Community

Qubino FLUSH 1 RELAY


#1

Hallo zusammen

Hat schon mal einer von euch den Qubino FLUSH 1 RELAY getestet oder hat Ihn am laufen ?
Ich hätte da mal Einige Fragen !

  1. Funktioniert der sauber mit 24VDC
  2. Lassen sich alle 3 Eingänge mit homee abfragen
  3. Ist der Eingang-1 mit dem Ausgang (Relai) gekoppelt wie bei anderen Teilen
  4. Funktioniert der Thermoeingang auch bei 24VDC

DANKE schon mal in Vorraus


#2

Ich habe ein paar Qubinos verbaut, aber nicht mit 24V.
Um die Eingänge mit homee abzugreifen müssen im Expertenmodus entsprechend Parameter gesetzt werden. Hab ich selbst noch nicht ausprobiert aber hier im Forum gelesen dass der Zustand der Eingänge erst nach ca. 2 Sekunden an homee übermittelt wird, eine Art systembedingter Entprellung. Normale Taster lassen sich damit also nicht realisieren, es sei denn du möchtest den Taster immer ca 3 Sekunden lang gedrückt halten.
Um die Eingänge abzugreifen habe ich Fibaro verbaut. Die sind zwar etwas dicker als die Qubinos und daher fummeliger in die Unterputzdose zu stopfen, übermitteln aber den Eingangszustand sofort an homee. Ich bin mir aber nicht sicher ob sie auch mit 24V laufen.
Die Eingänge sind direkt mit dem Ausgangsrelay gekoppelt.


#3

Dann muss ich mal sehen was ich mache, die 2 oder 3 Sek würden mich nicht stören.
Ich baue mir damit eine Garagentorsteuerung.
Eingang 1 für Tor-Auf/Zu Tastend, den Ausgang für das Rademacher-Tor, Eingang 2 für Tor-auf und Eingang 2 für Tor-zu.
Weiterhin den Thermoeingang für die Temperatur in der Garage. Wenn es zu Kalt wird drehe ich mit homee die Heizung etwas auf.
Die Endschalter sind schon montiert jetzt fehlen nur noch die passenden Relais.
Scheinbar ist das “Flush 1 Relais” nicht grade verbreitet oder es basteln nicht so viele.
Realisieren wollte ich das mit 24V.
Ich kaufe mir aber nicht das Relais wenn ich da nicht sicher bin das Das funzt.
Sonst nehme ich das Fibaro-223 (Die habe ich oft verbaut, Prima Teile) und baue Signalumsetzer rein. Oder ein anderes von Fibaro mit Potentialfreiem Ausgang.
Signalumsetzer meine ich von 24VDC auf 230VAC und 230VAC auf Potentialfrei. das funktioniert auf alle Fälle.
Wenn man nur wüste ob der Neue-Stack da Besserungen bringt dann würde ich mit der Umsetzung noch warten.
Drängt ja nicht ist eh nur Bastelsache keine Notwendigkeit.
Dann muss ich nur noch hinbekommen das ich von meinem Handy das Tor aufbekomme, da fehlt mir noch das Wissen wegen Fehlender Zeit konnte ich mich noch nicht drum kümmern aber das sollte gehen wenn ich so einiges hier mitbekommen habe.
Das ist die Nächste Bastelstunden wenn das mit der Hardware funktioniert.


#4

Soweit ich weis schalten bei dem Flush alle drei Eingänge parallel den selben Ausgang.


#5

Das ist ja Toll!
Da währe ich ja in´s offene Messer gelaufen!
1000 DANKE !!!
Jetzt nehme ich einen FIB_FGBS-001 Universal-Sensor Z-Wave, der liegt noch Hier rum und ein Fibaro FGS-222.
Auch bei dem FGSBS-001 bin ich schon reingefallen da kann man die Beiden Ausgänge nicht vom homee steuern. Dann liegt das Teil nicht rum sondern ist noch zu was Nütze.


#6

Der FGSBS-001 geht bei mir immer offline und schaltet unzuverlässig obwohl er in unmittelbarer Nähe zu Unterputzschaltern liegt, die ja als Z-Wave Repeater funktionieren. Musst mal ausprobieren. Ansonsten gibt es zum FGSBS-001 einige Threads hier im Forum.


#7

Das ist Quatsch - I2 und I3 schalten gar nichts. Schaut doch bitte einfach ins Handbuch! Was vorbildlicheres wie Qubino gibt es in diesem Zusammenhang nicht.

Edit: Hier der Link zum Handbuch.

Ich habe einige von den Qubinos problemlos - genau wie im Handbuch beschrieben - an 24V getestet.


#8

Danke für die freundlichen Worte!
Schön dass es doch funktionieren kann wie es @Berges01 ursprünglich vor hatte.


#9

So nach dem ich rausgefunden hatte wie das mit den Eingängen funktioniert hat mein Projekt Fahrt aufgenommen.
Handbuch ist ja schön und gut aber ich wollte wissen wie das bei homee geht und das steht sicherlich nicht im Qubino-Handbuch !
So geht das diese Info hatte ich erfragt !

Jetzt mal zu meinem Projekt !
Garagentorantrieb Rademacher Baujahr 1999.

Gelöst mit :
1 x Fibaro Universal Sensor
1 x Qubino Flush 1D Relais.

Da habe ich jetzt
Versorgungsspannung 230VAC 50Hz
1xEingang 24VDC (plusschaltend) für Endschalter Tor auf
1xEingäng 24VDC (plusschaltend) für Endschalter Tor zu
1xEingang 24VDC (plusschaltend) für Bewegungsmelder (war halt übrig)
1xEingang 24VDC (plusschaltend) für Start Torantrieb
1xAusgang Potentialfrei für Start Torantrieb
1-4 Thermosensoren.

Alles funktioniert jetzt kommt das mit dem Handy und den Tor öffnen aus der Ferne.
Das ist nicht so mal eben wie das hier im Bild zu sehen.


Hörmann Garagentor
Garagentorsteuerung mit Fibaro Single Switch funktioniert nicht