Community

Ikea plant Tradfri-Jalousien


#1

Laut Golem plant Ikea eigene Innenjalousien, die mit Tradfri kompatibel sind.

Hoffentlich sind die dann genauso problemlos integrierbar wie der Rest des Systems (ausser Fernbedienung und Bewegungsmelder).


Smarte Rollos von Ikea
#2

Ich denke das Thema ist eigentlich schon hier erwähnt, oder?


#3

Könnte sein. Es wäre allerdings ein Unterschied, ob die Jalousien komplett kommen oder nur der Shutter zum nachrüsten. Das geht allerdings aus beiden Quellen nicht eindeutig hervor.


#4

Richtig, das Ganze ist noch ein wenig Glaskugel… :wink:


#5

Ich habe da doch eher den Eindruck, dass es sich um Innenjalousien handelt, und die Roller Shutter für Rollläden sind. Das wäre doch wirklich mal eine Marktlücke.


#6

Wobei die oben ausgedrĂĽckte Erwartung, dass diese mit homee out of the box funktionieren werden aus meiner Sicht arg optimistisch ist.


#7

Wäre aber mal etwas Neues im Portfolio. Wenn es denn was taugt.


#8

So wie ich Ikea eigentlich kenne, werden sie nichts verkaufen, was die Fähigkeiten eines Normalsterblichen, Inbus-Schlüssel und Schraubendreher richtig herum zu halten, übersteigt.
grafik
Von daher gehe ich davon aus, daß sie keinen Shutter zum Nachrüsten in UP-Verteilerdosen anbieten werden…
Wahrscheinlich handelt es sich um das Funkmodul in der Jalousie und das wird nach Ikea-Philosophie plug-and-play funktionieren.


#9

Wäre doch nicht die schlechteste Version. Sollte dann normalerweise funktionieren…


#10

#11

Na dann wird es aber eng auf dem Zigbee-Würfel :see_no_evil: Dann werden wohl immer mehr Nutzer an die Grenzen der maximalen Anzahl an integrierbaren Geräten stoßen.


#12

Es gibt bereits solche Lösungen. Auf einer Messe habe ich kürzlich noch einen chinesischen Anbieter gesehen, der automatisierte Vorhänge angeboten hat. Meist sind diese Lösungen mit Z-wave.

Sowas wie diesen Ansatz halte ich fĂĽr realistisch: Z-Wave blinds (retrofit)


#13

Hier ein Update auf siio, es werden erste Preise genannt:
https://www.siio.de/ikea-plant-smarte-jalousien-steuerung/


#14

Neue Infos.

Nun wurden weitere Details zu den intelligenten Ikea-Rollos bekannt. Gegenüber dem Expertenportal für Verbraucherportale hat Ikea bestätigt, dass dass die Rollos auch im Februar in Deutschland erhältlich sein werden.
Während KADRILJ durchscheinend ist, ist FYRTUR undurchsichtig. Beide Innenrollos sollten über die Tradfri-Fernbedienung oder über die App gesteuert werden. Wer Letzteres als Controller bevorzugt, kann die Rollläden auch von unterwegs steuern.

Außerdem soll es dem Verbraucherportal zufolge eine sogenannte Stimmungsfunktion geben. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Smart-Rollos bei Sonnenaufgang langsam öffnen und bei Dämmerung automatisch schließen.
Von Hand werden die Jalousien aber wohl nicht bedienbar sein, da es keine SchnĂĽre gibt.
Vorteil für Benutzer der Rollos HOPPVALS und SKOGSKLÖVER: Sie können die Halteklammern weiterhin verwenden.
Zum Lieferumfang gehören Akkus und ein Ladegerät. Kapazität des Akkus und wie viel Zyklen für Öffnen/Schließen mit einer Ladung möglich sind, ist noch nicht bekannt.


#15

Ich möchte hiermit offiziell eine Einbindung beantragen, sobald die Dinger auf dem Markt sind. Und zwar stehenden Fußes. Auf sowas warte ich schon ewig.

Also, @Timo, Auftrag erkannt?
AusfĂĽhrung.
:crazy_face:


#16

Hm, ehrlich geaagt: Hat sich schon mal jemand Gedanken drum gemacht wie die Teile aufgeladen werden und wie lange die Batterielebensdauer ist?


#17

Nein. Wuppse. :crazy_face:


#18

Ich tippe auf Micro USB und wĂĽrde eine Laufzeit von ca. 2-3 Monate annehmen. :wink:


#19

Hm. dann tackert man also am Besten eine Halterung für eine Powerbank an die Wand, damit man die jederzeit wieder aufladen kann… :wink:


#20

Solarpanel auf die Fensterbank, und ab dafĂĽr.