Community

Nuki Smart Lock 2.0


#1

Name des Produktes: Nuki Smart Lock 2.0
Hersteller: Nuki
Technologie: ZigBee, WLAN (über Bridge), Bluetooth 5
Preis: 229,00€ (Bestellbar ab November 2018)
Funktionen (z.B.: Bewegungsmelder, Temperatursensor, Sirene…): Smartes Türschloss mit Zusatzfunktionen wie Fernentriegelung, Einrichtung temporärer Zugänge und zusätzlichem Türsensor.
Link zum Produkt: https://nuki.io/de/
Weitere Infos: Für die Kommunikation zum Türschloss gibt es nun zusätzlich zum WLAN (über die Bridge) die Möglichkeit das Schloss direkt via ZigBee in homee zu integrieren. Zudem wird Apple HomeKit unterstützt. Über den zusätzlichen Türsensor ist es außerdem möglich zu erkennen, ob die Tür tatsächlich geöffnet oder geschlossen wurde.

Da das Nuki Smart Lock bereits unterstützt wird, hoffe ich das sich der Aufwand zur Integration der Version 2.0 über ZigBee in Grenzen hält und diese zeitnah umgesetzt werden kann.

Bild:


Alarm Scharfschaltung
#2

Da Nuki 2 nun verfügbar ist: gibt es überhaupt was anzupassen? Mutige voraus, wer probiert es aus? :grinning:

Gruß Frankie


#3

@frankie hat sich gerade freiwillig gemeldet. :laughing:


#4

Dein Nickname kommt nicht von ungefähr… :rofl:

Ich gebe mir noch diese Woche Bedenkzeit.

Gruß Frankie


#5

:beers:


#6

ist bestellt, wird Samstag geliefert.
Dann kann ich mir bis dahin überlegen, wie ichs meiner Frau erkläre :slight_smile:

Gruss Frankie


#7

Wann hast du bestellt daß es am Samstag schon da ist und wo her weist du das?


#8

Heute Mittag per Amazon Prime.
Wissen tu es Samstag.


#9

Echo dot hat leider alleine bestellt. Und wo das Teil schon mal da ist… Bin gespannt auf deinen Test.

:coffee:


#10

Hallo zusammen,

Ich fange mal mit dem Positiven an:

  • Schloß kam Samstag pünktlich an
  • Montage und Einrichtung sind leicht und gut beschrieben
  • Einbindung der Android Bridge auf einem Fire Tab HD7 klappte auch schnuffig
  • Anbindung an Homee klappte problemlos, es kann auf und zugeschlossen werden sowie die Zustände melden.

Neutral bis Minus:

  • Freischaltung der Web-API aus der iOS App unterstützt Passwortmanager nur halb und copy paste ist disabled. Pita.

Fazit:
Ich würde es behalten, aber der Motor ist leider zu schwach, um meine krumme Holztür ranzuziehen. :disappointed:
Jetzt überlege ich mal, wie ich ohne ne 5k-Investition das gelöst bekommen.


#11

Erkennt homee den Nuki Türsensor als Türkontakt?


#12

Wie sieht es mit Zigbee aus?


#13

Ich hab nix gesehen dazu. Der ist noch Beta, und hat bei mir noch nicht so gut geklappt. Mehrmals kalibriert, aber oft wurde gemeldet dass der Sensor nicht richtig wäre.


#14

Nicht probiert ehrlich gesagt, hab ich vergessen.


#15

Mein Nuki 2.0 ist inzwischen auch schon angekommen. Der NUKI Türsensor wird von homee leider nicht erkannt. @Volker: lässt sich da was machen?
@frankie: hast Du dein NUKI auch in Apple HomeKit eingebunden? Das Schloss hat in HomeKit nur 2 Zustände bei mir - Entsperrt und Gesperrt. Wenn man den HomeKit-Schalter im gesperrten Zustand betätigt, öffnet NUKI die Tür (Aufsperren + Falle ziehen). Wenn man aber den HomeKit-Schalter im entsperrten Zustand betätigt, schließt NUKI die Tür. Eigentlich alles richtig, aber ich habe noch keine Möglichkeit gefunden die Tür zu öffnen (Falle ziehen), wenn der HomeKit-Status auf entsperrt steht.


#16

Genau so verhält sich das Danalock V3 auch.
Falle zuziehen lässt sich nur über die Danalock App realisieren.


#17

HomeKit habe ich nicht getestet.

Hier hat iFun berichtet:


#18

Weiss jemand wie die Enbindung mit Zigbee funktionieren soll? Keiner eine Idee??


#19

Zur info ich habe mein altes Nuki gegen das 2.0 getauscht und das alte per Einschreiben an Nuki zurück geschickt und innerhalb von 7 tagen die 100 € zurückbekommen für das alte.


#20

und wie sind die erfahrungen gegenüber dem 1.0?