Community

"leere " Homeegramme erstellen


#1

Hallo,

ich habe seit kurzem Homee und bin dabei noch alles einzurichten. Bei den Homeegrammen bin ich aktuell auf einen kleinen Stolperstein gestoßen. Ich arbeite im Schichtdienst und habe daher bei meiner Heizung verschiedene Heizzeiten.

In meiner alten Heizungsautomation habe ich für jede Schicht einen eigenen leeren Schalter angelegt. Dann habe ich Automatisierungen angelegt, dass z. B. gegen 20:30 Uhr die Heizung aufgedreht werden soll, aber nur wenn der Schalter Spätschicht aktiv ist.

Wie kann ich solche einfachen “leeren” ein/aus Schalter, von denen ich nur prüfe ob sie aktiv sind oder nicht, in Homee erstellen? Homeegramme müssen ja immer einen Auslöser und eine Aktion haben. Das bräuchte ich da aber nicht.

Aktuell löse ich das über 2 identische Homeegramme. 1 Homeegramm was ein- und ausgeschaltet wird und ein 2tes Homeegramm was das erste ein- und ausschaltet, wenn eine andere Schicht aktiviert wird.

1: Homeegramm “Spätschicht”
2: Homeegramm “Wenn Spätschicht aktiviert wird”
3: Homeegramm “Frühschicht”
4: Homeegramm “Wenn Frühschicht aktiviert wird”

Homeegramm 1 + 2 sind identisch, genauso wie Homeegramm 3 + 4. Wird Homeegramm “Frühschicht” aktiviert, wird durch Homeegramm “Wenn Frühschicht aktiviert wird”, das Homeegramm “Spätschicht” deaktiviert.

Ich habe das versucht über 1 Homeegramm zu lösen, allerdings wird beim Aktivieren eines Homeegramm dies nicht gleich automatisch ausgeführt. Zumindest so weit ich das beim rumprobieren feststellen konnte.

Gibt es da eine einfachere Lösung?

Gruß
x-dast


#2

Hey @x-dast

willkommen im Club, sch… Wechselschichtdienst, alles muß man min. dreifach anlegen…

Ich lege solche “leeren” HG über Webhooks an:

Auslöser: Abspielen
Aktion: Webhook mit nem Punkt

Hat bisher noch keine Probleme gegeben…

Edit: Beim erstellen hat mir auch oft geholfen bevor man dem HG einen Namen gibt auf den Zurückbutton im Browser zu klicken, dann kann man das gleiche HG mit einer anderen ID nochmal anlegen und brauch nur noch Anpassungen vornehmen…

Viele Grüße
JayJay


#3

Eventuell kannst du da einfach einen Modus dafür verwenden. Also wenn du Spätschicht hast, dann kannst du ja z.B. Abwesend nehmen, bei Frühschicht das normale “zuhause”.

Dann entsprechend die HGs:
Wenn 20 Uhr UND nur wenn Abwesend, dann Heizung xy
Wenn 20 Uhr UND nur wenn zuhause, dann Heizung zt
etc.

Den Modus kannst du amm Handy mitm Widget relativ schnell ändern; ich änder sie per Alexa (dann halt je Modus wieder 1 HG extra -> Alexa ruft das HG auf, das ändert dann den Modus)


#4

Ich nehme immer eine Push Nachricht mit den Inhalt"Trigger xy" i.d.r werden diese hgs ja nie abgespielt, sondern nur aktiviert oder deaktiviert.

Aber kannst du nochmal erklären wie du das mit den selben ids meinst?


#5

Leere Homeegramme sind eigentlich nicht vorgesehen, deswegen gibt es keinen direkten Weg.

Die “sauberste” Lösung wäre wohl ein temporäres Homeegramm anzulegen und dieses als Auslöser und Aktion in allen Homeegrammen die nur als Schalter dienen zu benutzen.
Danach das temporäre Homeegramm wieder löschen. Dabei werden die Auslöser und Aktionen, die mit dem Homeegramm zusammenhängen, ebenfalls gelöscht. Dann sind die Homeegramme leer.


#6

Vielleicht so mit nur 2 homeegrammen.

Homeegramm “Frühschicht”:
Wenn “Spätschicht” aktiviert wird dann deaktiviere “Frühschicht”

Homeegramm “Spätschicht”:
Wenn “Frühschicht” aktiviert wird dann deaktiviere “Spätschicht”


#7

Oder nimm z.B. einen HUE/Zwave - Schalter und belege die vier Tasten mit unterschiedlichen Zeitmodellen - die dann wiederum die entsprechenden HGs aktivieren/deaktivieren. Oder halt per Sprache Alex und Geoogeline.
So habe ich bei mir den “Lichtwecker” realisiert.


#8

@x-dast Es gibt m. E. hier sehr wohl eine saubere Option dank der Aktivierung von HGs.

Ich mache mir so einfache Variablen.
Auslöser abspielen und als Aktion eine Push Nachricht. Der Inhalt ist egal, da der Auslöser nie abgespielt wird.

