Community

Mal was ganz anderes...


#1

Ich wende mich mal mit meinem Problem hier an die Leute weil ich denke es sind hier viele Technik affine und Bastler.

Ich habe Zuhause Kabelfernsehen und habe mir jetzt eine FritzBox 6590 zugelegt die auch das Fernsehprogramm auslesen kann. Dieses kann dann über Handy oder FireTv oder PC wiedergegeben werden.

Über FireTV ist es nicht möglich das TV Programm anzuhalten und es ist auch nicht möglich Sendungen aufzunehmen, ich habe zumindest noch keinen Weg gefunden.

Bei der Wiedergabe über PC kann man den VLC benutzen, damit kann man Sendungen pausieren und angeblich auch aufnehmen (habe es noch nicht probiert) aber damit brauch ich meiner Frau gar nicht kommen,zu kompliziert.
Nun gibt es für PC auch noch den Kodi Mediaplayer, das wäre schon eine Alternative weil sehr einfach gehalten aber aber das Addon, der “PVR IPTV Simple Player” kann man auch keine Sendungen Stoppen oder aufnehmen. Ein Problem ist noch das das Addon das EPG nicht auslesen kann.

Nun meine Frage gibt es in der Richtung irgend etwas das?
1: einfach zu bedienen ist
2: Sendungen pausieren kann
3: Sendungen aufnehmen kann


#2

Ein Fernseher mit externer Festplatte!


#3

Das ist leider schon alles vorgegeben, ich habe einen Beamer mit 110" Leinwand, es muss eine Software seitige Lösung sein.


#4

Tvheadend läuft hier am NAS, und als Signal wird mein Sat>IP Server verwendet.
Keine Ahnung ob das mit der Fritte auch geht, ist aber auf jeden Fall ein Versuch wert.


#5

Ich habe zuhause eine Satschüssel mit einem Kathrein-SAT-IP-Server. Falls die FB das Kabelsignal auch als IP-TV-Stream zur Verfügung stellt, kannst Du Dir für Windows diese SW anschauen:

http://www.dvbviewer.com/de/index.php?page=home

Sie kann in der Pro-Version auch selber einen Server bilden, wenn Du die Signale am PC über Karten einspeißt.


#6

https://kodi.wiki/view/NextPVR
kann auch EPG


#7

Bei Unitymedia Kabelfernsehen kündigen und waipu abschließen. 5,99 Euro Montag zwei parallel streams. Wir haben bei unserem Neubau bewusst auf Kabelfernsehen und Satelliten Schüssel verzichtet. Waipu läuft seit 2 Jahren extrem stabil über fire TV, Smartphone Tablet und PC.

Wo ich reinvestiert habe ist eine WLAN Abdeckung und überall cat7 Kabel.


#8

ich würde es damit machen

und dann mit dem TV per z.b. Stick aufnehmen.
Aber hab den Repeater selber noch nicht benutzt.
Soll aber mal einer bei mir kommen


#9

Ich glaube das kommt meinem Vorhaben am nächste aber wie bekomme ich die m3u Liste von der Fritte da rein?


#10

Ich denke wer sich mit Kodi und (ich vermute mal den besonderen Addons) Addons auseinanderstzt sucht hier nicht die einfachste Möglichkeit sondern was eher spezielles.
Ich denke aber das das hier das falsche Forum dafür ist , auch kann ich dir sagen das die sehr wohl auf firetv läuft und sich natürlich auch stoppen lässt genauso wie die Endbenutzer Software Vavoo aus dem selben Baukasten mit schon implentierten Addons wie LastShip ect…All dies würd ich aber nicht ohne vernünftige Vpn laufen lassen …die übrigneds auch auf den Firestick gehen wie zb Cyberghost…
greeetz
Ansonsten gibts dafür Google , mit etwas mühe findet man da allles


#11

Hallo,
ich benutze hier die Software Mediaportal und bin seit Jahren gut zufrieden. Ist allerdings auch SAT-TV. Da musst du mal recherchieren, ob die Software auch das Signal der Fritzbox nutzen kann.


