Community

POPP Tür-/Fensterkontakt mit Kipperkennung

Hallo Leute,

ich habe mir über homee Welt 5 POPP Tür-/Fensterkontakt Sensoren geholt.
Leider habe ich das Problem das die Kipperkennung nicht funktioniert,
habe dazu auch einen Eintrag auf Amazon gefunden müsste an der Firmware liegen
diese ist 1.00 und mit der 1.02 sollte das Problem behoben sein. Hat jemand von euch
evtl. das gleiche Problem?

Ich habe die Softwareversion 1.0 und die Kipperkennung funktioniert bei mir.

Siehe auch hier:

2 Like

danke für die Info werde das heute mal versuchen!

Ich habe auch mehrere Popp Fenstesensoren von Homee Welt bestellt. Leider habe auch ich das Problem dass bei meinen bodentiefen Fenstern die Kipperkennung nicht funktioniert. Daraufhin habe ich hier im Forum den Tip gelesen, dass man die Empfindlichkeit der Kipperkennung über Parameter 15 verändern kann.

In der Popp Anleitung steht allerdings dass das erst seit Software Version 1.02 geht. Alle Sensoren die ich jetzt von Homee Welt bekommen habe, haben laut Homee WebApp Version 1.00. Man kann die Sensoren wohl über die Popp Zentrale OTA updaten, aber die habe ich natürlich nicht.

Die Kipperkennung funktioniert jedenfalls generell auch schon bei 1.00. Nur lässt sich die Empfindlichkeit nach meinen Informationen leider nicht anpassen.

Der Homee Welt Support hat mich an diesen Thread verwiesen. Daher probiere ich jetzt hier nochmal den Hive um Tips zu bitten, ansonsten würde ich die Teile wieder zurück schicken (müssen)…

Hat jemand noch ne Idee, Lösungsansätze oder ähnliches?

Es geht auch mit einem Z-Wave Stick und Windowsrechner.

Das Update? Uh, das ist ne sehr gute Info. Windows Rechner habe ich zwar keinen zur Hand, das wäre aber machbar. Ich lese mich da mal rein. Kannst Du nen ZWave Stick empfehlen?

Ich habs mit dem Aeotec Z-Stick Gen5 gemacht, dann habe ich auch so im Einsatz.

Aber in der Theorie sollte es mit jedem Z Wave Stick gehen? Ich kann im Moment nichts darüber finden wie das Update dann ablaufen würde. Gibt’s dann eine Software von Aeotec mit der das Update gemacht werden kann? Oder eine Software von Popp? Mein ZWave wissen beschränkt sich auf die Dinge die man im Homee machen kann, Updates sind da leider nicht inbegriffen.

Es gibt eine Software, ist aber nicht einfach durchzuführen.

Ok, alles klar. Und weisst Du noch wie diese Software heisst? Oder wie man die finden kann?

HomeSeer Z-Flash Z-Wave OTA Firmware Update Software.

1 Like

Also nochmal zusammenfassend: Alle meine von Homee Welt gekauften Popp Fenstersensoren haben die alte Firmware, die keine Möglichkeit bietet die Empfindlichkeit der Kipperkennung zu verändern. Bei mir ist das bei großen (bodentiefen) Fenstern überall notwendig, da der Winkel offensichtlich nicht gross genug ist um die Kipplage zu erkennen.

Der Popp Kundenservice hat mir zur Lösung des Problems eine genaue Anleitung geschickt um die Sensoren neu zu flashen:

https://aeotec.freshdesk.com/support/solutions/articles/6000223747-update-door-window-sensor

Werde das in den nächsten Tagen Mal angehen, wenn ich denn einen Windows Rechner organisieren kann.

Hattest Du, @thechipperferret, Deine Fenstersensoren schon länger (also aus der ersten Homee Welt-Charge) gekauft?
Und kannst Du, @chris sagen, ob die seit kurzem wieder/neu ab Lager bei Euch verfügbaren Charge (diese Woche als Deal der Woche) schon die neue SW/FW 1.02 hat?

@thechipperferret: Konntest Du das hier beschriebene Problem mit der Zeit zwischen offen/gekippt nachvollziehen oder ist es aus Deiner Sicht in der Praxis nicht gegeben?

