Community

Lampen nach Stromausfall

Hallo zusammen!

Ich wohne in einem älteren Haus, in dem es leider doch manchmal die eine oder andere Sicherung raushaut, vor allem wenn mein Mitbewohner manchmal seinen Infrarot-Heizstrahler einsteckt :smiley:
Das Problem ist, dass sobald die Sicherung dann wieder drin ist, meine Lampen alle auf “an” geschalten sind.
Hat jemand vielleicht eine Idee, wie sich nach einem Stromausfall der vorherige Zustand der Wohnung wiederherstellen lässt?

Außerdem: gibt es eine Möglichkeit, das Licht am Homee-Cube selbst abzuschalten? Der steht nämlich momentan im Schlafzimmer und das kann nachts ganz schön störend sein.
Sonst muss ich mir halt doch noch nen anderen Standort für meinen Homee suchen. Oder einfach was drüberkleben…

Grüßle :sunny:

Meine Lampen per Fibaro UP bleiben nach einem Stromausfall aus. Nur einige Hue Lampen schalten sich mit Strom wieder ein.

Was für Lampen hast du bei dir? Mit der Info kann man evtl. eine Lösung anbieten.

1 Like

Nicht nur Hue, auch die Tradfri - scheint mir eher ein Zigbee-Problem zu sein.

1 Like

Das ist so gewollt das die Lampen wieder angehen.
Dadurch kannst du sie auch als herkömmliche Lampen benutzen .
Ich finde das gut, in deinem Fall natürlich nicht so schön.

VG Micha

1 Like

Oder die Idee von @Friedhofsblond aufgreifen:

:coffee:

1 Like

Hey @coffeelover,

das bringt aber bei besagtem Problem nicht viel, weil die ZigBee Lampen von sich aus wieder angehen… :smiley:

@Lea
Wenn es Dir nur auf den “Aus” Zustand ankommt, wenn sie vorher aus waren könntest Du versuchen den letzten Status in den Geräte-Einstellungen einzuschalten. Das funktioniert aber nur vernünftig wenn sie aus waren, der “an” Zustand wird nicht wieder vernünftig hergestellt und das homee nicht von dem Ausfall betroffen war.
Alternativ gehen noch Z-Wave-Leuchtmittel, da kann man, meine ich, konfigurieren, was beim anschalten passieren soll…

Die homee-LEDs kann man leider nicht abschalten oder dimmen, da bleibt wirklich nur das abkleben oder nen Punkt mit nem wasserfesten Stift drauf setzen…

Viele Grüße
JayJay

1 Like

Es handelt sich um Osram Smart+ Lightify lampen.
@Micha Generell finde ich es natürlich auch gut, dass ich die Lampen so noch als herkömmliche Lampen benutzen kann. Deshalb dachte ich vllt. eher an ein Homeegramm das alle Lampen nach einem Stromausfall wieder ausschaltet, aber dann müsste der Stromausfall eben irgendwie als Trigger fungieren…

Ja, das geht noch nicht.

–> USV wäre da ne Lösung für dich. Hast dann aber evtl. ne schöne Nachtbeleuchtung im Zimmer, das Ding hat in der Regel ja auch LEDs :wink:

1 Like

Okay, ich schau mich mal um was es so an USVs auf dem Markt gibt.
Danke euch für die Antworten :smile:

Dafür hätte ich doch eine Idee, ein altes ausgesondertes Android Smartphone… Sobald Strom wieder da ist kann das über das Netzteil erkannt werden. Dann schickst Du mit Automagic einen Webhook an homee, der das HG auslöst welche Lampen alle ausgeschaltet werden sollen…

Easy, isn’t it :wink:

Viele Grüße
JayJay

2 Like

@JayJayX
Das mit dem letzten Status habe ich gerade mal ausprobiert. Das funktioniert schon, aber dann kann ich halt wie Micha gemeint hat, die Lampen nicht mehr herkömmlich mit dem Schalter bedienen, weil die sich dann sofort wieder ausschalten.
Vielleicht probiere ich es einfach mal mit USV an meinem Homee und einem zusätlichen Stecker, der den Stromverbrauch misst. Dann schreibe ich noch ein Homeegramm, das wenn der aktuelle Verbrauch des Steckers auf 0W fällt, also Stromausfall, dann meine Lampen aussschaltet…
Meint ihr das würde so funktionieren?

Das Thema hatten wir schon mal, daraus entstand der o.g. Feature Request.

Ich hab deshalb meinen homee (und meine FritzBox) hinter einem kleinen USV, das hier:

Ich denke so geht´s. Ich hab´s auch so gemacht, ich hab die Spannung als Auslöser genommen.

Die USV würde ich in deinem Fall unbedingt kaufen, da ein plötzlicher Stromausfall auch für den homee nicht gut ist.

1 Like

Ja, das Feature befürworte ich voll und ganz.
Hab mir jetzt ebenfalls ein kleines USV bestellt.

Du willst aber wirklich alles :smiley:
Das stimmt, dann kannst Du, wenn Dir meine andere Lösung nicht gefällt, sie nur noch smart anschalten.
Evtl. kannst Du noch ein HG erstellen, wenn alle Smarten Lampen an sind, werden alle Smarten Lampen ausgeschaltet:

Auslöser-> Jede smarte Lampe an
Bedingung - alle smarten Lamen an
Aktion -> alles smarten Lampen aus

Dann dürfen aber im normalen Betrieb niemals alle zusammen an sein…

Viele Grüße
JayJay

Haha, ja ich hab immer gleich Ansprüche :blush:
Und das wäre auch noch eine gute Idee mit einfacher Umsetzung. Eigentlich sind im Normalbetrieb ja sowieso nie alle Lampen gleichzeitig an.
Danke!

1 Like

Sag Bescheid ob es geklappt hat… Sollte aber, ich schalte so ähnlich unsere Garten Beleuchtung, in der hin und wieder mal die eine oder andere vergessen wird, damit ich sicher sein kann das alle aus sind…

Viele Grüße
JayJay

Hat funktioniert :smiley:
sehe ich das richtig, dass ich als Auslöser/Bedingungen in Homeegrammen immer nur einzelne Geräte aber keine Gruppen angeben kann?
Ich hab jetzt halt jede Lampe einzeln angegeben… hab ich da vielleicht was übersehen?

1 Like

Leider sind da Gruppen noch nicht möglich.

Musst leider zur Zeit noch jede Lampe einzeln aufnehmen.

:grinning:

2 Like