Community

Hue Motion Sensor

Hallo Zusammen

Ich habe gerade die Hue Motion Sensor mit homee verbunden. Das hat soweit funktioniert (Indoor und Outdoor). Nun habe ich noch ein paar Fragen…

  1. ich möchte bei erkannter Bewegung das Licht anmachen. Ist dies mit homeegramm über “Anwesenheit” der richtige Weg? Oder wird hier noch mehr (wie Zustand/Status) “gemacht” was ich noch berücksichtigen muss?
  2. ich nehme an die Antwort ist nein, aber kann der Sensor auch noch (zusätzlich) in der Hue Bridge integriert sein?
  3. last but not least, die Zigbee Reichweite ist etwas limitiert (nur ein Balken). Wie erweitere ich am Besten die Reichweite von homee, soll ich noch weitere Sensoren installieren welche näher am Cube sind?

Danke euch für die Hinweise :slight_smile:

Cheers

zu 1) sollte jemand anderes antworten, der genau dieses Modell hat.
zu 2) Du kannst (in der Regel, gibt nur wenige Ausnahmen) einen Senosor und Aktor nur an einem Controller anmelden. Enweder homee oder Hue-Bridge.
Es gibt noch einen Umweg, die Hue-Bridge über den homee zu steuern, aber das würde hier zu weit gehen.
zu 3) Die Erweiterung des Zigbee Mesh geschieht mittels Aktoren, die am Dauerstrom hängen. Am Besten nimmst Du dafür Steckdosen-Plugs. Ich verwende dazu die OSRAM-Plugs. Allerdings gibt es für wenig mehr Geld welche mit besserer Reichweite. Es gab da mal einen Thread, der Reichweitervergleiche gemacht hat.

Hi,

du brauchst nur den Motion Sensor am Homee anmelden und einen Aktor (Lampe/Steckdose, die geschaltet werden soll.

Dann brauchst du zwei Homeegramme, eins für ein- das andere fürs ausschalten, das wird hier erklärt:

meine HG sehen so aus:

Zur Zigbee Reichweite - alle weiteren fest an Strom angeschlossenen Zigbee Geräte (Steckdosenadapter z.B. die von Osram) verstärken das zigbee Signal.

1 Like

Die Osram verstärken sehr dürftig - etliche Kollegen hier haben die eliminiert

Besser

  • innr Plug , derzeit günstig bei NBB, siehe Angebots - thread
  • der Ikea Zigbee- Verstärker, kostet nur 10€
1 Like

Möglicherweise auch in diesem Zusammenhang hilfreich/erwähnenswert: die Dauer des Präsenzalarms ist natürlich in den Eigenschaften des Gerätes einstellbar.

cheers,
spoocs

wo denn? ich habe das auch mal gesehen aber keine Einstellungen mehr sichtbar

Gerät bearbeiten, im unteren Drittel, “Dauer Präsenzalarm”:

Ups, ich bin sowas von blind sry hab nix gesagt

Hallo Zusammen

Wow, danke für die zahlreichen und hilfreichen Antworten.

zu 3) der Ikea Zigbee Verstärker hats gebracht, günstig und funktioniert tadellos bei mir.

zu 2) dachte ich mir. Wäre noch immer “schön” wenn die Hue Bridge integriert werden könnte (Philips Hue Bridge)

zu 1) da muss ich noch etwas “spielen”, ob ich hier die richtige Resultate bekomme. Ich bleibe mal dran.

Danke nochmals!

1 Like

Hierzu sei noch erwähnt, dass es ja zumindest alternative Kommunikationsmöglichkeiten in Richtung Hue Bridge/Geräte gibt - mit mehr oder weniger Aufwand. Dazu finden sich hier im Forum ein paar Beispiele.

cheers,
spoocs

Habe ich gesehen, eine vollständige Integration (z.B. aber auch mit Zigbee Würfel Pflicht) wäre dennoch aus meiner Sicht wünschenswert :slight_smile:

Wegen den Alarms, zu 1), ich habe beim Outdoor Sensor viele Fehlalarme. Kann es sein, dass Licht an/aus eine Bewegung auslöst? Muss ich da etwas anders Einstellen dass nur Menschen erkannt werden?

Eher nicht, aber sich bewegende Blätter oder Äste schon.