Rademacher DECT RolloTron über Fritz Box

**Name des Produktes: RolloTron DECT 1213
**Hersteller: Rademacher
**Technologie: DECT
**Preis: 149 € Liste, 119 € Marktreis
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…): Gurtwickler
Link zum Produkt: RolloTron DECT 1213 - Gurtwickler für FRITZ!Box - RADEMACHER Shop
Weitere Infos:

Bild:

12 „Gefällt mir“

Und wie soll das angebunden werden. Es arbeitet mit keinem mit homee kompatiblen Funkprotokoll.

Ich verstehe den Wunsch so, dass der Gurtwickler über die Fritzbox angelernt wird, was dann wohl schon geht und dann über Homee steuerbar ist.
D.h. Erweiterung der Schnittstelle FB <> Homee

Gruß Andreas

3 „Gefällt mir“

Ich geh mal davon aus, dass Rademacher die Implementierung bei AVM mit finanziert hat. Wenn sie das jetzt bei homee auch machen, sollte dem nichts im Wege stehen.

1 „Gefällt mir“

Über die Fritz Box Integration in homee

Diese findet den Rollotron noch nicht

So ist es. Die FB erkennt den Rollotron und steuert diesen
Klappt ganz gut.
Wäre toll wenn man die Rollos dann auch über homee steuern kann, da FB noch keine Sensoren, wie Licht oder Bewegung kennt.

Habe bei mir in den meisten Fenstern Rolladenmotoren eingebaut und steuere diese über homee. Der Wechsel auf die Rollotrons ist weit weniger aufwendig und auch in Mietwohnungen einfach umsetzbar.

Positionierung klappt auf Anhieb besser als Fibaros und Rolladenmotor

1 „Gefällt mir“

Oder anders herum?! :grinning: Jetzt kann die Fritte zwar immer noch nicht richtig WLAN, aber dafür Gurtwickler. :grinning::joy::crazy_face:

Dein Wissen ist etwas veraltet, oder ? 7.25 macht das recht gut inzwischen
Aber OT

1 „Gefällt mir“

Also das wäre eine super Idee den Rademacher DECT Rollotron über die Fritzbox einzubinden. Ich selber habe nur den Zigbeewürfel und die Fritzbox in Homee eingebunden. Da ist ja bereits eine Schnittstelle gibt, müsste die Erweiterung doch gar nicht so schwer umzusetzen sein.
Dann könnte das ganze indirekt auch mit Google Home gesteuert werden. Das wäre perfekt!

Ich überlege schon seit einiger Zeit meine Rolladen nach und nach smart zu machen (Altbau). Da ich kein Interesse habe die Rolladenkästen aufzumachen bzw. bestehende Systeme technisch hin zu basteln wäre das eine echte Alternative für mich. Soweit ich weiß gibt es noch keine Alternative im Zigbee-Bereich, die von Homee offiziell unterstützt wird.

Wäre schön, wenn hier Abhilfe geschaffen wird.

2 „Gefällt mir“

Gute Idee habe auch Rademacher zu Hause - :+1: würde den Vorschlag unterstützen !

1 „Gefällt mir“

Wäre traumhaft, neben den Fritz-Steckdosen und Thermostaten auch die Gurtwickler im homee sehen und ansteuern zu können!

Die DECT-Gurtwickler für die Fritzbox wären endlich mal einfach einzubindende während es auf diesem Gebiet bisher äußerst schwierig ist (ZWave, Zigbee, …).

Meine Zustimmung dafür!!!

2 „Gefällt mir“

Eine Anpassung der Fritz.box Schnittstelle über Homebridge für IOS hat der Entwickler in zwei Tagen umsetzen können. Kann also nicht so schwer sein.

1 „Gefällt mir“

Siehe

1 „Gefällt mir“

@Steffen der ist doch auch umgesetzt?

Ja, funktioniert über die FRITZ!Box Schnittstelle sehr gut

War ein dezenter Hinweis an die homees, da der Status des Threads noch nicht auf Umgesetzt stand :wink:

2 „Gefällt mir“