Dieses HG kannst du dann akti-/deaktivieren und dessen Zustand als Bedingung für deine anderen HGs nehmen…

Möglichkeit A (wahrscheinlich) - ich habe deine Anforderungen nicht konkret verstanden…

Möglichkeit B (unwahrscheinlich) @Patrik kennt homee nicht sehr gut…

Grüße

:beer:


#9

Ich habe nur die leeren Homeegramme gemeint. Ich habe das oben nochmal angepasst.

Das eigentliche Problem lässt sich (wie ihr ja schon geschrieben habt) durchaus lösen.


#10

Danke für die hilfreichen Tipps. Die Idee von @Patrik klingt gut, so muss ich zwar dennoch über 2 Homeegramme gehen, aber habe einen “leeren” Schalter, den ich nutzen kann.

@Alexandra über 1 Homeegramm pro Schicht konnte ich es nicht realisieren, da ein Homeegramm beim aktivieren nicht automatisch abgespielt wird. Wenn das automatisch auch abgespielt werden könnte, wäre das super und ich bräuchte nur 1 Homeegramm nutzen.

Da fällt mir noch ein, ich habe die Schalter (Homeegramme) per Android App auf meine Startseite (Mein Zuhause) gepackt, so dass ich direkt über die Startseite die Schichten umstellen kann. Auf dem Handy sehe ich die Homeegramm, auf der Weboberfläche aber nicht. Ist das so gewollt oder habe ich da nur was übersehen? Kann man Homeegramme auf der Weboberfläche nicht anzeigen lassen? Für mich wäre das auf der Weboberfläche sehr hilfreich, da ich noch einen Pi3 mit 10" Display an der Wand hängen habe, der automatisch die Weboberfläche aufruft und ich über die Weboberfläche dann die Schichten aktivieren kann, ohne das Handy immer nutzen zu müssen.


#11

Ich hab das mit dem leeren Homeegramm, wie von @Patrik beschrieben probiert. Das geht so leider nicht.

Wenn ich das temporäre Homeegramm lösche, hat das eigentliche Homeegramm somit keine Auslöser und keine Aktion. Dadurch wird das Homeegramm als unvollständiges Homeegramm erkannt und ist immer deaktiviert. Auch wenn man es aktiviert, bleibt es deaktiviert und greift daher nicht.


#12

Wie auch, wenn du den löschst ist er ja wieder weg… Was spricht gegen meinen Ansatz? Immerhin funktioniert der so bei mir.
Für jede Schicht ein HG angelegt und das aktivierte ist dann die Bedingung…

Viele Grüße
JayJay


#13

Bin ich bei dir schon auf der ignore-list?


#14

@Chromebacher so wie du es beschrieben hast, hab ich es bei mir jetzt auch umgesetzt. Ein Homeegramm “Frühschicht”, mit dem Auslöser “Abspielen” und als Aktion eine Push-Benachrichtigung. Das Homeegramm aktiviere oder deaktiviere ich dann über ein 2tes Homeegramm “Wenn Frühschicht aktiviert wird” und habe als Auslöser “Wenn Homeegramm Frühschicht aktiviert wurde”, dann Homeegramm “Spätschicht” deaktivieren.

Das Funktioniert erst mal so, wie ich es haben möchte :slight_smile:
Alles in einem Homeegramm wäre natürlich übersichtlicher.

@JayJayX das mit dem Webhook ist natürlich auch machbar. Danke auch dir.


#15

danke an @wildsparrow

funzt bei mir super…nur freischicht muss ich manuell machen

Expertenintervall:
HG1: Alle 3 Wochen ab (Wochentag) ab (sofort) aktiviere Plan 1 und deaktiviere Plan 2 und deaktivere Plan 3
HG2: Alle 3 Wochen ab (Wochentag) ab (in 1 Woche) aktiviere Plan 2 und deaktiviere Plan 1 und deaktivere Plan 3
HG3: Alle 3 Wochen ab (Wochentag) ab (in 2 Wochen) aktiviere Plan 3 und deaktiviere Plan 1 und deaktivere Plan 2

und homeegramm der alle drei wochen einen plan aktiviert und zwei deaktiviert


#16

Habe ich auch über den Experteninterva gemacht. Habe jede vierte Woche Frühschicht und dann soll vor dem Aufstehen schon mal bestimmte Lichter im Erdgeschoss angehen.


#17

Da ich auch im Wechselschicht bin habe ich das ebenso mit 2 HG je Schicht gelöst, sodass ich die HG als Bedingung nutzen kann oder zeitgesteuer innerhalb von X h bestimmte Dinge erledige :P.

Da sich bei mir auch kurzfristig Schichten ändern oder nicht immer fortlaufend gleich sind habe ich das über IFTTT gelöst. Dies war aber nur möglich weil ich meinen Dienstplan in einem Googlekalender mit der Frau teile und diesen daher automatisch gleich hernehmen konnte :).

In meinem Fall löst die letzte Nachtschicht im Kalender auch die Freischicht(en) automatisch aus :).