Community

Markise mit Funksteuerung in Homee integrieren


#1

Servus zusammen,

ich habe eine Warema 650 Gelenkmakise und kann diese über einen Funksender steuern (REIN/STOP/RAUS), Ich habe schon mal versucht die Codes mit einem Raspberry auszuwerten, was aber leider nicht gelang. Gefunkt wir auf 433 Mhz. Der Hersteller gibt kaum Informationen raus. Zumindest ist ein Stabmotor verbaut und am Stromkabel befindet sich ein EWFS-Zwischenstecker, wo sich allem Anschein nach der Empfänger versteckt.

Die Frage ist, wie ich die Markise in Homee integrieren kann? Der Funk kann von mir aus komplett weg aber auch bleiben.

Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand weiter helfen könnte was ich tun muss oder in welche Richtung es geht?

Vielen Dank im voraus


Terassendachsteuerung RTS oder IO als Funkstandard
#2

Schau mal hier, vielleicht hilft das weiter.


#3

Du wirst den Funkcode nicht knacken können, da neben dem Signal eine rollierender Ergänzungscode gesendet wird. Das verhindert, daß dein Nachbar mit dem gleichen Motor und FB, deine Markise mitsteuert.
Steht zwar Warema drauf, ist aber somfy (RTS oder io) drin.

Besser wäre es gewesen, einen Motor ohne Funk zu nehmen; da ist die “nachträgliche” Automatisierung easy. :wink:


#4

@ Sofasportler

JEtzt ist das Kind ja schon in den Brunnen gefallen. Ich habe die MArkise schon vor vielen Jahren bestellt, da gab es Homee noch nicht einmal.

@ Undertaker:

Das ist doch schon mal ein cooler Ansatz um das Problem zu lösen. Die Frage ist, ob ich mit einer Somfy Fernbedienung den Code der Originalfunkfernbedienung den Code auslesen kann, wenn so wie Sofasportler schreibt ja ein Ergänzungscode mitgesendet wird. Oder ich lerne die neue Bedinung nochmals neu an der Markise an? Ich sehe schon, eine schöne Winteraufgabe :sweat_smile:

Danke nochmals


#5

Mediola kann Somfy RTS Geräte steuern ohne dass zusätzliche Somfy-Hardware benötigt wird. Ich vermute mal, das ging auch mit Reverse Engineering und nicht mit offizieller Somfy-Unterstützung.

Mit einer Somfy Fernbedienung wirst du mit deiner Warema-Markise wohl nichts machen können; sieht aus wie wenn Warema ein eigenes Funksystem hat. Falls aber bei dir der Funk-Empfänger wirklich nicht im Motor sondern im Zwischenstecker ist, dann könntest du ja einfach den Funkempfänger durch etwas mit homee kompatibles ersetzen, z.B. mit einem Z-Wave Aktor wie dem Fibaro Roller Shutter FGR-222.

Ich hab bei meinen Markisen leider Somfy-Motoren mit integriertem Funkempfänger drin. War ne Entscheidung des Vorbesitzers meiner Wohnung. Da müsste ich die kompletten Motoren austauschen, was mir zuviel Aufwand wäre. Ich wollte daher die oben verlinkte Bastellösung implementieren, aber das hat sich für mich inzwischen erledigt.


#6

Dann gehe mal davin aus, daß du über einen Fachhändler bestellt hast?! Der sollte dir immer nich sagen buw. rausfinden können, was das genau für ein Motor ist.
Ich gehe immer noch davon aus, daß es ein somfy ist, denn den verbaut Warema in der Regel. Somit hättest du RTS Funk und könntest auch den Umweg über eine Tahoma Box und IFTTT nehmen. Nicht schön, nicht günstig, dafür aber ohne Basteln :wink:


#7

Ich habe jetzt mit dem Fachhändler telefoniert und der Funkempfänger sitzt tatsächlich nur in dem Zwischenstecker. Die Endlagen der Markise sind im Motor gespeichert, sodass hier auch nichts zu befürchten ist.

Jungs, Ihr habt mir sehr geholfen. Dann wird jetzt der Elektriker meines Vertrauens beauftragt für den Einbau des Fibaro Roller Shutter FGR-222. Ich selber trau mir das nicht zu.

Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe! :+1:


#8

Servus,
ich hab das ganz einfach über einen SONOFF 4ch Pro R2 (ca. 25 €) und dem
SIMU Funk Hz Mikro Sender Rollladen passend auch für Funk RTS Motoren
(ca. 25 €) realisiert.
Einfach, unkompliziert, kein Löten und Steuerung über IFTTT möglich :wink:

…und die Original Fernbedienung ist auch noch komplett


#9

Servus Djandib,

Hast Du den auch eine Warema-Markise?

Wo hast Du den Simu eingebaut? Nach dem Funkzwischenstück oder davor? Bilder oder eine Zeichnung mit Kabelskizze wäre suoer.

Vielen Dank für deinen Beitrag.


#10

Die Art der Markise ist egal. Wichitg ist, dass du weißt, welcher Motor bzw. welche Fernbedienung verbaut ist. (Also bei uns SOMFY)
Simu nirgends eingebaut… einfach im Gartenhaus an die Wand gedübelt bzw. in eine Ecke gelegt :wink:
Den Simu kannst du einfach mit der original Fernbedienung anlernen.

PS: Wichtig ist der SONOFF 4ch Pro R2 (dort kannst du bis zu 16 Sekunden “ausfahren”)


#11

Aber das scheint ja das Warema-Problem zu sein, dass sich der Funkhandsebder nicht auslesen lässt…siehe Beitröge oben.

Selber hat ich auch keinen Erfolg mit einem Raspberry und Empfänger…

Wäre natürlich top wenn es doch gehen würde…

Danke auf jeden Fall fpr Eure Mühe.


#12

Der Simu kann die Fernbedienung auslesen.
Meine Originale sieht so aus:
Somfy Fernbedienung
Bevor ich den SONOFF Controller drangehängt habe, einfach gelb und weiß bzw. grün und weiß zusammen halten -> Läuft`s? -> Glückwunsch


#13

Ich habe mir jetzt erstmal nur die Fernbedingung bestellt um zu sehen ob der Code wirklich auslesbar ist. Wenn ja gehts weiter. Eilt ja aufgrund der Jahreszeit nicht so sehr das Thema :wink:

Vielen Dank djandib.