LED Controller smart

Hi,

ich habe ein LED Stripe (kein RGB nur Weiss), dieser hängt an diesem LED Controller:

Optotronic OT 240/220-240/24 DIM P
Dimmable 24V Constant Voltage LED Power Supply 240W IP67
Frage: Wie bekomme ich diesen nun smart ins homee?

Hardware: Zwave, Enocean, Zigbee, Node Red vorhanden.

Aktuell wird der Stripe über einen Taser durch langes drücken gedimmt und durch kurzes drücken an/ausgeschaltet.

Zwischen dem Taster an der Wand und dem Controller ist der Eltako SDS61/1-10V.

Qubino Flush Dimmer 1-10v, wenn es Z-Wave sein darf. Allerdings wird er im Gegensatz zu Deinem Eltako mit Niederspannung versorgt.

1 Like

Du meinst, ich soll den Eltako rausschmeißen und den durch den Qubino ersetzen? Also weniger den Controller smart machen sondern vielmehr den Eltako?

Wenn Du an der Stelle wo der Eltako sitzt 12 - 24VDC liegen hast, wäre das das einfachste.

Mit dem Controller meinst du den Osram Trafo. Ein Trafo ist ja kein Controller. Oder ist da noch ein echter LED-Controller im Spiel?!

1 Like

Danke für die raschen Antworten.

Sorry ja nur den Trafo, keine weitere Hardware.

Ok, in dem Fall noch dieses Netzteil an den Qubino.

Eine Frage noch wegen dem Anschließen (by the way, ich schließe es nicht, hab 2 linke Hände). Der Eltako ist ja aktuell so angeschlossen:

Wie ist dann die Verkabelung vom Qubino?

Ich erinnere mich an eine Aussage von zu wenige Kabel führen vom Taster nach oben zu dem Eltako/Trafo. Kann der Qubino genauso wie der Eltako angeschlossen werden (plus Netzteil für den Qubino)?

Wie auf dem Bild.

  • Links: I1, - Dein Taster
  • Mitte: -, A0 Der 1-10V Eingang von Trafo
  • Rechts: -,+ Die Stromversorgung 12-24V

Hier mein Aufbau. Allerdings ohne einem Dimmbaren Trafo sondern mit einem LED Dimmer 1-10v.

1 Like

Und genau das ist mein Problem, angeblich ist nur 1 Kabel oben, welcher zum Taster geht und nicht 2.

Der Eltako hat auch nur ein Kabel vom Taster angeblich angeschlossen. Rechts unten auf dem Anschlussplan von weiter oben sieht man es, oder?

Sitz den Dein Eltako nicht direkt hinter dem Taster? Ansonsten halt noch ein Kabel durchs Leerrohr durchziehen.

1 Like

Alternativ was mit EnOcean von Eltako Ob homee kompatibel, da bin ich überfragt.

1 Like

Leider nein, der ist oben in der abgehängten Decke.

Ok, werde ich wohl ausprobieren müssen.

Danke nochmals :blush::+1: