Matter - die Zukunft

Ikea hat seine Matter Zentrale angekündigt:

Interessant dabei:

Users can continue to use the TRÅDFRI gateway and the current app, and already bought smart products from IKEA can be connected to and work equally well with the DIRIGERA hub.

2 „Gefällt mir“

auch Apple legt los….

Willst du das als eigenes Thema behalten (ist schon OK) oder soll ich das in den Matter Thread verschieben? Wäre da meiner Meinung passender.

80-100 € für nen Homepod Mini, und schon ist man mit Apple dabei.

Ja mach ruhig :+1:

News zu Apple Home bei siio →

Ein langsamer Start mit wenig Gerätetypen. Dann kann homee vllt mithalten. :see_no_evil:

1 „Gefällt mir“

Wird aber kein Release mehr im Jahr 2022 werden!

2 „Gefällt mir“

Einen Thread-Würfel fände ich nicht einmal das Wichtigste. Mir würde es schon reichen, wenn homee per Matter mit anderen Bridges kommunizieren kann und somit künftig alle Geräte der HueBridge und Fritz!Box ansprechen kann. Wenn Apple dann auch mal klein beigeben sollte und Matter nicht nur nutzt, um sich mit anderen Geräten zu verbinden sondern die eigenen Geräte zur Bedienung anbietet, könnte ich so Thread-Geräte auch über die Apple TV bekommen.
Sollte es wirklich nach dieser Idealvorstellung gehen, könnte man sich künftig seine Lieblingsteuerzentrale für Licht, Rolladen, Heizung, … aussuchen und alle Geräte mit allen Zentralen steuern können.
Ich befürchte aber, dass wieder der eine oder andere Blocken wird. Insbesondere Apple traue ich zu, dass sie wieder nur nehmen und nicht geben werden und sich womöglich wieder irgendwelche Einschränkungen wie zusätzliche Zertifizierungen, … für andere Geräte vorbehalten werden. Ist immerhin bisher eine gute Einnahmequelle gewesen.

Und ob Thread das Allheilmittel wird, muss sich auch erst beweisen. Flexibilität, Netzwerkstabilität und Energiesparsamkeit haben bisher alle Standards versprochen. Zumindest ist Thread schon recht lange definiert und bisher gibt es noch nicht allzu viele und noch recht teure Geräte. Hue ist ja inzwischen auch davon abgesprungen.

1 „Gefällt mir“

Wie sieht es denn mit Geräteupdates aus? Wenn ich mich recht erinnere, kann man zwar Ikea-Lampen mit der Hue-Bridge koppeln, aber keine Updates dafür einspielen. Dafür brauchte man wieder die Tradfri-Bridge.

Liste aller aktuellen Matter Produkte.

Fazit: Erste Ermattung

Für einen groß angekündigten Marktstart fiel das Ergebnis des Matter-Launches ziemlich klein aus. Mindestens bis zum Frühling 2023 werden sich verschwindend wenige smarte Geräte zu einem Matter-Netzwerk kombinieren lassen. Dass die federführenden Hersteller die Möglichkeiten der Zusammenarbeit nicht ausschöpfen und im Alleingang zusätzliche Partnerschaften schließen, nährt erste Zweifel, dass der Standard sich in der Praxis womöglich nicht als so universell erweist wie angekündigt. Zumindest trägt es zum jetzigen Zeitpunkt zur Verwirrung interessierter Anwenderinnen und Anwender bei. Noch besteht mehr als genug Anlass zur Hoffnung, dass Matter das Setup eines Smart Homes einst wirklich übersichtlicher und einfacher gestaltet. Doch bis es so weit sein könnte, ist weiterhin viel Geduld gefragt.

8 „Gefällt mir“

Verwirrung triffts.

Ich habe noch nicht soviele Geräte in meinem Homee (zigbee/zwave) aber wollte mir gerne weitere anschaffen.

Kaufe ich jetzt noch zwave Geräte ? Oder tausche ich das bestehende am besten noch direkt aus und setze auf Thread (aktuell ja wohl am besten via Homekit ?! )

…und #matter gibt‘s vielleicht auch bald :wink:

3 „Gefällt mir“

Da wird ja sogar schon stromee+ beworben :thinking: :thinking: :thinking:

Im bewerben sind sie immer schnell aber im Versprechen halten ganz weit hinten abgeschlagen.

16 „Gefällt mir“

Ach komm. Ein gewisser „Heiland“ macht das auch immer so … :rofl::wink:

2 „Gefällt mir“

„ganz weit hinten abgeschlagen“?! Schon das dritte oder vierte Mal überrundet trifft es wohl mittlerweile leider besser.

Ich denke, das es schon interessant ist, ob ich weiter in homee investiere, wenn Matter kommt oder es abstoße und auf was anderes setze.

Ich verstehe nicht warum sich gerade alle mit matter verrückt machen lassen. Was gibt es denn schon großartig an Geräten?

Selbst wenn es morgen einen Matterwürfel gibt. Was bringt es uns? Ich bin auch heiß auf neue Hardware. Würde damit sogar Zwave ablösen. Verstehe aber diese Hysterie nicht.

Grüße :v:

7 „Gefällt mir“

Und wer sagt uns eigentlich das sich die Hersteller ausgerechnet jetzt stringent an die Profile halten. Machen doch sicherlich auch wieder ihr eigenes Süppchen und versuchen die Konkurrenz so gut wie legal möglich auszubremsen.