Micropelt/Ubiwizz iTRV MVA004 fehlerhafte Kommunikation

Hallo, ein kleines Feedback von mir bezüglich der MVA004 Thermostate, hatte mir einen ganzen Schwung davon gekauft und musste das gleiche Problem feststellen, 3 x blinken und keine Steuerung über homee möglich. Die Heizungen haben konstant auf 21° geheizt.

Ich konnte was für ein Glück die Thermostate zurückschicken.

Jetzt nutze ich die ELTAKO FKS-SV, auch autark, einwandfrei. Musste aber alle erst anlernen zurücksetzen und neu anlernen. Laufen!

3 „Gefällt mir“

Das gennante Eltako und Afriso AVD30 scheinen baugleich zu sein:

Seit einigen Wochen habe ich 3 Afriso AVD 30 im Einsatz. Bisher ging alles recht reibungslos.
Seit gestern sehe ich bei einem den gleichen Effekt wie beim Micropelt:

Solltemperatur wird laut homee korrekt übernommen, aber der Regler geht in den „Notmodus“. Beim AVD heißt Notmodus allerdings, dass die zuletzt korrekt empfangene Temperatur eingeregelt wird. Beim Micropelt sind es im Gegensatz dazu immer 21°.

P.S. Ich habe das betroffene Gerät mehrfach zurückgesetzt. Homee wurde reset, Aktor mehrfach neu eingelernt.

Hats geholfen??

Nein, leider nicht…
Ventilstellung wird übrigens dauerhaft als Null angezeigt, obwohl die Heizung offensichtlich heizt.

Temperaturwert wird laufend aktualisiert.