Community

homey werbung


#21

Das waren doch noch immer die besten Werbeclips - Coca Cola vs Pepsi oder die selbst erstellten Clips Quattro vs XDrive. Also einfach die Challenge annehmen :wink: :muscle:


#22

Sorry, aber klingt für mich wie ein eingeschnapptes Kind.


#23

Noe, absolut nicht. Das ist ein gutes Produkt - ich finde einfach es gehört sich nicht mit fremden Marken vergleichend zu werben.


#24

Das ist quasi das kapern des Makrenimages und des -namens von Homee. Also witzig aber nicht wirklich sauber.


#25

Ich weiß auch nicht, so langsam bekomme ich das Gefühl, dass die homee und homey Lager was von Apple vs Android Fan Boys haben :roll_eyes:

Edit
Ich war schon immer auf Android :joy:


#26

Mmmmh… stimmt. Wir brauchen auch noch Merchendizing-Artikel. Dringend! Aufkleber und Rucksäcke zwecks Eskalation! :smile:


#27

Wenn homee pauschal mit Homatic- Unterstützung wirbt, werden sie zurecht hier kritisiert

Wenn homey mit 868MHz support wirbt, und „alle deine Geräte“ anspricht, dann ist das genauso unsauber- weil Frequenz noch gar nix impliziert


#28

Pssst… ich hege ja schon länger den Traum von eigenen homee-Socken! Konnte mich mit der Idee aber bisher nicht durchsetzen, keine Ahnung, warum… :sweat_smile:


#29

Gekauft! :joy::joy::joy:


#30

Ich hatte damals homee wegen der Homematic Werbung gekauft, aber erst als ich es erhalten habe festgestellt das man noch eine Homematic Zentrale dafür brauch.
Homee bin ich los und Homematic habe ich nachwievor nicht.


#31

Die wären mit lieber als die Ausstechformen vom letzten Weihnachten - @Timo (vorausschauend): 44 bitte…


#32

47, bitte. Dankeschön. :grin:


#33

Zur rechtlichen Relevanz. Was Athom hier gemacht hat, könnte tatsächlich strafwürdig gewesen sein. Das wäre bei Bedarf durch homee im Einzelfall zu überprüfen. Verboten ist, den Konkurrenten herabzusetzen. Das Kriterium könnte hier erfüllt sein.

“homee? Übertreffe es. Homey.”

Das könnte als Herabsetzung ausgelegt werden.

Edit: Deswegen würde man auch niemals etwas derartiges von einem großen Konzern mit einer funktionierenden Rechtsabteilung zu sehen kriegen. Man stelle sich das Beispiel mal mit BMW und Mercedes-Benz vor…

Ach ja, dies stellt natürlich keine Rechtsberatung dar.


#34

Da könntest du recht haben.

Siehe Punkt fünf in der Liste, was nicht erlaubt ist:
Der Vergleich setzt herab oder verunglimpft die Waren, Dienstleistungen, Tätigkeiten oder persönlichen oder geschäftlichen Verhältnisse eines Mitbewerbers.

Aber ich bin kein Jurist. Und ich glaub die “Werbung” ist auch schon wieder weg… :wink:


#35

Aber sie war in der Welt. Damit wäre sie relevant.


#36

und der Beweis wäre sogar hier im Forum!!!111einself :smile:


#37

Also ich sehe hier ehrlich gesagt keine Herabsetzung. Für mich bedeutet “Übertreffe es.” in diesem Zusammenhang lediglich, dass Homey darauf hinweist, dass die mehr Funkstandards unterstützen. Dies entspricht den Tatsachen und ist somit legitim. Was dann wie weit relevant ist, ist eine ganz andere Frage. Ich bin zwar kein Wettbewerbsexperte, aber wenn ihr mich fragt, ist hier nichts zu gewinnen, erst recht nicht bei den Holländern (mein persönliche Meinung).


#38

Ich fange jetzt hier keine Diskussion bzgl der Auslegung von Gesetzen an.
Übertreffen = Besser - ergo, das Übertroffene = schlechter = Herabsetzung

Aber wurscht. Ein Fachanwalt würde es aufklären.
Aber da die Anzeige so fix verschwunden ist, könnte ein Hinweis sein.


#39

Die Anzeige siehst du morgen wieder. Wenn man sie ein bis zwei mal am Tag hatte, ist sie weg.
Das meinte sicher auch @hblaschka mit Tagesbudget


#40

Ach ja, sie machen dasselbe übrigens auch bei Amazon.de :wink: