Mein Homee ist nicht mehr erreichbar

Hallo liebe Community,

mein Homee ist seit heute morgen nicht mehr erreichbar (Android-App; lokal über IP) und ich bekomme keinen Zugriff mehr zu Stande.

Folgendes habe ich bereits gemacht:
-3x Kaltstart mit ca. 30sek. Spannungsfreiheit
-Werksreset

Nach dem Werksreset:
Homee-App auf Tablet geöffnet mit Homee-Wlan verbunden und “Homee einrichten” geklickt, anschließend die Homee-ID eingegeben und nach klick auf den Haken kommt die Fehlermeldung “homee WLAN nicht gefunden” obwohl ich mit dem WLAN verbunden bin.

Kann mir jemand helfen? Ich bin völlig ratlos, was ich noch tun kann.

Hallo @Hutschnur
Wie sieht die Startsequenz der LED aus? Hast du ein Backup angelegt? Kannst du den Brain an einen PC anschließen, und wird er dort als Laufwerk erkannt?

Hi,
danke für die schnelle Antwort.

-Startsequenz: 7x kurz blinken grün -> 1x lang grün -> 4x kurz blinken grün -> 4 kurz blinken gelb -> dauerleuchten gelb
-Ein Backup habe ich aufm Schreibblock in der Küche, nicht tragisch und schnell wieder eingepflegt. :slight_smile:
-Das Brain wird als Laufwerk erkannt.

Ich nehme mal an, dass du einen Brain v2 besitzt, da du noch relativ neu hier bist?

Versuche mal die Firmware über den Anschluss am PC via USB zu überschreiben. Vll berappelt er sich dann wieder.

Ups,
ja, das wäre noch ne gute Info gewesen.
Genau so ist es, es handelt sich um ein “homee Brain v2”

Ich bin gerad dabei und berichte :slight_smile:

Ich habe das Update jetzt gem. Anleitung durchgeführt und -wie beschrieben- meinen Homee danach ans Netzteil angeschlossen.
Nach 10. Minuten Wartezeit habe ich nun die “Ersteinrichtung” gestartet.

Leider bleibe ich erneut mit der Fehlermeldung “homee WLAN nicht gefunden” hängen.
WLAN vom Homee ist vorhanden und gut.

Versuche dies doch noch:

Leider ohne Erfolg.
Habe mich mit Tablet und PC jeweils in das Homee-WLAN eingeklinkt und unter “192.168.178.2:7681/webapp” Homee nicht erreicht.

Ich bekomme jedoch die Homee-Anmeldeseite, über Tablet unter "http://connectivitycheck.gstatic.com/webapp angezeigt.
Anmelden oder “Habe alles vergessen - Benutzer löschen” (Anleitung wurde befolgt) geht da aber auch nicht.

Okay, das sieht wohl schlecht aus… @Timo, hast du vll noch Pfeile im Köcher? Sonst wer? Oder sieht es nach einem Fall für eine Retoure aus, @Chris?

2 Like

Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für deinen Support! :muscle:t2::slight_smile: :+1:t2:

1 Like

Ich habe mich bei der Überschrift angesprochen gefühlt.
Ich war mir noch nicht sicher, ob ich auch ein Thema anlegen sollte.
Mein homee war vorgestern Abend und gestern Abend auf einmal nicht erreichbar. Nicht über die Apps und nicht über die WebApp mittels IP-Adresse.
Anpingen konnte ich den homee allerdings.
Die LED hat dauerhaft grün geleuchtet.
Ich habe dann den USB-Stecker gezogen und ihn wieder gestartet.
Ich bin mal auf heute Abend gespannt.

homee Brain v2, 2.20.1, WLAN, kein ImperiHome oder sonstige externen Dienste

Genau das gleiche Verhalten hatte ich am Sonntag Abend auch…
Grüne Led, jedoch keine Reaktion des Homees… Stecker gezogen, Neustart, alles wieder OK.

Das passierte erste Mal seit ich ihn habe.

Moin nochmal,
ich wollte nur bescheid geben:

Mein Homee läuft/lebt wieder!:tada:

Fehlerursache unbekannt. :thinking:
Habe ihn eingeschaltet stehen lassen und am späten Abend hat wieder alles funktioniert.

3 Like

Ruhig bleiben hat noch NIE geschadet! :wink:

Man kann den homee (oder auch andere Geräte), auch Stunden später noch aus machen / resetten :stuck_out_tongue_winking_eye:

Gestern Abend gab es keine Probleme.

Heute morgen müsste ich wieder neustarten.

Heute morgen schon wieder.
Nicht erreichbar, außer Ping.
Hilfe!
Kann mir jemand helfen? Was kann ich tun? Wie komme ich an Log-Files?
Welche Infos braucht ihr noch?
Ist dieser Beitrag geschlossen, muss ich einen neuen aufmachen?

Da das Thema geschlossen ist empfehle ich Dir ein neues Thema aufzumachen und mal den kompletten Sachverhalt (Was ist, passiert, was hast Du gemacht, welche Version setzt du ein, etc.) zu beschreiben.

Genau das hat @alpenjodel nun hier gemacht: Mein homee ist nicht mehr erreichbar #2