Community

Qubino Din Dimmer einbauen

Projekt Nr. Zwei am Start!

Nachdem ich die Netatmo Presence erfolgreich installiert hab kommt jetzt Part 2

Austausch von den Eltako Stromstossschalter gegen Qubino Din Dimmer

Die Eltakos haben oberhalb 4 Eingänge, der Din Dimmer nur 2? Darf ich die einfach dazuklemmen? Mein Elektro Spetzi ist momentan nicht erreichbar?

Was sagt ihr? Kann ich die zwei grünen Drähte recht reinstecken und die orange-braunen links?

Wenn du kein Selbstmord begehen willst oder die Bude abfackeln möchtest, dann warte lieber auf deinen „Spetzi“.

Ist nicht böse gemeint sonder nur ein guter Ratschlag.

Bleib gesund …

4 Like

Auf gar keinen Fall!

Wie man es richtig anschließt wird man dir nicht 100%ig sagen können, da keiner Anhand der Bilder sagen kann, was da was ist. Aber die braunen bzw. Grünen Adern sind nicht „N“, also dürfen diese auf keinen Fall auf die rechte Klemme.

So wird der DIN-Dimmer angeschlossen:

Mit was für einer Spannung werden die Eltako-Relais betrieben ? Die Adern sehen mir ein bisschen Dünn aus für 230V. Der Qubino benötigt allerdings 230V

Wenn du das Anschlussbild nicht verstehst, dann warte lieber auf deinen Elektriker, bevor du dich noch verletzt oder etwas kaputt geht.

Liebe Grüße

3 Like

Hallo und guten Morgen, vorab ich mach nichts unüberlegt sonder frage weils mich interessiert.

Wenn ich mir nicht 110% sicher bin mach ich nichts selbst.

Anbei der Schaltplan von Eltako. Kann man da ableiten wie ich es anschließen soll?

Die jeweils zwei Drähte werden ziemlich sicher die Drähte der Taster sein. Ich habe zwei Taster für eine Lichtquelle, die werden hier sicher gebündelt.

Und noch ein Bild vom Eltako von unten

Vielleicht wird es so deutlicher:

Sehr gut! :+1:
Liebe Grüße

Habs zusammengebracht, Facetime mit meinen Elektromeister und alles geht. Wieder ein Schritt in die richtige Richtung

1 Like

Freut mich! :+1:

Heut war ich dank Facetime fleißig, 6 Rafstore mit Fibaro Shutter Rollo 3 ebenfalls installiert.

1 Like

Guten Abend Andreas

Es freut mich zu lesen das du vorsichtig bist :+1: und nichts riskiert hast - super Einstellung.
Ich wünsche dir weiter viele Erfolge und Spaß an der Sache.

Gruß TR4

1 Like

Na klar, steht ja viel auf dem Spiel! Ich bin zwar ein sehr neugieriger Typ aber nicht hirnlos :joy:.

Hat alles prima geklappt mit meinem Elektriker über Facetime.

Jetzt nur noch ein paar gescheite Automationen und gut ist.

Nächster Schritt Alarm und Wetterstation, freu mich drauf

Liebe Grüsse
Benzandi

@benzandi ich hab auch einige von den Qubino Din Dimmer verbaut leider funktionieren die nach geraumer Zeit bzw nach einem Update von Homee nicht mehr, muss die dann immer neu einlernen. Könnzest mir mal Rückmeldungen geben wie die bei dir laufen?

Wo du es grad sagst, hab jetzt Zeit gehabt mit dem Licht zu „spielen“ mir ist gerade aufgefallen dass ein Taster nicht geht und der andere sporadisch! Ich hab die Wohnzimmerbeleuchtung mit zwei Taster, einer am Anfang vom Wohnzimmer einer am Ende.

Nur einer funktioniert! Was kann das sein?

Hallo @daschmidt94, zur Info von mir. Hab meine Qubino DIN Dimmer am 31.12.2017 includiert und seit damals keine Probleme gehabt. Er funktioniert(e) über alle Versionen hinweg. Das dimmen mit den Tastern ist manchmal ein Geduldsspiel. Allerdings schalten wir das Treppenhaus sowieso meist mit Alexa und den Dimmlevel auch. Das geht einfach schneller.

Wenn ich die Fotos Deiner „Altverkabelung“ richtig interpretieren, sind es jeweils die Kabel, die dort an A1 hingen. Also die beiden grünen bzw. bei dem anderen das violette und weiße. Schau mal, ob vielleicht eines davon nicht richtig fest ist.

Hy,

Hab grad nachgeschaut, sitzt alles fest.

Eben jetzt geht auf einmal der andere Taster auch nicht.

Szenario ist wie folgt: Licht ist aus, kein Taster reagiert, ich kann das Licht von beiden Tastern aus nicht einschalten.

Schalte ich das Licht jedoch per Homekit oder homee App ein, kann ich es über den Taster ausschalten allerdings nur bei einem Taster. Der andere Taster ist ohne Funktion. Doch zu früh gefreut.

Anbei noch ein Foto vom Einbau, habs verkehrt eingebaut da ich so mit den Drähten unten besser zurecht kam.

Danke für die Info ich hab Firmwarversion 4.24
Softwareversion 3.01

Sehe zwar die Schaltzustände und die Prozent kann aber die Dimmer nicht per App schalten.

Finde es schade, da dies die einzigen Dimmer sind, welche auf die Hutschiene passen.
Hoffe noch immer, das diese irgendwan Implementiert werden.

Bleib mal bei den Tastern lange drauf

Mein DIN Dimmer hat
Firmware: 4.0.5
Software: 1.01

Ich finde die Hutschienengehäuse für die Fibaros auch ganz interessant:

Wenn ich länger drauf bleib Da passiert nix!

Hab für versuchszwecke 1nen Dimmer bestellt dieser funktionierte dann hab ich noch 6 bestellt nach dem ersten Homeeupdate dann das böse erwachen.

Probier mal verschiedene Kombinationen zwischen langem und kurzen drucken.