Community

Ist homee etwas für mich? - Mein homee werdegang


#161

Wird es auch nach einiger Zeit ausgegraut?

Paralell versuche ich mich an mein Ersten HG mit Webhook. Ich habe dazu diese Anleitung gefunden. Damit soll mein Fibaro RGBW vom Kodi aus gesteuert werden. Leider bekomme ich den Link nicht Richtig einkopiert. Wie muss ich denn den Link Teilen damit es klappt?


#162

Jipp, bei einer zustandsänderung wird der neue Wert aber sofort übermittelt. Die Anzeige ist alles andere als toll, da wäre es echt schön wenn der richtig integriert werden würde…


#163

Nur zu sicherheit, wenn ich dann meinen Garage damir bestücke kann ich grauen Zustand in HGs verwenden?

Wie ist es damit könnte bitte mir jemand bei den Webhooks weiterhelfen?


#164

Suchen hilft :slight_smile:


#165

Danke für den Hinweis, es klappt ja alles nur der Webhook nicht.

Genauer gesagt geht es um den schritt 4. in der verlinkten Anleitung und ich habe keine Ahnung ab wo ich die URL Aufteilung vornehmen muss. Leider ist auch die URL in der Anleitung Verkürzt und nicht ganz sichtbar.

Wie ist denn der URL aufgebaut? Ab wann fangen die Parameter an?


#166

Es war hier etwas ruhiger, denn ich habe ein anderes Projekt. Es ist ein Elektro Auto und der dazugehöriger Lader für daheim. Ich habe mir diesen angeschaut. Der hat eine offene API und wird aktiv weiterentwickelt. Hat jemand schon so was schon realisiert oder habt es vor? Ich bin da für Erfahrungen, Ideen und Tipps dankbar.


#167

Bin ich der erste hier mit Elektroauto?

Könnte der go-e charger als IP Gerät angeunden werden ?


#168

Hast Du mal Links zur API? Ich hab auf die schnelle nix gefunden.

OK, hier:

Sieht nach einem ersten flüchtigen Blick gut aus, aber basiert halt auf einer Cloudlösung, die zumindest eine REST-API aber auch via MQTT ansprechbar ist. Du kannst da einiges machen, aber halt mit homee alleine (weil Rückmeldung via JSON) die Daten nicht verarbeiten. An- und Ausschalten und den Ladestrom schalten geht aber.

Was kostet das Teil?


#169

So zwischen 500 - 900 € jeh nach Ausstattung. Das sind aber “nur” Adapter. Das schöne an der Kiste ist, du kannst es als Wallbox oder als Ladestation verwenden ind es gibbt Adapter auf alle Stecker.


#170

Reine Neugier :slight_smile:
Was ist der Unterschied zwischen dem von BMW(?) geprägten deutschen marketing-Begriff “Wall Box “ (BE: Briefkasten AE: Aufputzdose) und einer Ladestation ?


#171

Der Vom BMW ist ein klassischer Kiste für die Wand (Wallbox) - fest montiert. Ich weis gerade nicht ob eine Zugriffsberechtigung gibt (RFID, Schlüsselschalter etc.) Wenn es im Carport oder in der Einfahrt montiert wird ist es schon interessant.

Den Go-echarger hat eine Montageplatte mit der es einfach an die Wand gehängt wird. Oder es kommt in den Kofferraum und kannst es Mobil benutzen. Dabei sind alle Stecker per Adapter verfügbar. Eine Eigene Messtation ist auch dabei inclusive eine Zugriffskontrolle.

Mobile Ladestation trifft es vielleicht besser … :smile:


#172

So wie ich es verstehe ist für den Lader die Cloud optional so wie bei homee.

Hast du etwas anderes entdeckt @hblaschka?


#173

Ne, nur das APi-Dokument überflogen…Eine lokale REST-APi hab ich da nicht gesehen (oder übersehen)…-