Community

Immer wieder Fernzugriffs-Verbindungs-Probleme


#21

Ja aber es hieß ja die wollen den umziehen dass es besser wird :+1:
Hier würde mich mal Der aktuelle Status interessieren…

Wenns am WLAN liegen würde würde er sofort nen LAN Adapter bekommen :see_no_evil:


#22

Wir haben ja im Slack notifications wenn der Proxy nicht erreichbar ist. Das passiert mehrmals am Tag


#23

#24

Hallo @Andreas

In den letzten Tagen kommt es wieder häufiger zu Problemen beim externen Zugriff auf meinen homee. Wie ist der aktuelle Stand zum Umzug des Proxys auf AWS? Ist hier in absehbarer Zeit mit einer Verbesserung dieses unschönen Zustandes zu rechnen?

VG Sven


#25

Ja, hatte mich auch schon gewundert, warum ich mit meinem Google Assistant das Licht nicht anmachen kann.
Hab dann gemerkt, dass zu diesem Zeitpunkt der Proxy nicht erreichbar war. :roll_eyes:


#26

Habe auch das Gefühl, dass es sich aktuell verschlimmert. Benutze auch den Google Assistant, der immer wieder den Einsatz verweigert weil homee nicht erreichbar ist.
Kaum schreibt man es, trifft es schon wieder auf :frowning:


#27

Hallo Sven,
da sind meine Kollegen unter anderem schon dran, leider können wir hier noch kein Zeitfenster nennen. Es wird aber mit Sicherheit noch dauern da es eine größere Aufgabe ist.


Aktuelle Störungen? | Fernzugriff/Proxy-Problem
#28

Um das nochmal klarzustellen. Es handelt sich nicht um ein Problem, das nach dem Umzug auf AWS aufgetreten ist, sondern der Umzug zum AWS hat noch nicht stattgefunden, und ist in der Mache - dauert nur, weil aufwendig?


#29

Der Umzug hat noch nicht stattgefunden.


Aktuelle Störungen? | Fernzugriff/Proxy-Problem
#30

Viel Erfolg! :blush:


#31

Der Proxy ist regelmäßig down. Eigentlich ein untragbarer Zustand.

Hier noch mal grafisch aufbereitet für Januar.
http://stats.hom.ee/4092670/2019/01

99,79 Prozent heißt das 3 Minuten pro Tag im Schnitt nicht gehr


#32

Alleine gestern bei mir 10 mal…


#33

3 Minuten am Tag, kommt bei mir nicht hin… bei mir gestern ca. 33 Minuten.

Gestern, 24. Januar:
04:15:07 - 04:15:27 = 0:20
06:58:07 - 07:02:47 = 4:40
09:01:27 - 09:05:07 = 3:40
09:41:07 - 09:42:27 = 1:20
10:34:47 - 10:40:27 = 5:40
10:51:47 - 11:01:07 = 9:20
13:01:47 - 13:04:27 = 2:40
15:18:47 - 15:20:07 = 1:20
19:33:47 - 19:35:47 = 2:00
23:58:07 - 00:34:27 = 1:53 (+34:27 in den nächsten Tag)
= 32:53

Man beachte, dass Start- & Endzeit immer auf 0:07 Sekunden beginnt und endet.
Man beachte, dass die Dauer immer auf 0:00, 0:20 oder 0:40 endet.

Das sind über 8% Downtime für die Fernsteuerung.

Kann sonst jemand die Uhrzeiten für den 24. Januar bestätigen?


#34

Mir fehlen 2 Einträge und die Sekunden sind anders aber sonst ja.


#35

Aber sind die Sekunden auch immer auf die selbe Zahl?


#36

Ja. immer xx:xx:x2


#37

Mir fehlt der 1.Eintrag und bei den Sekunden geringe Abweichungen.


#38

Mir fehlt auch der 1. Eintrag und immer 6 Sekunden nach deinen Einträgen.


#39

Alexa findet das auch nicht lustig!


#40

Bei mir sind es “nur” 7 Trennungen am 24.01., aber die Zeiten passen im Groben und Ganzen.