Community

HomeKit Beta - Geräte antworten nicht, Problem bei Verwendung LAN-Adapter und abgeschaltetem WLAN

Hallo zusammen,

seit 2.20 Beta RC3 und RC4 habe ich das Problem, dass HomeKit nicht mehr wirklich funktioniert…
Geräte stehen auf „Aktualisieren“ und nach einer gewissen Zeit kommt „Keine Antwort „.

In der HomeApp steht aber „verbunden“. Ich habe zwei potentielle Steuerzentralen, es ist dabei unerheblich, welche ich verwende.

Auf der Seite von homee sehe ich auch keinen Fehler…

Ich habe gestern versucht das Problem dadurch zu lösen, dass ich HomeKit komplett deaktiviert und entfernt und dann noch mal von neuem eingerichtet habe.

Nach einem Neustart von homee läuft es meistens für kurze Zeit.

Die Probleme sind in retrospektiver Betrachtung erst dann aufgetreten, seit ich den LAN-Adapter verwende und WLAN deaktiviert habe. Zufall?

Könnte sich das bitte jemand vom Team anschauen oder hat jemand eine Idee?

Habe das mal nach homekit beta verschoben…

Nachdem ich jetzt nochmal WLAN aktiviert habe, ging es wieder sofort…

Dann besteht doch ein direkter Zusammenhang.

WLAN und LAN sind im selben Subnetz ?

Ja, selbes Subnetz… FB ist der DHCP, WLAN läuft über Unfi AP und Controller.

Hatte noch überlegt, ob ich es in HomeKit Beta anlege… der Fehler liegt aber eher an Core 2.20 Beta und im Zusammenspiel LAN-Adapter und WLAN.

1 Like

Wenn die die Zuhause Ansicht öffne, sieht es bei mir genau so aus. Sobald ich durch die Räume wische werden die Geräte aktualisiert.

Das Verhalten ist zumindest bei mir reproduzierbar.
Home App schließen und wieder öffnen auf Zuhause Ansicht wechseln, stehen die Geräte längere jetzt auf aktualisieren und schließlich werden sie als nicht verfügbar angezeigt. Durch den Wechsel in die einzelnen Räume werden die Geräte aktualisiert und schließlich als Verfügbar angezeigt. Das war schon mit WLAN jetzt auch mit LAN, eigentlich schon von Anbeginn der HomeKit Beta.

1 Like

Dieses Phänomen habe ich nicht… Entweder es geht überhaupt nicht oder es funktioniert auch auf der Zuhause Seite…

Wie gesagt, homee hängt am LAN-Adapter… wenn ich WLAN komplett abschalte, macht HomeKit Probleme, ist WLAN aktiv funktioniert es.

Nachdem HomeKit jetzt über eine Woche problemlos im Parallelbetrieb mit LAN-Adapter und eingeschaltetem WLAN funktioniert hat, habe ich gestern in homee testweise WLAN abgestellt…

Und siehe da: heute Morgen funktioniert HomeKit wieder nicht…

Es muss also hier einen Zusammenhang geben!

WLAN wieder aktiviert und zwei Minuten später gehts wieder…

1 Like

Was passiert, wenn du WLAN abschaltest, den Homee neu startest und dann neu synchronisiert?
Hintergrund: die beiden Netzwerkadapter werden unterschiedliche IP- Adressen haben

Kurze Rückmeldung … seit ich LAN Adapter verwende , hatte ich das mit „keine Antowrt“ kein einziges mal mehr. Das Problem hatte ich immer mit WLAN…

Edit: WLAN ist in homee natürlich ausgeschaltet…

2 Like

Nach Abschaltung WLAN Neustarten und dann Synchronisieren, hätte ich schon getestet… ohne Erfolg.
Natürlich habe beide Adapter unterschiedliche IPs, eine Fritzbox 7490 ist mein DHCP und zusätzlich das Gateway.

LAN-Geräte sind über zwei 24er POE-Switche mit der Fritzbox verbunden.
WLAN läuft über Unifi-APs und den Unifi-Controller.

Wenn es bei dir @fisch ohne Probleme läuft, vermute ich die Ursache im Aufbau der Infrastruktur.

Und den homee auch neu gestartet? Manche Einstellung zieht er nur beim Reboot

Mmmm, ob es an der Infrastruktur liegt kann ich dir nicht sagen … aber vermutlich hat es was damit zu zu tun.

Bevor ich LAN Adapter hatte , gaben meine Geräte auch oft keine Antwort… und das ist jetzt eben definitiv nicht mehr so…ob es tatsächlich damit zu tun hat, dass homee jetzt über LAN verbunden ist ???

Übrigens, öffne ich die Home App, sind die Geräte sofort da ohne das Aktualisieren…auch nachdem die App komplett geschlossen wurde .

1 Like

Gut, dann weiss ich was ich nach dem Urlaub mache. Die Ping-Zeiten und die Response sind die Argumente.

Remote-Response ist (subjektiv) auch besser?

1 Like

Achja , die homee App benötigt länger als die Home App , bis der Kringel des Todes aktualisiert hat…vielleicht lässt sich da auch nich etwas dran schrauben @Patrik.
Wie bereits erwähnt, in der Home App sind alle Geräte sofort da…

Ich glaube nicht, dass es direkt etwas mit dem Lan Adapter des Homee zu tun hat. Das Problem tritt auch auf wenn kein Lan Adapter benutzt wird. Hierzu gibt es schon einen Threat. Meist kann das Problem zumindest bei mir behoben werden, indem man sich mit den IOS Geräten neu ins Wlan einloggt und/oder diese neu gestarten werden. Ich vermute deshalb eher ein Problem bei den IOS Geräten, die ja immer über das Wlan kommunizieren.

Hallo,
bei mir das identische Problem. Sobald WLAN abgeschaltet ist funzt HomeKit nicht mehr. Nur „Geräte aktualisieren“.
Wenn ich WLAN einschalte ist HomeKit nach wenigen Sekunden startklar.
iOS Geräte neu starten bringt keine Verbesserung. Homee neu starten auch nicht. HomeKit neu verbinden auch nicht. Lediglich die Bridge wird danach als Verbunden angezeigt, aber keine Geräte.

Edith sagt: evtl. Ist das Setup wichtig…
Brain Cube, EnOcean und Z-Wave
LAN-Adapter von Amazon
Firmware 2.20.1

Kann ich hier nicht bestätigen, HomeKit funktioniert über homee am LAN einwandfrei

Ich hab das Problem schon von Beginn an. Da gibt’s auch nen Thread zu.
Nach dem hinzufügen funktionieren die Geräte für kurze Zeit. Nach gefühlt etwa einer Stunde gibt es keine Antwort mehr. Und das alles bei WLAN Verbindung. Wenn es die gleiche Ursache ist, wird es nichts mit dem LAN Adapter zu tun haben.

Ich nutze einfach mein Hombridge Plugin weiter…