Community

Neo CoolCam Water Leakage Sensor ZW+ / Cyrus SmartHome Flood Sensor ZW+


#1
Dieser WIKI-Eintrag wird kooperativ (mit Eurer Hilfe) weiterentwickelt. Ihr könnt ab Community Level 2 diesen WIKI-Beitrag um wichtige Informationen ergänzen (am Ende des Artikels den Stift anklicken und den Artikel editieren / ergänzen).
Fragen & Diskussionen bitte nicht im Wiki führen, sondern ggf. in Einträgen darunter. Orientiert Euch bei den Inhalten an den Best Practices, die sich im Laufe der Zeit für WIKI-Einträge ergeben werden.

Kurzbeschreibung
Reiner Wassermelder ZW+, zusätzlich ansteckbarer Halter mit externem Sensor an Kabel

homee-Unterstützung
offiziell: nein
als anderes Gerät: Wird voll erkannt, Anzeige als Wasser, Wert auch in der Übersicht

Baugleich
Cyrus SmartHome Flood Sensor, Z-Wave Plus (zeigt bei mir neben Wasser auch Bewegung an)

Link zur Herstellerseite:
http://www.szneo.com/en/products/show.php?id=191

Funktionen
Wassermelder

Gerätegeneration ZW+

Preisentwicklung
Reiner China Direkt Import, z.B. über AliExpress, Preis zwischen 17,00 und 35,00 €
Angebote beachten

Cyrus Geräte gibt es z.B. über Notebooksbilliger.de. Preislich bei 35 Euro (oft in den SmartHome Rabattaktionen enthalten, dann günstiger).

Firmwares Neo CoolCam: FW 4.05 / Cyrus Flood Sensor: FW 4.05

Software-Stände Neo CoolCam: SW 2.54 / Cyrus Flood Sensor: SW 2.53

(Nur wenn batteriebetrieben)
Batterien

  • Typ: CR2
  • Laufzeit ca.: 2 Jahre

Batteriewechsel Einfach

(Ende nur bei batteriebetrieben)

Inkludieren

Öffnen, homee auf inkludieren, Taster 3 x schnell drücken, LED leuchtet 3 x Rot

Exkludieren

Öffnen, homee auf exkludieren, Taster 3 x schnell drücken, LED leuchtet 3 x Rot

Reset

Taster 10 - 15 Sekunden drücken, LED leuchtet 1 x Rot, Taster loslassen.

Summierte Verbrauchswerte zurücksetzen

x
x

Abmessungen:
68 x 68 x 34 mm, plus 12mm für Halter, Sensorkabel ca. 1m

Tech. Spezifikation (nur wesentliche)

x
x

Bedienungsanleitung als PDF (englisch):
Users Manual

Bekannte Bugs & Fehler in Zusammenhang mit homee

Super Teil für den Preis (habe 17 € bezahlt, inkl. Versand), 
gute Reichweite, schnelle Reaktion bei Feuchtigkeit,

Geräte-Wiki: Inoffiziell supportete / baugleiche Geräte
Wassersensor - welchen würdet ihr nehmen?
#2

Hallo Peter,

hast du eigentlich etwas an den Parametern verändert, die in der Anleitung aufgezählt sind? Habe das mit der Alarmrückmeldung und dem abschalten nicht ganz verstanden.

Gruß Stev


#3

Hi, bin erst ab Samstag wieder zu Hause. Muss erst nach schauen ob ich was verändert habe.
Glaube aber nicht. Die Meldung erfolgt automatisch. Sobald keine Feuchtigkeit mehr da wird auch nicht mehr gemeldet. Am Taster und per Homer kann ich den Alarm abschalten.
Bei Alarm haben alle Beteiligten eine Push erhalten.
Was weil ich mehr von einem Wassermelder?
Gruß Peter


#4

Hallo Peter,

ich meinte die Parameter bzgl. Alarmumsetzung umd Sensorverhalten bzw. Übertragungsmodus, due man per Expertenmodus am Homee noch einstellen kann. Aber so wie sich das anhört wirst du da nichts verändert haben.

Gruß Stev


#5

Hast Recht, war für mich derzeit nicht wichtig. Deshalb kann ich nichts dazu sagen.


#6

Na dann werde ich mir das mal in ner ruhigen Minute zu Gemüte ziehen :slight_smile:.


#7

Hallo zusammen

Ich habe mir diesem Teil etwas Probleme mit der Empfindlichkeit.

Ich bekomme dauern Alarme obwohl der KabelSensor nicht im Wasser ist sonder ganz normal im Kanalisationsschacht hängt. Ich habe die Vermutung dass es etwas mit der Luftfeuchtigkeit zu tun haben könnte, denn es ist erst letzte Woche aufgetreten vorher gings.

Gibt es eine Möglichkeit die Empfindlichkeit einzustellen?


#8

Nein, du kannst keine Empfindlichkeit des Sensors verstellen.


#10

Ich habe zwei mal den Cyrus im Einsatz und immer wieder das Problem dass der gerätestatus nicht verfügbar ist

Kann jemand helfen?


#11

Das hört sich für mich glatt nach Reichweite an. Hast du etwas wie Türen oder so dazwischen, die einen Einfluss haben könnten? Habe die Neo und gar keine Probleme bzgl. Verfügbarkeit.


#12

Einer der beiden ist im Zimmer nebenan, also eine Wand dazwischen


#13

Und in relation zum homee, was ist da dazwischen? sind beide immer wieder ausgegraut?


#14

Der homee steht im Wohnzimmer, der erste Flood Sensor im Zimmer nebenan, das sind Luftlinie 5 Meter und eine Wand dazwischen

Der zweite Flood Sensor ist ein Stockwerk tiefer, direkt drunter, das könnte ich von der Reichweite akzeptieren, aber der erste darf von der Reichweite meiner Meinung nach keine Probleme machen


#15

Bei jedem anderen Z-Wave Gataway würde ich dir recht geben. Der homee dagegen zählt was die Reichweite angeht (alle Cubes) eher zu den ganz kleinen.
Bei mir funktionieren batteriebetriebenen Geräte nur zuverlässig, wenn sich im gleichen Zimmer auch ein Repeater befindet!


#16

Das kommt auf das Material der Wand und den Funkwinkel an… Wir alle wissen, dass die Sendeleitung des homees (bauartbedingt) nicht die beste sein kann. Hast Du die Möglichkeit das Mesh durch einen Plug zu verstärken?


#17

Ich denke da haben wir schon die Übeltäter, naja vielleicht. Kannst du nachvollziehen, ob die Türen geschlossen waren, als die Sensoren ausgegraut waren sind? Das hatte icj nämlich. Habe eine Wand (Altbau), da ist Maschendraht drin. Wenn ich die Tür zu dem Zimmer geschlossen habe, kam nichts mehr an. was hast du für Wände?