Community

Kühlschrank - Temperatur überwachen


#41

:rofl:Alles gut… mittlerweile hast du´s ja mitbekommen.
Nur nebenbei… wenn so einen Kühlschrank wirklich mal findest, dann melde dich bitte UMGEHEND bei mir :rofl:

Liebe Grüße
Thorben


#42

Kommt drauf an wo der steht, in der Arktis oder so…:sweat_smile:


#43

Mein Fibaro mit Temp Sensor lebt noch immer im Gefrierschrank…

:coffee:


#44

Moin, hmmm danke für die Antwort. Wahrscheinlich hätte ich etwas weiter ausholen sollen.

Es ist nicht das primäre Ziel Strom zu sparen … sondern den richtigen Strom zu nutzen.

Also … worum geht es?

Unsere Stadtwerke nehmen zusammen mit anderen Stadtwerken in Schleswig-Holstein an einem Pilotprojekt teil. Der Name des Projektes: NEW 4.0 (Norddeutsche EnergieWende). Ziel ist es möglichst viel Windstrom zu nutzen, um zu vermeiden das Windkraftanlagen wg einem Überangebot an Strom abgeschaltet werden müssen.

Wir sind Pilotkunden dieses Projektes.

Wo ist die Herausforderung? Jeder Pilotkunde hat einen Homee. Das ist nicht schwer :wink: … mit vier schaltbaren Steckdosen erhalten.

Die Stadtwerke bekommen die Möglichkeit diese Steckdosen zu schalten, wenn der Windstrom gerade billig (Überfluss) oder teuer (zu wenig Windstrom) ist.

Nun gilt es herauszufinden welche Geräte man dort schlau anschließen kann. Der Geschirrspüler und die Waschmaschine laufen hervorragend.

Der Tiefkühler ist nun auch ein großer Verbraucher … wird die Steckdose jedoch abgeschaltet … kann der Tiefkühler selbst diese nicht mehr einschalten …
Aktuell löse ich dies indem ich die Steckdose einfach über den Homee wieder einschalte.

Wesentlich besser fände ich es, wenn ein Sensor im Inneren die Temperatur meldet … und der Homee darauf reagieren kann.

Mal schauen, welche kreativen Ideen nun kommen :wink:


#45

Sag mal … ich hatte den Eindruck, das der Fibaro für diesen Temperaturbereich nicht zugelassen ist? Welche Spezifikationsgrenzen hat dieser? Kannst Du mir die Artikelnummer bitte einmal nennen? Dann kann ich recherchieren.

Welche Erfahrung hast Du bisher mit dem Fibaro gemacht?


#46

Was soll ich sagen - die Spec ist mir egal. Mein Fibaro Gen 1 ist seit über einem Jahr im Kühlschrank und funktioniert tadellos. Zeitweise war er im Gefrierschrank - dort liegt gerade aber ein D-Link.
Seriennummer hilft dir aber vermutlich nicht mehr viel, weil es die Fibaro Gen1 Türkontakte nicht mehr gibt.

:coffee: