Community

Netatmo Thermostat


#24

9 Tage später, … immer noch keine Antwort!

@homee @Timo
Ist das euer Support?


#25

Guten Abend,

ich hoffe schon alleine weil Du hier so rum nervst, werden sie Dir nicht Antworten…

Wie schon vorher gebeten, mach das bitte per PM…

Viele Grüße
JayJay


#26

Im Moment ist es noch nicht fest eingeplant, da die Integration der Netatmo Kameras doch länger dauert als gedacht.

Wir werden aber das Portfolio der Z-Wave Thermostate erweitern.

Sobald es konkret angegangen wird, setzten wir hier den entsprechenden Status.


#27

Hallo,

danke für die leider nicht ganz befriedigende Antwort. Vielleicht wird es ja noch was. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Denn was nutzen mir/ uns weitere Heizungsthermostate wenn die Heizung erst garnicht anläuft :innocent:


#28

Der Netatmo Thermostat ist ein WLAN Gerät - der dürfte vermutlich auch einfacher einzubinden sein, als die Kameras. Da Ihr ja jetzt so viel Erfahrung mit Netatmo Geräten habt, ist das Einbinden bestimmt ruckzuck erledigt :wink:


#29

Ich versteh es nicht, …

Warum werden so exotische Z-Wave Thermostate eingebunden, aber die verbreiteten Netatmo Thermostate nicht?

Die Likes würden ja für das Netatmo Thermostat sprechen, … offiziell bestimmt die Anzahl der Likes ja die Umsetzungsreihenfolge, …


#30

Ich glaube nicht, dass das offiziel so steht. Die Likes sind meiner Meinung nach eher ein Meinungsbild, welches wahrscheinlich / hoffentlich neben anderen Faktoren wie Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit usw. in die Planung einfließt…


#31

Hi,

vor allen Dingen, was sind 18 Likes?
Davor kommen massig andere Geräte, schon allein davon 5 Thermostate…

Viele Grüße
JayJay


#32

da geb ich dir prinzipiell schon recht, aber wie viele Likes hatten die in 2.15 umgesetzten Thermostate?

Richtig! Deutlich weniger bis gar keine!!!


#33

Ich habe gerade meinen Homee eingerichtet und dachte, dass nach den Ankündigungen “zur nächsten Heizperiode” das dann funktionieren würde, aber anscheinend hat sich nichts getan, oder? Amazon bekommt das mit Alexa schon perfekt hin. Es wäre wunderbar, wenn ich das bald alles an einer Stelle regeln und kombinieren könnte.


#34

Mir ist kalt :snowflake::wink:


#35

moin!
gibt es hier evtl schon was neues?
mittlerweile gibt es ja nicht nur die raumthermostate sondern auch direkt heizkörperthermostate.
die sind wenigstens auch optisch ansprechender als die der z-wave konkurrenz :wink:


#36

Mit der neuen homee Version könnte man ja jetzt auf vorhergesagt Wetterereignisse reagieren - könnte - wenn der Thermostat eingebunden wäre :yum:


#37

“könnte” und “wenn” sind hier die ausschlaggebenden Worte :sweat_smile:


#38

Der oben angegebene Link zur Produktinfo ist tot. Hier der funktionierende Link: https://www.netatmo.com/de-DE/product/energy/thermostat


#39

Der Link hatte ja auch schon fast zwei Jahre auf dem Buckel :smiley:

:no_mouth:


#40

Hätte auch Interesse - hab mich ebenfalls für homee aufgrund der netatmo Unterstützung entschieden … also BITTTEEE :innocent:


#41

So weit mir bekannt ist, sind alle von homee eingepflegten Thermostate (nicht HeizkörperThermostatventile) alle nur für reinen Funkbetrieb ausgelegt. Es gibt keine von homee funkgesteuerten Thermostate, die gleichzeitig auch drahtgebunden in die Heizungsregelung eingreifen können.

Link zum Thermostat siehe oben.

Damit kann ich für meine Fußbodenheizung vor Ort die Solltemperatur verstellen (WAF), ebenso auch aus der Ferne mit der Netatmo-App „energy“ im Smartphone. Steuerung aus homee heraus müsste mit IFTTT möglich sein.

Allerdings vermisse ich die Steuerung aus homee heraus überhaupt nicht. Da die Fußbodenheizung ja bekanntermaßen träge reagiert, schalte ich z.B. bereits einen Tag bevor ich im homee auf den Modus „Urlaub“ wechsle (und dabei dann die Heizung per Homeegramm runterstellen würde), die Heizung im Netatmo-App herunter oder auf Frostschutz. Und bei Rückkehr aus dem Urlaub schalte ich ebenfalls einen Tag vorher die Heizung manuell am iPhone ein.

Damit ich innerhalb von homee sehe (und per Push benachrichtigt werde), wann die Heizung ein- und ausschaltet, habe ich noch ein Fibaro-Relais parallel geschaltet.

Wenn dann später einmal dieser Thermostat von homee eingebunden werden, erweitert dies die Möglichkeiten. Übrigens ist der aktuelle Preis auch gesenkt worden: https://www.amazon.de/gp/product/B00PHE0YSC/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1


#42

@mak

die haben ja nicht nur die wandthermostate sondern “mittlerweile” ja auch direkt heirkörperthermostate. die würde mich viel eher interessieren.


#43

Das war im März 2017 - gibt es Hoffnung für die kommende Heizperiode?

Gruß
chiroptera