldung trotz fehlgeschlagener Verknüpfung von Netatmo oder des smartEnergy-Portals angezeigt wurde.
  • Das Setzen der Kindersicherung von AFIRSO AVD-20 D (Hora) Thermostaten funktioniert wieder.
  • Der Batteriealarm von HomeMatic-Geräten wird nicht mehr als Fehleralarm interpretiert.
  • Die Anzeige der Verbindungsqualität von myStrom-Switches wurde entfernt, da dies ein Blockieren des Geräts verursacht hat.
  • Behebt eine mögliche Absturzursache von HomeKit.
  • Diverse kleine Fehlerbehebungen.
9 Like

mein homee stürzt beim Updateversuch über die IOS-App immer ab und blinkt orange. Wo finde ich die Datei für ein USB-Update ?

https://hom.ee/de/category/release-notes/homee-core/

1 Like

wie lautet der Port? :upside_down_face:

Welches OS?

Bei mir lief das Update unter IOS 14.1 ohne Schwierigkeiten durch.

Bitte haltet die News-Threads halbwegs sauber. Für Support bitte vorhandene oder neue Supportthreads verwenden.

3 Like

„Die lokale Webapp wurde entfernt“

Soll das heißen wenn ich das Update einspiele kann ich Homee nicht mehr im Browser konfigurieren?

Nein, schau bitte die anderen Beiträge dazu in der Community an.

4 Like

Das Update ist bei mir wie immer problemlos durchgelaufen.

Bei mir auch alles ohne Probleme verlaufen. Weiter so. :+1:

Update ist sauber durch gelaufen

Was ist denn der PuM EnOcean Cube? Woher weiß ich, ob ich diesen oder einen normalen(?) EnOcean Cube habe?

Der PuM Cube ist mittelblau und nicht türkies. Es sind einige Enocean-Geräte freigestalltet, die für den Vertrieb über den Fachhandel reserviert waren. Da man diese allerdings teilweise auch über ebay und andere Kanäle kaufen kann, werden diese Gereäte nach und nach auch im herkömmlichen (türkisen) Enocean-Cube freigeschaltet.

Hallo Steffen,
ich fand den Newsletter den ihr zum Release vom Uopdate 2.30. verschickt habt echt super. So etwas kann es ruhig öfter geben.

Mir ist aber aufgefallen, das man bei der der Änderung der Attribute die „Alarme“ nicht berücksichtigt hat. Ich habe einen „FGBS001“, und seine beiden Eingänge werden als „Alarme“ angezeigt. Da würde ich gerne den Schleifen eigene Namen zuordnen. Und dann wollte ich auch noch fragen, ob man bei denen auch den Status-Text ändern kann. Da ich das Verschlußüberwachung einsetze wäre wäre eine frei Bezeichnungsänderung wünschenswert.
Gruß Marco

1 Like