#12

Moin,
Soweit ich das sehe, greift die Fritte nur das Signal aus dem Kabel ab.
Das ist also kein IP-TV wie man es sonst hat, also wird es auch kein Timeshift o.ä. geben.
Dann mußt du wirklich den Weg über einen TV-Server gehen, also extra Hardware usw. usw.
Auch ich nutze seit Jahren MediaPortal.
Habe einen Eigenbau-Server im Keller mit 3 TV-Karten, Intel-i5 und 16GB-Ram.
Diese Hardware benötigst du mindestens um einigermaßen auf Tablet o.ä. in HD Streamen/decodieren zu können. Wenn es flott gehen soll, packst du die Timeshift in eine Ramdisk (darum 16GB-Ram) :wink:
Aber das ist eigentlich eine gaaaaanz lange Geschichte …

Grüße


#13

Warum kein Waipu … da kannst du online für 5,99 maximal 100 Stunden “aufnehmen” und abspielen wann und so oft du willst … wozu teure Sateliten oder Kabellösungen? Timeshift geht auch , einfach Sendung pausieren und nach dem Klogang weiter gucken.


#14

Muss ich dir absolut Recht geben. Wenn ich kein Internet via Kabel hätte und nicht den ganzen Hardwarekram zu stehen, würde ich auch sowas nutzen. — Gutes Netzwerk vorausgesetzt.
Ist aber leider so historisch gewachsen.
Früher hatte ich auch noch die Musik auf dem Server, nun nur ein kleines NAS mit Sonos-Boxen.


#15

Ich habe auch Unitymedia und sehe es nicht ein 21,99 / Monat für Kabelfernsehen zu zahlen + Internet für 35 Euro = 57 Euro!. Für 1/3 des Preises habe ich bessere Leistung und brauche ausser einem FireTV z.B. keine Hardware. Wlan ausbauen ist heutzutage sowieso ein Muss, unabhängig vom Fernsehen.

EDIT: für 10 Euro/Monat kann man sich den Zugang auch teilen. 4 Streams parallel möglich. Für 5,99 gibt es zwei Streams.

EDIT: WAF getestet und für gut befunden. Nutzen das so jetzt ca 2 Jahre und es gab NIE Verbindungsprobleme mit ausgelasteten Servern. Auf dem Tablet/Handy und seltener auf dem Laptop. Aber wir gucken zu 80% Netflix und seltener klassisches Fernsehen.


#16

Bei uns gibt es als Inet-Provider nur VF. Da habe ich das KabelTV eh schon fast mitbezahlt.
Ich komme auf 49€ mit 100er Leitung 2x Telefon und Kabel HD.


#17

Habe bei Unitymedia gekündigt um direkt bei der Unitymedia Tochterfirma eazy einen neuen Vertrag abzuschließen dann zahle ich für eine 50er Leitung nur noch 17 € plus die 20 € für das Kabel also komme ich auf 37 Euro
die Telefon flat für 5 € habe ich weggelassen den wir vertelefonieren gar nicht 5 € im Monat


#18

Stimmt easy ist eine Option, leider nicht für mich. Hast du bei eazy Dual Stack oder Dual-Stack Lite? Ich bekomme eine echte ipv4 leider nur über den Business Tarif bei Unitymedia. Jegliches geflame, bitten drohen(Wechseln zu vdsl) und flehen bringt nix -> DS-Lite …


#19

DS Lite


#20

So habe mich jetzt entschieden, es ist dieser Receiver geworden.

4 Tuner das bedeutet Frau kann “Tisch für zwei”, “Kochduell” und " 4 Hochzeiten" aufmehmen und gleichzeitig noch “Die Geißens” schauen :laughing: Und ich habe eine 3 TB Festplatte drangehängt, also sollte der Speicherplatz für das ganze Jahr reichen.

Der Receiver reagiert auch viel schneller als der olle Horizon Receiver von Unitymedia bei dem der Tastendruck erst nach 2 Sekunden ankam.