Community

Qubino 3-Phase Smart Meter - Z-Wave Plus


#1

Name des Produktes:
Qubino 3-Phase Smart Meter - Z-Wave Plus
Hersteller:
Qubino
Technologie:
Z-Wave
Preis:
ca. 80€
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…):
Eigenschaften:

  • Z-Wave Plus
  • Secure 2
  • EU Frequenz: 868,42 MHz
  • Packetinhalt: 1x Qubino 3-Phasen Smart Meter

Hauptanschlüsse (L1I, L2I, L3I, NI, L1O, L2O, L3O, NO)

  • Kontaktkapazität: 2,5…16 (25) qmm
  • Verbindungsschrauben: M5
  • Max. Drehmoment: 3,5 Nm

Optionale Anschlüsse (DI, DO)

  • Kontaktkapazität: 1…2.5 qmm
  • Verbindungsschrauben: M3
  • Max. Drehmoment: 1,2 Nm

Messeingang

  • Verbindungstyp: Dreiphasen (4u)
  • Referenz Stromstärke (Iref): 5 A
  • Maximale Stromstärke (Imax): 65 A
  • Minimale Stromstärke (Imin): 0,25 A
  • Start Stromstärke: 20 mA
  • Spannung (Un): 230 V (±15-20%)
  • Stromverbrauch Un: < 8 VA
  • Nominale Frequenz (fn): 50 and 60 Hz

Zubehör

  • IKA232-20/230 V (GOAEIKA23220)
  • BICOM432-40-WM1 (GOAEBICOM432)

Link zum Produkt:

QUBINO 3-PHASEN SMART METER

Weitere Infos:
Der Qubino 3-Phasen Smart Meter kann für vielfältige Automationsszenen genutzt werden, welche Ihr Leben komfortabler gestalten.

Der Smart Meter ist ein extrem vielseitiges und leistungsstarkes Gerät, um Energie in einem Dreiphasen-Stromnetz mit bis zu 65A zu messen. Ein eingebauter Mikroprozessor kalkuliert die Blindenergie, die Leistung und den Leistungsfaktor mit den gemessenen Signalen. Der Smart Meter ist so konstruiert, dass er auf eine Hutschiene montiert werden kann.

Der Qubino Smart Meter kann für Wohn-, Industrie- und Nutzanlagen verwendet werden. Er misst permanent den Strom und die aktuelle Spannung direkt in einem 3-Phasen-Drehstromnetz. Er kalkuliert die momente und gesamte Leistung, den Leistungsfaktor PHI und die Blindenergie, welche aktuell verbraucht wird. Die Steuerung über Z-Wave ermöglicht es, separat erhältliche Relais zu steuern sowie die Messergebnisse von Geräten auszuwerten.

Bild:


Qubino 3-Phase Smart Meter
#2

Der link oben ist glaub ich nicht korrekt:


#3

Danke, mein Fehler, hab’s korrigiert.


#4

Hat das teil schon jemand mal versucht einzubinden?


#5

Ich hab mir von meinem Elektriker des Vertrauens gerade so ein Teil einbauen lassen. Aber eine Kommunikation habe ich bisher nicht hinbekommen. Ich hoffe auf den neuen Stack und viele Likes ! So ist das Gerät sehr gut und zeigt viel an. Aber derzeit nur auf einem minikleinem Display. DSO21


#6

Also ich fände die Möglichkeit super und würde mich freuen wenn es eine Einbindung geben würde.


#7

Also ich habe es heute eingebunden bekommen. Der Trick war nicht 6 Sekunden die S- Taste sondern 2 Sekunden, dann ging es. Nun mal schauen was es für Daten gibt. Muss es erst mal ein paar Tage beobachten.


#8

und konntest du was beobachten ?


#9

Also man sieht einen Momentanverbrauch und einen Gesamtverbrauch. Leider nicht alles das was so noch gemessen und an dem kleinen Display zu lesen ist. Mir reicht das im 1. Schritt. Will ja nur so einen groben Überblick über den Verbrauch haben und vor allem mir eine Info schicken lassen wenn der Stromverbrauch so in die Höhe schnippst.


#10

Was könnte den noch angezeigt werden?
ja mir würden die Verbrauchsdsten in homee auch erst mal reichen.


#11

Also spontan fällt mir da ein das die Lasten je Phase ausgegeben werden. Genaues kommt kommenden Freitag dann bin ich wieder vor Ort.


#12

Super dank dir, aber gesamt Verbrauch kann man in einem Hg verwenden oder?


#13

Ja man kann im HG abfragen wenn " aktueller Verbrauch steigt über Wert oder fällt unter Wert oder ändert sich um" und bei summierten Verbrauch “steigt über Wert oder ändert sich mehr als”.


#14

Das hört sich schon echt gut an. Bei amzone gibt es ihn gerade für 90 €.


#15

Wow das ist billig.


#16

Ja finde ich auch, wird der sumierter Verbrauch in der App richtig angezeigt?
Bei meinen Devolo klappt das leider nicht so gut.


#17

Fände es sehr gut wenn das Gerät unterstützt würde. Endlich ein Messgerät um die Einspeisung in den Haushalt vernünftig zu messen. Das Gerät soll sogar die EU Messklassen einhalten.


#18

Hallo, leider scheint das Qubino 3-Phasen Smart Meter (bei mir) noch nicht einwandfrei mit homee zu funktionieren. Eine Einbindung ist zwar möglich jedoch werden die Werte für Strom, Spannung und Leistung auf dem Display des Smart Meters nicht korrekt in der App angezeigt. Des Weiteren war es mir nicht möglich das Qubino im Energiemanager zu nutzen.
Während meines Tests wurden ca. 700W Gesamtverbrauch gemessen und mit einem Zangen-Amperemeter verifiziert. Die Leistung war ungefähr gleich, auf allen 3 Phasen. Werden bei Euch alle 3 Phasen mit Leistungs- /Stromwerte angezeigt?


#19

Komisch. Bei mir zeigt er genau diese einzelnen Werte nicht an. Hast Du was im Expertenmodus eingegeben ?


#20

Hi, danke fürs Feedback. Habe es lediglich angelernt. Im Expertenmodus habe ich nichts eingestellt oder geändert.