Community

Pläne nicht nur für Heizung


#1

Was willst du damit machen?

Die Funktion Pläne ist aktuell nur auf Thermostate begrenzt, dabei könnte man viele andere routinemäßige Dinge über Pläne steuern. Es wäre also gut, wenn die Funktion für alle Geräte freigeschaltet werden würde.

Man könnte das einschalten von einer Bewässerungsanlage über Pläne übersichtlicher gestalten, Auch die Schaltung von licht oder Webhooks würde sich darüber einfacher schalten lassen. Das geht zwar schon über klassische Homeegramme, aber wird sehr unübersichtlich, gerade, wenn es z.B. an Wochenenden anders aussehen muss.

Warum interessiert es nicht nur dich?

Es würde alle interessieren, die routinemäßihe Dinge steuern wollen und die hierfür eine bessere Übersicht wünschen.


Comprehensive use of heating plans
#2

Tatsächlich habe ich über eine Steuerung der Rolläden über Pläne auch schon nachgedacht. Allerdings müssten da sehr viele Bedingungen möglich sein…


#3

Ich kam gerade ins Forum um genau das vorzuschlagen… Homeegramm wie plane gestalten.

Die Aktionen können über den Zeitplan wie bei Heizung hinzugefügt werden. Die Bedingungen dann global je plan?

Das währe sehr praktisch um bei Abwesenheit lichter zu simulieren, Rolladen zu steuern, Weihnachtsbeleuchtung zu schalten, und vieles mehr.

Vg
Marcel


#4

Ich gehe mal davon aus, das eine weitere Verwendung der Pläne geplant ist. Unter Verwendung werden die Pläne in den Geräten nicht nur bei den Thermostaten aufgeführt :wink:
Wäre doch was für 2019. Was für Thermostate geht, sollte ja auch für alle anderen Geräte kein Problem sein. Damit wären auch die User mit Elektroheizungen versorgt, die Gartenbewässerung abgedeckt und alle weiteren nach einem festen Plan ablaufenden Schaltungen.


#5

Das hoffe ich auch, sonst würde ich eine Featurerequest zum Ausblenden der Pläne in der Statusbar der App stellen. Ich brauche diese nämlich für Heizung nicht, sodaß der Begriff nur Platz verschwenden würde :wink:


#6

@Timo könnt ihr dazu schon ein wenig verraten ob die Pläne einzig und allein für die Heizungssteuerung gedacht sind, oder ob ihr uns diese auch für andere Smarte Aufgaben zur Verfügung stellen wollt?

VG Sven


#7

Ich hoffe auch das noch mehr geplant ist. Wie von Marcel42 eben schon geschrieben ließe sich dadurch eine Anwesenheit mit Licht simulieren. Außerdem die Lichter von Weihnachtsbeleuchtung etc abhängig vom Wochentag stellen. Ich bin ja unter der Woche später daheim als am Wochenende. Wer weiss warum CA das erstmal nur für die Heizkörper aktiviert hat.


#8

Ich sehe da die Möglichkeit meinen feuchten traum wahr werden zu lassen.

Eine sinnvolle und einfache Steuerung des Hauses für den Urlaub… Damit eben nicht jeden tag zur selben zeit das Licht im selben Raum angeht etc. Dann ist von außen wirklich kaum zu erkennen ob wer da ist, wenn es zufällig wirkt. Wenn man das dann noch koppeln kann mit einer “Lernfunktion” (aha, der Dicke macht jeden Tag ca. um 18 Uhr das Licht im Wohnzimmer an, dann übernehme ich das mal in den Urlaubsplan mit nem zeitlichen versatz jeden Tag) dann ist es der Traum meiner Nächte!!!


#9

Das war dann wohl Eingebung. Auch mein erster Gedanke war, warum die Pläne auf Heizungssteuerung beschränken. Gartenbewässerung, Rasen- oder Saugroboter, Rolläden oder Jalousien, … vieles lässt sich so deutlich einfacher programmieren. Sinnvoller Vorschlag, bitte unbedingt umsetzen!


#10

Ich denke hierbei v.a. an einen Kalender, der von Hause aus schon mal die gesetzlichen Feiertage umfasst, in den man aber auch, wie von @AndyB vorgeschlagen, Urlaube und andere geplante Abwesenheiten einpflegen könnte.