Grüße

Ich habe meine vor 10 Tagen rund bestellt, und vor 3 nochmal einen. Waren alle 1.00. deswegen habe ich es hier auch gepostet. Für die meisten Leute wird das unerheblich sein, weil die Kipperkennung an normalen Fenstern einwandfrei funktioniert, aber grosse Fenster/ kleine Kippwinkel könnten mit den 1.00er Sensoren Probleme haben, bzw. eben nur offen und geschlossen anzeigen.

Das Problem mit den Sekunden beim Öffnen/ Kippen könnte ich nicht nachvollziehen, bei mir sind die Fenster von zu nach offen in unter ner Sekunde, und von zu nach gekippt auch. Macht bei mir also keinen Unterschied, das Kippen wird in keinem Fall erkannt (an den grossen Fenstern).

Ich hatte auch beim Homee Welt Support gefragt ob das Restposten sind im Verkauf, was die alte Software und den niedrigen Preis erklären würde, aber keine konkrete Antwort bekommen (“Leider haben wir im Vorfeld keine Informationen darüber um welche FW. Version es sich bei den Produkten handelt”). Naja, war nicht die Frage.

Sie werden dort jedenfalls zu einem super Preis angeboten, funktionieren auch wie beschrieben, kõnnen eben nur nicht eingestellt werden wie in der aktuellsten Softwareversion.

Wie gesagt, ist vielleicht für den ein oder anderen eine nützliche Information.

1 Like

daraus schlußfolgere ich , dass die aeotec gebrandeten schon die FW 1.02 drauf haben.

Oder haben die eine gänzlich vom ursprünglichen Popp-Gerät abweichende FW ?

wie gut aber von aeotec bei der Popp-“Fusion” gleich ein Toolkit für das Flashen mit der FW zusammen anzubieten. :+1:

Davon würde ich ausgehen, da das ja neuere Geräte sein müssten. Aber nichts genaues weiß man nicht :slight_smile:

Und laut Anleitung von Aeotec haben sie die FW versionierung behalten. Also ist auch bei Aeotec 1.02

Ich hätte mir das geflashe jedenfalls lieber gespart, und dann ein paar euro mehr für die vier grossen Fenster ausgegeben.

Im Übrigen gehe ich davon aus dass es eher alte Geräte sind, weil auch in der Popp Anleitung schon von FW 1.02 die Rede ist. Also das ist nichts aktuelles, gab es schon vor der Übernahme durch Aeotec.

1 Like

…kann ich nachvollziehen, ich hab es auch lieber out of the box und bricken kann teuer werden.

Andererseits wenn aeotec das flastool bei allen seiner Geräte mitliefert nenn ich das Service und Dienst am versierten Kunden!

Danke für Deine Informationen und Beobachtungen

1 Like

Mit der 1.02 funktioniert der Kippzustand sehr gut. Habe sie auf einer Terrassen Tür. Ist zuvor mit der 1.0 nicht gegangen. Allerdings habe ich den Eindruck, die Parameter 15 Änderung wird tatsächlich erst nach dem aufwachen aktualisiert (nach einem Tag). Der Sensor dürfte händisch nicht aufzuwecken sein.

1 Like

Ich habe 12 Stück dieser Sensoren und einen gemischten Eindruck bisher.

Denn ich musste zwischenzeitlich alle 12 neu einlernen, weil nach wenigen Stunden im Einsatz beim Homee keine Statusänderungen mehr ankamen (evtl. ein Bug von Homee). Beim “Auslernen” via Homee und 3x Klick auf den Manipulationsbutton wurden die wenigsten tatsächlich von alleine entfernt. Dann beim “Löschen erzwingen” im Homee kam eine Meldung, dass Homee der Meinung sei, die Dinger seien noch verbunden. Nach dieser Meldung und Abbruch des “Löschen erzwingen” waren die Dinger wieder nutzbar. Und die, die tatsächlich ausgelernt wurden, konnten auch wieder eingelernt werden.

Außerdem: Eine Batterie war bereits bei Lieferung leer, zwei andere sind nach 2 Tagen im Einsatz leer geworden (jedenfalls zu schwach, um noch Statusänderungen zu erkennen… LED reagierte nicht auf Statusänderungen; nach Batteriewechsel wieder OK). Homee hat mich nicht auf schwachen Batterien hingewiesen…