Miele WCI670 Waschmaschine verbinden

Jemand Erfahrung und Vorschläge wie ich meine Miele WCI670 Waschmaschine mit homee verbinden kann. Miele App Miele@Mobile geht super.

1 Like

Welchen Funktstandard unterstützt die Maschine und was willst Du denn mit dieser Verbindung erreichen?

Ist ganz normales Wifi. Direkt wirst du diese nicht verbinden können, allerdings über Webhooks sollte das kein Problem sein.
Die Miele kann dir ja Benachrichtigungen senden, korrekt?

Guckst du hier
Miele Beta API

Miele 3rd party API (open Beta)
The intend of the Miele 3rd party API is, to enable the owner connected Miele household appliance to interact with his aplliance via a cloud-based RESTful AP

https://www.miele.com/developer/

Mehr auch hier
( https://www.symcon.de/forum/threads/34249-Miele-Home-XKM-3100W-Protokollanalyse/page2 )

„…Wer sind wir? Wir sind das Miele@home Entwicklungsteam aus Gütersloh, also diejenigen die sich die Protokolle ausgedacht, sowie die zugehörigen Kommunikationsmodule (XKM, etc.) implementiert haben.

Da Ihr ja nun die meisten Details herausgefunden habt, haben wir uns entschieden Euch ein paar Hintergrundinformationen zu geben und Euch natürlich dabei auch ein paar Tips zu geben. Das Kommunikationsprotokoll, das im Heimbereich genutzt wird ist eine klassische REST-API mit JSON-Payload. Unser Hauptanwendungsfall ist die Kommunikation zwischen den Geräten, also zum Beispiel für die Anwendung SuperVision. Aktuell nutzt auch unsere APP teilweise die direkte Kommunikation mit den Geräten, sofern sich diese im gleichen Netzwerk befinden. Die Kommunikation selbst ist mit AES-256 und HMAC-SHA256 gegen unbefugten Zugriff im Heimbereich geschützt. Für die Kommunikation über das Internet nutzen wir Standard TLS 1.2. …“

4 Like

Ja das macht sie auch und ich will nur den Status sehen.

wenn dir der Status AN/Aus reicht kannst du das doch am simpelsten mit einem z-wave oder dect-Plug (je nachdem, was an Basis vorhanden ist). machen. Habe eine ,mhm… bestimmt 10 Jahre alte Miele dran hängen und Alexa sagt “Waschmaschine kann geleert werden”. Spare mir damit nur den Weg in den Keller, bzw. den Blick auf Uhr ;).
HGs + Anleitung gibt´s hier im Forum.

2 Like

AVM DECT 200 hab ich schon dran. Über was kam man das steuern. Stromverbrauch? Gibts Beispiele für die DECT Konfig die man sich ansehen kann.

klar, schau mal hier: Licht blinkt, wenn Waschmaschine fertig - Möglich mit Homeegrammen?
Ist zwar eine Lampe, funktioniert aber auch mit einer Pushbenachrichtigung z.B.
Hier noch ein Thread mit Pushbenachrichtigungen: Idee für Homeegramm gesucht wenn Waschmaschine fertig

Im Prinzip funktioniert es einfach über den Stromverbrauch, ala wenn Wert sinkt unter x Watt und nach x Sekunden < x Watt …

Mit dem Einbinden von z.B. Alexa sollte über Webhooks funktionieren. Da bin ich aber überfragt, da ich homee nicht mehr im Einsatz habe. Kann aber sein, dass es mittlerweile funktioniert.

Edit: Wichtig wenn du eine DECT dran hast: Manuelles Schalten in der Fritzbox deaktivieren!

Warum brauchst Du eigentlich zusätzlich zu der Miele App noch Benachrichtigungen durch homee?

Weil der Sinn eines Smart Homes i. d. R. ist, das alles mit allem kann… :wink:

1 Like

Ist ja eigentlich der Grundgedanke :joy:

1 Like

Wenn mir ein Gerät von Haus aus meldet, das es fertig ist. Warum soll ich mir da die Beine rausreißen, damit es mir die homee App sagt anstatt die Miele App?
Außerdem bietet die Miele App weitere Möglichkeiten:

  • Energie und Wasserverbrauch
  • Restlaufzeit (Auch mit Alexa abfragbar)
  • Waschmittelstand
  • etc.

Wenn ich mir anschaue wieviel Verrenkungen hier einige machen um das eine oder andere am homee laufen zu lassen, das hat mit Smart nichts mehr zu tun!

Die miele-app telefoniert nach hause. :frowning:

Da die geplante API-Anbindung auch Cloud-basiert ist, macht das keinen Unterschied. Die Maschine legt sowieso ihre abrufbaren Daten in der Cloud ab, wo eine App sie dann abholen kann bzw. einen Tunnel zur Maschine aufgebaut bekommt, wenn etwas gesteuert/gestellt werden soll.

Na ja war ne Idee alles in einer Oberfläche zu haben. Die Miel@Home hat ab und zu Probleme mit dem Push. Man musste nach den letzten Updates die App deinstallieren und neu aufsetzen damit der Push geht. Das nervt natürlich bei vielen Geräten.

Merci für die Tips schaue ich mir an. Stimmt aber sicher was gesagt wurde. Bei einigen Aktoren oder Smart Devices muss man im die volle Funktionalität zu haben die native App nutzen. Muss jeder sehen wie weit er geht. Alles macht nicht immer Sinn. Beispiel bei meinem Eve Aqua kann ich in HOMEKit nur ein und aus machen, bzw. den Status und Siri nutzen. Die FW wie auch Programme zur Bewässerung gehen mit mit der Eve App.

@anon11314990 war kein Angriff… nur eine Hilfestellungen.
Entsprechende Daten lassen sich auch, zugegen, weniger benutzerfreundlich auslesen. Miele ist cloudbasiert somit aus meiner Sicht lieber offline.

Habe ich auch nicht so empfunden.

Viele Wege führen nach Rom.

Gruß Osorkon

Huhu,

meine Miele mit WiFi wird auch die Tage geliefert, hat sich hier schon jemand mal mit der API auseinandergesetzt? Ich verstehe nur Bahnhof…

@Chris -> Miele ist wohl sehr an weiteren Integrationspartnern interessiert. Ist das interessant für euch? Gütersloh meets Stuttgart!

Interessant mit Sicherheit in Verbindung mit dem Energie Manager… Bei stromproduktion schalte einfach die Waschmaschine ein. Ohne Plug etc!