Community

Ideen für automatischen Schlafen-Modus

Funktioniert ja leider nur fürs aufwachen, nicht fürs ins Bett gehen. Zumindest fiele mir dafür keine Lösung ein

Ok, könnte schwierig werden. Die Leisten auf denen die Felder befestigt sind sind starr?

Da war ja was… mach ich gleich… übrigens, was Du da zitiert hast sieht aus als wäre es von mir… isses aber nicht :wink:

Viele Grüße
JayJay

Ich weiss, sorry, war aus Deinem Zitat. Soll ich es korrigieren?

EDIT: ich denke hier weiss jeder dass das nicht von Dir kommt :slight_smile:

EDIT2: jetzt stimmt es

1 Like

Genial einfach. Da ich sowieso UP-Module verbaut habe.
So werde ich es machen.
Danke!

Ja, alles ganz schön. Was aber, wenn dein Handy mal tagsüber wegen intensiver Nutzung leer ist und du laden musst? Und was passiert, wenn man frühmorgens kurz vor dem Aufstehen mal “muss”?

Dann würde homee tagsüber auf schlafend und nachts auf Zuhause setzen. Ich will solche Situationen auch berücksichtigen, das war der Grund, weshalb ich schrieb, dass man sich auch Über-Automatisieren kann. Der WAF geht sofort in den Keller, wenn meine Frau Abends im Dunkeln sitzt oder Nachts auf einmal die Lichter eingeschaltet werden.

Ja, deswegen die Ladeschale, die benutze ich echt nur nachts, tagsüber lade ich am Kabel. Und das mit dem Pinkeln habe ich so gelöst dass nur Bewegung ab 6 Uhr morgens das schlafen beendet. In den Nacht natürlich nicht.

Das mit dem WAF ist bei mir natürlich genau so, aber diese Lösung hat einen ganz guten WAF, da habe ich mit anderen Lösungen größere Schwierigkeiten :slight_smile:

1 Like

Zur Up Lösungen: das klappt aber nicht, wenn a schon mal ins Bett geht und b erst dann, wenn a schon schläft…

Ich kann mir gut vorstellen, dass die homee-Entwickler deshalb HGs vorgesehen haben, damit jeder seinen homee einrichten kann, wie es für seinen Lebensablauf am Besten passt :slight_smile:

2 Like

Da hast du natürlich recht.
Dann müsste ich das Wohnzimmer aus der Lichtgruppe raus nehmen, dieses per Hand ausschalten und dann als Bedingung mit einfließen lassen. Hmmm…

Da gebe ich dir recht… Da muss jeder kucken wie es zu seiner Situation passt. Bei uns ist Bad und Toilette getrennt und wir arbeiten beide zur gleichen Zeit… Gehen also auch fast gleichzeitig ins Bett… Bei uns passt es so. Ich habe aber z. B. Das Wohnzimmer nicht mit in schlafend und wach, falls ich mal Champions League kucke. Das habe ich dann über die TV Wand geschaltet (stories und Projekte)

Fernseherverbrauch messen ginge natürlich auch.

Deswegen habe ich alle Betten mit einem Kontakt ausgestattet, ich liebe es alles zu automatisieren. Ich habe auch Kontakte in den Garagen um zu erfassen ob ein Auto drin steht oder nicht :wink: Aber das muss halt jeder selber wissen, ich wiederum halte nichts von Alexa-Wanzen im Haus :beers:

@thechipperferret

Endlich die Fotos, ist echt eine ganz simple Sache…

Das erste Bild ist unbelegt und das Zweite simuliert die Belegung…

Viele Grüße
JayJay

5 Like

Ich steh auf die Geschichte mit dem lattenrost… Geilo

Wenn es richtig eingestellt ist, prellt da auch nichts und es wird echt nur belegt oder nicht belegt erfasst.
Jetzt brauch ich nur noch ne Idee für Sitzkontakte auf der Couch :smiley:

Viele Grüße
JayJay

Fernseh-Verbrauch habe ich als Bedingung, also nicht ausführen, wenn noch ferngesehen wird … nur so zur Sicherheit, damit nicht jemand mal im Dunkeln sitzt.

1 Like

@MaxL

Ich habe noch Einen… Hast Du einen Kontakt in der Haustür-Schlossfalle? Viele haben die Angewohnheit die Haustür abzuschliessen, bevor sie zu Bett gehen. Evtl. kannst Du es damit den Status auf schlafend setzen…

Viele Grüße
JayJay

ich stelle mir gerade mal das Verlaufsdiagramm vor, wenn … ich sag mal du nicht nur schläfst… :joy:

Aber diese Lattenrost idee ist echt mega.

Wen es innerhalb einer Minute mehrfach anschlägt, lässt man das HG eben für ne Stunde, oder wie lange man braucht, deaktiveren :joy:

Viele Grüße
JayJay

1 Like

Lichtschranke

Es sollte schon eine unsichtbare Lösung sein :wink: