Community

Philio Pan08 Rollershutter Installationsfrage

Hi,

Wir werden morgen die 3 Fenster 2Bodentief, 1 normal) im Kinderzimmer mit Elektromotoren (mechanisch) ausrüsten. Heute haben wir einen Motor installiert und provisorisch an den Schalter angeschlossen (manueller Schalter). Endlage ist eingestellt, Rollo geändert so wie er soll.
Gibt es bei der Installation des Pan08 etwas zu beachten? Dose wird 60 tief, Platz sollte passen. Die Bedienungsanleitung ist leider nie in Englisch und etwas klein geschrieben. Eine deutsche habe ich nicht gefunden.
Muss nach dem einlernen in Homee etwas beachtet werden? Woher nimmt der Sensor 6 die Endlage? Muss ich ihn hoch und runterfahren lassen? Ich glaube, da steht was von Einlerntaste drücken und dann fährt er selbst hoch und runter…

Dank euch

Eventuell hilft das weiter:

Z-Wave-Anleitung-Philio-Relais-Unterputzeinsatz-Jalousie-DE.pdf (677,2 KB)

1 Like

Super, dank dir…

Eine Frage noch: was passiert bei Stromausfall oder wenn ich es zu Testzwecken anschliessen und dann wieder vom Strom nehme? Merkt sich das Gerät die Kalibrierung?

Kann ich leider nicht sagen. Wäre smart wenn es das tut - Aber naja… :wink:

Also ich habe aktuell seit ca 8 Monaten einen Philio für rolladen verbaut (nur einen weil keine Lust neu zu tapezieren und keinen Platz in der Dose)

Hatte bestimmt seitdem schon stromschwankungen, mal Sicherung raus etc.

Und der Philio läuft und läuft.

Habe aber auch noch die Endpunkte im Motor, vielleicht begrenzen die das ebenfalls.

Mit philios auf jeden Fall nur beste Erfahrungen, bis auf das auch pan04 und pan06 endlich voll von homee unterstützt werden könnten :wink:

1 Like

Weiss jemand was No1 und NC1 bedeutet? Die Anleitung ist da nicht sehr ausführlich. .was ist denn Rauf bzw runter? Oder lege ich das in der App fest?

Sorry, eine Anmerkung noch…läuft soweit alles…allerdings haben wir einen auf und einen ab Schalter. .wenn dieser danach, bei manueller Steuerung, ni ht zurück in den Neutralmodus schaltet, geht das Schalten via Homee nicht. Das geht nur, wenn die Wippt Asterix wieder zurück gestellt wurde…ist das bei Euch auch so? Hängt wahrscheinlich mit dem Strom zusammen, da ich ja nicht runterschalten kannten der Hochschulbereich noch gedrückt ist. Das lässt sich wahrscheinlich nur umgehen, wenn man einen Schalter mit Display wählt oder?

Ich vermute die meisten Nutzer dieser Aktoren (ob philio oder fibaro) ersetzen die Schalter durch Taster damit das von dir beschriebene Problem nicht zu haben.

Hmm…ok…dachte das ginge dochdurch eine Einstellung…hatte hier nochmal separat gefragt, da ich denke, dass hier untergeht. .

NO1: O = Open
NC1: C = Close

Sollte die Richtung vertauscht sein (reicht ja schon den Motor auf der anderen Seite eingebaut zu haben, etc.) kann man in Homee in der App in den Einstellungen die Richtungen umkehren.

Da ich vor den Rolladen Bush-Jäger EIPs habe, habe ich quasi einen Taster. An die “festen” Schalter habe ich nicht gedacht.

In dem Fall einfach den Rolladenschalter gegen einen normalen “Doppeltaster” tauschen und das Relais auf 2 Button Betrieb stellen (Parameter 5, 1 Byte auf 2 setzen).

Wichtig ist zukünftig die geänderte Handhabung: Ein kurzer Tastendruck und die Rollade fährt ganz hoch. Willst du die nur halb hochfahren an dem Taster, dann musst du den Taster hoch gedrückt halten und erst loslassen, wenn die passend hoch sind. Ist aber keine Einschränkung zu bisher, da du jetzt ja den SChalter drückst und quasi wieder ausschalten musst um anzuhalten. :slight_smile:

Die Schutzfunktion der speziellen Rolladenschalter (Nicht beide geichzeitig drücken) nimmt dir mit den Tastern das Relais ab.

1 Like

Habe das selbe Problem und möchte die Wippschalter gegen Taster tauschen.
Welche braucht man dort genau? Habe Standard 55 Gira verbaut.


Diese hier sieht richtig aus, aber ich konnte keine 2-fach Abdeckung dafür finden und die der normalen Wippe scheint von den Kerbungen her nicht zu passen? Hat jemand da Erfahrungen gemacht?

https://katalog.gira.de/de_DE/deeplinking.html?ean=4010337158004 das ist der Taster und unter Zubehör findest du die passende Wippe für dein Schalterprogramm.

Oder direkt im Internet kaufen:

Grüße

Hallo ich habe auch einen Philio verbaut wie kann man den Endpunkt begrenzen oder kann man die Laufzeit eingeben?

Bei mir habe ich erst die Endpunkte über den Rolladen Motor eingestellt. Und danach den Philio gemäß Anleitung in Betrieb genommen. Glaube das war einmal ganz runter, einmal ganz hoch und einmal ganz runter fahren. Dann ist der kalibriert und kennt die % Werte.

Direkt mit Philio ohne endanschläge vom rolladenmotor müsste das genauso gehen. Mir dass du dann runterfährst, von Hand (Relais oder smarthome, würde wegen homee Verzögerungen aber das Relais nehmen) stoppst, und das gleiche dann nach oben und nochmal runter.

Müsste jetzt erst die Anleitung vom Philio suchen :wink:

Dankeschön für die schnelle Antwort.
In der Anleitung habe ich nichts gefunden wo man die Laufzeit hinterlegen kann.

Die Laufzeit merkt er sich während des manuellen Kalibrierlaufs.

Wie macht man denn nachträglich eine neue Kalibrierungsfahrt? Mein Problem ist, das Homee bei z.B. 80% nicht immer an der gleichen Stelle stehen bleibt…mal sind sie weiter oben mal weiter unten…

Dank Euch

In der Homee App . Gerät auswählen und dann rechts oben auf das Stift Symbol und dann auf Kalibrieren

Das gibt’s bei mir leider nicht…