Community

Innenrollo Batteriebetrieben, jemand Ideen?

Hallo zusammen,

ich habe ein längliches Fenster im Wohnzimmer (200x40), allerdings ohne Außenrollo. Jetzt überlege ich ein Rollo einzubauen, allerdings ein reines Sichtschutzrollo von innen, welches immer Abends wenn es dunkel wird runter fährt und Morgens wieder hoch. Grund ist hierfür, dass wenn innen Licht scheint die Nachbarn immer rein schauen können :wink:

Da ich dort leider keinen Stromanschluss habe bin ich auf folgendes gestoßen: www.erollo.de. Batteriebetrieben und genau das was ich suche. Aber leider nicht mit Homee steuerbar, daher wieder raus.

Hat jemand Ideen was ich machen kann?

Danke und Gruß,
Micha

Mir fällt da nur das Crowdfunding Projekt Smart Shades ein - aber leider Bluetooth. Immerhin können mit der App Zeiten programmiert werden.

Das eRollo ist teuer und schlecht. Hält nicht, was es verspricht.
Bei www.kadeco.de gibt es ein Rollo mit Akkumotor, alle 6 Monate über Nacht laden und gut ist. Leider auch nicht “smart”.
Einzige Lösung für dich ist zur Zeit ein somfy Wirefree Rollo, welches du mit einem Sonnensensor kombinieren müsstest. weiß aber gerade nicht, ob es diesen für RTS Funk in Verbindung mit diesem Motor gibt.
Grosses “Problem” hierbei: kostest soviel wie eRollo und Kadeco zusammen :wink:
Zu beziehen nur über den Fachhandel…

Achja, beim Kadeco Rollo hat die Fernbedienung einen Timer :wink:

Sieht interessant aus. Für das Teil gibt es ein Interface welches auch im Relaismodus betrieben werden kann:

http://www.qmotionshades.com/system/support_documents/files/000/000/112/original/QconnectManual_v1.9.pdf?1430843198

Damit könntest du es auch mittels Relais steuern. Sind halt viele Pins, brauchst also eine ganze Menge an Relais…

VG

Michael

Wenn mal dies hierAXIS auch nach Europa kommt,dann wäre das ne einfache Lösung, um normale Sichtschutzrollos smart zu machen. Ist auf jeden Fall über Z-Wave und Zigbee zu steuern, müsste nur noch in Homee eingebunden werden :wink:. Aber zuerst eben muss es die Z-Wave Frequenz für Europa supporten.

2 Like

Hallo zusammen,

danke für die Antworten - also nicht wirklich was dabei. Hab schon überlegt ob ich mir was selbst baue mit Raspberry, nur da muss ich halt auch ne ordentliche Akku Versorgung dran schalten.

Falls noch jemand Ideen hat sehr gerne her damit :wink:

Gruß Micha

Hallo zusammen,

ich krame das Thema mal wieder hervor - Habt ihr zwischenzeitlich schon Neuigkeiten auf dem Markt entdeckt? Mich interessiert das Thema nämlich auch sehr, finde aber im Internet nur die üblichen Verdächtigen und das ist noch nicht das Wahre…

Ich belebe mal das Thema wieder und möchte mal die “AXIS Gear” wieder ins Gespräch bringen und fragen ob die schon jemand kennt bzw. getestet hat?

Sehen wirklich interessant aus und wären ne alternative zu den nie erschienen MOVEZ. Was meint ihr dazu?

Das letzte Update von der Firma Tepton auf Indigo ist vom 26.08.19. Demnach soll deren z-wave Version in Kürze zur Zertifizierung gehen. Es scheint da also noch was zu laufen
Tepton Movez auf Indigo

1 Like

Die kommen … irgend wann … hoffentlich …

Die Axis würden mich auch interessieren.
Hast Du mir eine deutsche Bezugsquelle?
Wobei der Preis schon heftig ist!!

Das stimmt, Preise is wirklich heftig. Eine Bezugsquelle für D konnte ich auch noch nicht finden. Hoffe immer noch auf die MOVEZ.