Community

HomeMatic integriert 8 Kanal Empfangsmodul HM-MOD-Re-8


#1

HM-MOD-Re-8
eQ-3
Technologie:
19,45 €:
8 Kanal Relaissteuerung
http://www.eq-3.de/service/downloads.html?id=265
Weitere Infos:

Bild:


#2

??? Was soll uns das denn sagen ?


#3

Das ist ein Empfängermodul mit 8 Ausgängen. Es ist sehr klein und damit gut zu verbauen. mich würde es freuen wenn man dieses Gerät der HomeMatic Familie mit in Homee interieren könnte
Ich mache sehr viele Steuerungen damit.
Liebe Grüße
Kaba


#4

#5

Dann müssten doch aber fairerweise alle Geräte Vorschläge die mit HomeMatic zu tun haben auf abgelehnt stehen, oder nicht?!?! :thinking:


#6

Ich bin ganz deiner Meinung. Wenn das stimmen sollte dass HomeMatic Geräte nicht weiter berücksichtigt werden, wäre es sehr schade. Gerade deswegen habe ich mir ja die Homee geholt, dass ich meine ganze Geräte mit einbinden kann und auch mit anderen Hersteller kombinieren könnte. Das sollte klar kommuniziert werden. Das wäre ein Grund die Homee Steuerung aufzugeben. Es könnte aber auch mal ein Statement vom Hersteller kommen. Das wäre sehr wünschenswert.


#7

Das Thema wurde exzessiv diskutiert. Bitte stöbere etwas im Forum… Stichwort: Facebook-Post

sieh auch


#8

Da fängt also der Kindergarten auch an. Wenn schon ein Hersteller wie Homee, wirbt ein Hersteller übergreifendes System zu haben und sogar anfängt, ein System einzubinden wie z.b. HomeMatic und das noch nicht zu Ende führt. Und da weiter hinterher ist. Wenn ich ehrlich bin kotzt mich da schon ein wenig an. Die fangen was an und führen es nicht weiter und jetzt hat man ein System zu Hause stehen wo man eigentlich wieder in die Tonne klopfen kann.
Man muss bevor man so ein System entwickelt auch im Klaren sein was für Folgekosten und Entwicklungsarbeit auch in der Zukunft auf die Firma zukommt.


#9

Nicht doch sich ankotzen lassen, das ist so wenig kleidsam…
Es hat nie jemand zugesagt, ein System wie Homematic komplett einzubinden. Daraus dann eine Verpflichtung dies zu tun abzuleiten, ist bestenfalls subjektiver Natur.


#10

Unter einen Hersteller übergreifenden System verstehe ich nicht automatisch die volle Einbindung von Homematic. Dazu sind die vielen einzelnen Systeme einfach zu komplex um alles zu realisieren.