Community

Neue Toggle Funktion (meiner Meinung nach) fehlerhaft

Hallo zusammen

Ich hab in einem Homeegram als aktion “umschalten” einer gruppe definiert.

Wenn nun 1 Gerät in der Gruppe eingeschalten ist und das andere ausgeschalten ist, dann hat die aktion umschalten den effekt, dass die eingeschaltene lampe ausgeschalten wird und die ausgeschaltene eingeschaltet. Ist das so beabsichtigt?

Gruss
Pascal

Ist das nicht genau der Sinn dieser Funktion :wink:
Für was soll sich homee in dem Fall entscheiden wenn die Geräte in der Gruppe unterschiedliche Zustände haben? Also macht er genau das was die Funktion umschalten tun soll, den bisherigen Zustand umkehren.

VG Sven

5 Like

Die Gruppen haben eine entsprechende logik, die mit solchen verschiedenen zuständen umgehen können. Genau das gleiche hätte ich erwartet, wenn ich eine Gruppe über die neue aktion umschalte.

Aber soll jetzt alles ausgeschalten oder lieber eingeschaltet werden? Welches Gerät gibt die Richtung vor? In dem Fall würde ich eher ein bzw. zwei Homeegramme mit der entsprechenden Bedingung nutzen um den gewünschten Effekt, Ein oder Aus zu erzielen. Sonst besteht immer die Gefahr, das genau das Gegenteil zur erwarteten Aktion geschieht.

1 Like

Das gleiche was beim schalten einer normalen gruppe geschieht (sobald ein gerät eingeschalten ist, ist die Gruppe auch eingeschalten)

So unterschiedlich können die Wünsche und Vorstellungen sein. Letztendlich ist deine Vorstellung in Bezug auf die Gruppen in dem Fall verständlich. Mal schauen wie es von CA für die Gruppen gedacht ist. Ich hätte aus meiner Sicht genau das beschriebenes Verhalten erwartet.

VG Sven

3 Like

Workaround (das selbe Problem hast Du ja auch beim Inkremetieren von Dimmwerten): Setze eine Lampe als Master und die anderen übernehmen bei Änderungen an dieser deren Werte…

Die Implementierung durch die homees ist NICHT fehlerhaft - DU (nicht der homee) musst halt bei Gruppen sicherstellen, dass alle den selben Zustand haben.

5 Like

Hallo, wo finde ich eigentlich diese Funktion. Hab das Beta installiert, auch den Betazugriff übers Web.
Ist es in den Homeegrammen versteckt oder beim Gerät?
Edit: Habs glaub gefunden :slight_smile:

Hat mir jemand noch ein Beispiel wie diese Funktion genutzt werden kann um das Ausschalthomeegramm zu sparen? Irgendwie steh ich auf dem Schlauch.

Danke

Du findest die neue Toggle Funktion bei den Aktionen.

1 Like

Danke, hab es. Nur wie ich es einsetzte um etwas einzusparen ist mir noch nicht ganz klar…

Wenn Taster wird betätigt dann Licht umschalten.
Mit einem HG kannst nun das Licht einschalten und ausschalten. Zuvor waren zwei HG nötig

2 Like

Aja, jetzt wird es klarer. Es geht eigentlich nur um Taster? Eine Steckdose kann ich so nicht schalten, das ging vorher auch schon mit der Verzögerung. Oder bringt es so einen Vorteil? (Bild)

Nicht wirklich, da du einen definierten zustand erreichen möchtest.
Mit umschalten wechselst Du ja nur den Zustand, ohne den aktuellen Zustand als Bedingung zu berücksichtigen. Somit ist ein gezieltes Einschalten oder Ausschalten nicht möglich, sondern nur ein Umschalten.

1 Like

Gut, Danke erstmal, ich konnte immerhin 3 homeegramme sparen…:wink:

Dabei ist es aber egal, was der Aktor ist. Wenn Du über einen Taster eine unsmarte Lampe ein- und ausschalten willst, die in einem smarten Plug steckt, geht das genauso, wie mit einem UP-Relais oder einer smarten LED-Leuchte. Einmal Taste = An (wenn AUS) bzw. AUS (wenn AN).

2 Like

Ich hatte mich bei der Überschrift schon gefreut, dass homee jetzt endlich die Toggle-Funktionen der Fibaro Aktoren unterstützt. Aber nein…

Kannst Du bitte ausführlicher werden?!
Was wird den nicht unterstützt?

Unter der Toggle Funktion bei Fibaros hab ich immer verstanden, dass bei 1x drücken eine andere Funktion ausgeführt wird als bei 2x oder 3x drücken. Diese Funktion gibt es ja zwar bei den Fibaros, allerdings nicht bei homee.

Du sprichst hier von Szenen! Das hat mit toggle nichts zu tun!!

1 Like

Szene war für mich “press & hold”, z.B. beim Dimmen oder Jalousien hochfahren. Lieg ich hier falsch?