Community

Qubino und Steckdose


#1

Hallo.
Hat schon jemand Qubino Flush 1D in einer Steckdose verbaut und auch erfolgreich integriert?


#2

Ja


#3

Ja


#4

Bitte den Lösungshaken vergeben :wink:


#5

Und wie habt Ihr es gemacht? Die Steckdosen bei mir sind TOT.


#6

Eingebaut Eingang offen lassen.
Dann einfach ein HomeeGramm wenn Zeitintervall 1s und Ausgang der Steckdose ist aus, dann Ausgang der Steckdose = ein
Nur so als Beispiel macht wenig Sinn aber die Steckdose fĂŒhrt Strom.


#7

Wie in der BDA beschrieben.
Vielleicht magst du uns ein paar Infos geben was du gemacht hast und was das Problem ist, dann können wir dir auch helfen.


#8

Böhmisch Dörfer. HG=Haus GerÀt?!
Ich hatte eine Lampe dran. Nix. Hat ĂŒbrigens alles eine E-Firma eingebaut.
Kannst Du Deinen Text etwas verstÀndlicher verfassen?
Das wÀre nett.
Danke


#9

Ok. Gerne.
Ich habe eine Firma gebeten die Relais zu verbauen. Als ich gestern Abend von Arbeit kam waren diese verbaut und ich wollte inkludieren.
Lampe in Steckdose und 3x einschalten. NIX.
Auch ohne Inklusion bleibt die Lampe dunkel.
Mehr kann ich leider nicht sagen.


#10

OK Jetzt verstehe ich dein Problem.
Das Inkludieren geht leider nur wenn du 3 x den Eingang 1 innerhalb von 3 Sekunden mit strom versorgst.
Bei der WeboberflĂ€che musst du vorher auf GerĂ€te hinzufĂŒgen gehen dann auf Z-Wave und danach auf “Qubino Flush 1D” dann auf Start.
Danach musst du den Tastablauf starten.

Hier ist die Deutsche Bedienungsanleitung zu finden.
http://manuals-backend.z-wave.info/make.php?lang=de&type=&sku=GOAEZMNHND1


#11

Hm. Und wie bekomm ich in der Steckdose auf den Eingang 1 Strom?
Und bei Homee ist kein Flush 1D da. Nur Flush 1, 2 und Dimmer.Geht da auch “Andere GerĂ€te”?


#12

Soweit ich weis geht der Qubino nur in den Einlernmodus wenn er mit Strom versorgt wird, kann mich aber auch irren. Du konntest mal probieren die Sicherung kurz raus zu machen, an der der Qubino hÀngt. Dann Sicherung wieder rein, beim homee einlernen starten und den Schalter 3x ein und wieder ausschalten.
Anderes GerÀt geht auch.


#13

Das ist leider von Außen nicht möglich.
Da muss das GerÀt erst mal aus der Dose gezogen werden.
Dann mĂŒsste einer den Eingang mit einem Draht oder Taster wie beschrieben bestromen.
Das ist nicht grade ungefĂ€hrlich und du solltest das einer Fachkraft ĂŒberlassen. (So fern du nicht selbst eine Solche bist).
Danach das GerÀt wieder in die Dose bauen.


#14

Oder habe ich da was ĂŒberlesen ?
Ist die Steckdose ĂŒber einen Schalter einschchaltbar?
Dann ist die Aussage von BrainCube richtig.
Das Inkludieren geht aber auch so.

Halt ich muss mich verbessern dann hat die Steckdose und der Qubino" auch nicht.
Verdrahtungsfehler vom Elektriker !
Dann ist alles RĂ€tzelraten vergeblich.
Da muss der Bursche noch mal rann !


#15

HG steht ĂŒbrigens hier im Forum fĂŒr ‘HomeeGramm’


#16

Ah ja das klinkt plausibel.
Nein Fachkraft bin ich nicht. Deshalb habe ich das ja auch die FachmÀnner einbauen lassen. Die haben leider auch nicht Ahnung davon. So ehrlich waren sie schon.
Ich bin ĂŒbrigens Rolli (E-Rolli) Fahrer undin einem PlanungsbĂŒro angestellt.
Brauche das Smarthome um selbstÀndiger agieren zu können.


#17

Jaaa. Ich bin neu und sorry.


#18

Wenn der Qubino noch nie eingelernt war, reicht es die entsprechende Sicherung rauszunehmen, ein paar Sekunde zu warten, in homee die Inklusion zu starten („Anderes GerĂ€t“ passt) und dann sofort die Sicherung reinzugeben. Er sollte sich dann innerhalb einiger Sekunde von selbst ohne weitere TastendrĂŒcke einlernen.

Edit:
Was hilft: homee sehr nahe an der Steckdose platzieren wÀhrend dem Einlernen.
Was nicht hilft: homee an der selben Sicherung wie die Steckdose :wink:


#19

Danke. Das werde ich morgen testen.


#20

Dumme Frage meinerseits: warum ein 1D und kein normales Flush Relay?