Community

„Keine Antwort“ in HomeKit


#22

@Det oder @mupper kann mir bitte mal einer den Support-Zugang schicken dann würde ich nachschauen. :wink:


#23

ist das jetzt eine private Nachricht ?
würde ungern meinen SupportZugang veröffentlichen


#24

Aber ja


#25

Support-Zugang immer via Privatnachricht und nur an einen Mitarbeiter von Codeatelier! :slightly_smiling_face:

In der Routine vergisst man das leider gerne explizit zu erwähnen, darf natürlich nicht passieren. :no_good_man:


#26

Danke - wie sende ich eine private Nachricht?
Nicht Antworten im Thread, sondern Antwort auf diesen Beitrag?

oder muss ich dies irgendwo aktivieren? habs nicht gefunden


#27

Moin Det,

Du clickst auf das Bildchen von Volker und dort auf Nachricht.

VG Sven


#28

Nach Rücksetzen, wieder einspielen und Homekit Aktivierung (2mal) geht es aktuell nun. Mal abwarten.


#29

Habe mich für die HomeKit Beta freigeschaltet und mich erfolgreich verbunden. Ich möchte meine Devolo Heizkörperthermostate gerne auch über die Home App steuern, aber immer wenn ich dort die Soll-Temperatur änder kommt ein Ausrufezeichen und die Meldung “keine Antwort”. Nach ca. 5min kommt dann wieder die “alte” Soll-Temperatur und die Kachel sieht aus wie vorher. Die Einstellung in der Homee App funktioniert aber problemlos. Das Aufwachintervall der HZ liegt bei 5min, hatte dann mal 1min versucht, aber keine Änderung. Jemand eine Idee dazu?


#30

Passiert leider bei mir mit allen neu synchronisierten Geräten, die Stundenlang auf “keine Antwort” stehen bleiben.
Leider bisher bei mir keine Lösung.


#31

Problem ist bekannt und sollte mit dem Release 2.22 gelöst werden.


#32

Danke für die Info. Das hilft. :grinning:


#33

Ich schließe mich hier einmal an.

Ich hab auch in der Home APP das Zuhause mehrmals gelöscht und wieder eingefügt.
Nach einiger Zeit kommt entweder bei allen Homee-Geräten „Aktualisieren“ oder „keine Antwort“.

Ich habe nur den z-Wave-Würfel.

Was ich gesehen habe, erholt es sich auch von alleine nicht mehr.

Liebe Grüße!


#34

Ich bin jetzt auch betroffen. Alle Geräte wechseln zwischen Aktualisieren und Keine Antwort.
Wird das wirklich für 2.22 gelöst oder nur das Problem bei den Thermostaten?


#35

Ein Neustart von homee sorgt wieder für Erreichbarkeit von HomeKit-Geräten


#36

Zwischenzeitlich wieder keine Antwort auf meinem iPhone. Während andere HomeKit-Geräte problemlos funktionieren.
Dann rufe ich die Home-App am iPad auf und alles funktioniert. Dann wieder zurück zum iPhone und plötzlich funktioniert da auch wieder alles :flushed:


#37

Hallo, ich habe zum Testen von AppleHomeKit beta erst einmal nur einen Fibaro Fibaro Roller Shutter2 und einen Fibaro Single Switch2 hinzugefügt. Das Rollo ist nicht nur ungenau, es verwechselt auch gern mal oben und unten. Mehrere Versuche, die Orientierung umzustellen, haben nicht funktioniert. Wichtiger ist für mich der Fibaro Single Switch2, hier wird eine Leuchte in der Küche gesteuert. Die anderen Zimmer haben Ikea LED-Lampen, das funktioniert mit Apple HomeKit ohne Probleme. Wichtig ist die Küchenleuchte, weil sie in mehrere Scenen bei Apple HomeKit mit eingebunden ist. Also z.B. die Scene “GutenMorgen”, da gehen bestimmte Lichter im Haus an. Und bei der Scene “GuteNacht” gehen alle Lichter außer Schlafzimmer aus. Das hat sich als sehr angenehm erwiesen, mit Siri quasi den “Hauptschalter” auf An/Aus zu legen. Leider verliert AppleHomeKit 1-2 mal pro Woche die Verbindung zu homee, dann sind jedesmal die Scenen gestört und ich muß statt bequem mit Siri morgens schlaftrunken das Licht anzumachen dann die hommee-App öffnen zum Lichtanmachen in der Küche. Die Ikea-Lampen gehen ja auf Kommando an. Ich muß dann jedesmal am Rechner mit dem Browser die homee-Geräte entfernen und wieder neu hinzufügen. Dann geht es wieder für einige Stunden/Tage. Alles in Allem scheint die Verbindung zwischen Apple und homee noch stark verbesserungswürdig zu sein und ich frage mich, ob Apple hier zeitnah eine Zertifizierung gibt.


#38

Bei mir haben nicht nur die Geräte die Verbindung zu HomeKit verloren, sondern der ganze homee. Die homee-Bridge zeigte unter HomeKit keine Antwort.
Leider ist der homee kaputt gegangen. Mal sehen, ob der Ersatz-homee das gleiche Phänomen zeigt.


#39

Stimmt, bei mir war auch mal die Verbindung von HomeKit zu homee-Bridge verloren gegangen. Habe dann homee neu gestartet, dann ging es wieder.


#40

Bei meinem letzten Neustart ging es bei mir nur für ein paar Minuten. Ich wollte daher Herunterfahren und neu starten. Dabei ist leider die USB-Buchse abgebrochen.
Nun kann sich das Problem niemand mehr anschauen. Vielleicht meldest Du Dich mal bei @Volker wenn es wieder auftritt?


#41

Also ein Neustart (mehrmals probiert) half bei mir nur temporär.
Schaut man wenig später wieder hinein, oder versucht Siri den Sprachbefehl zu nennen, ist es wieder für Siri nicht bekannt und steht in der Home-APP auf “Keine Antwort” oder “Aktuallisiere”

UPDATE:
Kaum schreibt man das ins Forum, geht es auch einen Tag ohne Probleme. :see_no_evil:

Update am Morgen danach:
Und heute morgen ging es wieder nicht.