Community

Homeegramme in Alexa-Routinen (Alexa Smart Home API v3)


#1

Was willst du damit machen?

Es gibt neuerdings die Möglichkeit Routinen in Alexa anzulegen, die mit einen beliebigen Satz gestartet werden können.Also es muss keine “Schalte ein” oder sonstiges gesagt werden. Damit dies richtig mit Homee ausgenutzt werden kann, wäre es gut wenn die Homeegramme in die Routinen eingepflegt werden können. Technisch sollte dies möglich sein, da z.B. die Tado-Szenen auch in die Routinen eingebunden werden können.

Warum interessiert es nicht nur dich?

Ich denke es ist für jeden Alexa-Benutzer von Vorteil und erweitert den Nutzen von Homee in Verbindung mit Alexa um einen weiteren integralen Bestandteil.


#2

Habe mich noch nicht mit den Routinen beschäftigt, kannst du mal Beispiele bringen?


#3

Du kannst zuerst einen Auslöser festlegen. Also einen Satz oder ein Wort. Zum Beispiel “Ich bin zuhause”. Dann kannst du festlegen was Alexa machen soll. Zum Beispiel die Nachrichten vorlesen UND das Licht überall einschalten und spezifische Steckdosen einschalten usw.

Der Vorteil ist aber wie ich finde, dass man eben den Auslöser-Satz, bzw. Wort selber wählen kann. Also ohne schalte ein/aus.


#4

Ist das personenspezifisch?


#5

Wenn du damit meinst, ob Stimmen unterschieden werden können, dann nein. Kann aber Alexa allgemein noch nicht in Deutschland. Soll aber noch kommen.


#6

@Master4444 hat Recht. Routinen sind sehr hilfreich bei der Benutzung von Alexa. Allerdings werden hier bisher keine HG von uns für irgendetwas genutzt.
Für mich sieht es eher nach einer Alexa Funktion aus die das hauseigene System von Alexa unterstützt.
Gäbe in einem anderen Beitrag schon mal.
Weiß im Moment nicht wo.
Gruß Peter


#7

Also Geräte können schon einzeln über Routinen gesteuert werden wenn Alexa aktiviert ist.
Homeegramme wären natürlich der Hammer.


#8

Dann like es :wink:
Wäre in der Tat cool, wenn die HGs in die Routinen integrierbar wären…


#9

Ich verstehe gerade die Diskussion nicht. Bei mir lassen sich HGs in die Routinen von Alexa aufnehmen. Es muss halt wie üblich “Abspielen” als Auslöser enthalten sein, aber dann geht es.

Viele Grüße, Dieter


#10

Ok, man kann, wenn man einen etwas längeren Satz als Auslöser eingibt, tatsächlich zwischen Geräten und Szenen wählen.
Leider findet Alexa die Szenen dann aber nicht, obwohl sie im SmartHome Bereich alle da sind…
Getestet auf dem iPhone.

Edit: auf dem iPad und über die Homepage geht es auch nicht.
Wäre also nett, wenn Du mal berichtest, wie du es hinbekommen hast… :wink:


#11

Es geht um die Integration von Homeegrammen in Routinen, nicht um Szenen.

Hier eine Hardcopy vom Iphone, ich habe eine Routine in der Alexa-App angelegt und ein Homegramm von homee aufgenommen:

Ich habe es auch gerade getestet, bei mir wird beim Aufruf der Routine (“Alexa, routinenname”) das Homegramm ausgeführt.

Viele Grüße, Dieter


#12

Dieter, welxhe Version hat Dein Echo?


#13

Ich kann leider nur Geräte auswählen und keine Homeegramme


#14

Ich habe jetzt auch mehrere Versuche gemacht. Mal kommt neben den Geräten ein Auswahlmöglichkeit für Szenen und dann wieder nicht. Ist wohl noch nicht 100% integriert, denke ich…


#15

Die iOS-App zeigt mir:

Client-Version 1.24.3033.0
Bridge-Version 2.2.464.1
Zuletzt aktualisiert vor 2 Tagen.

Edit: jetzt verstehe ich aber die Diskussion. Ich war davon ausgegangen, wenn das bei mir geht, dann geht das natürlich bei allen


#16

Ich meinte die Version der Firmware, unter Einstellungen/Gerätename/Version der Gerätesoftware, ganz unten. Bei mir ist das auf einem Echo v1 591448720 und einem Dot 591452520. Welches Gerät, welche Version hast Du? Ich denke Deine muss neuer sein…


#17

Es ist ein Echo Dot mit Version der Gerätesoftware 591452520, also wie bei Dir. Ist einer der ersten Dots, als man sich für den Kauf noch einladen lassen musste.

Die Routinen werden aber in der App unabhängig von den Geräten erstellt, so wie die SmartHome Anbindung auch über das Konto und nicht über das Gerät erfolgt. Das hat meines Erachtens deshalb nichts mit der Geräteversion sondern mit der App-Version zu tun.


#18

Ich kann in der Alexa Android App unter Routinen auch nur Geräte und Geräte-Gruppen hinzufügen.
Leider keine Hommeegramme. Ich sehe diese nur unter Szenen. Dort klappts aber ja nicht ohne das Ein/Ausschalten Keyword.
Und man kann keine Dinge aneinanderreihen.
Das wären gute Routinen. Bei Guten Morgen z.B. Alle Rollos hoch, Licht aus, Zirkulationspumpe an, Kaffeemaschine an… alles aus homee und tägliche Zusammenfassung (Nachrichten, Wetter, Verkehr) aus Alexa.


#19

Dann frag ich mich warum es bei uns nicht sichtbar ist… An irgendwas muss es ja liegen…

Edit: Client-Version & Bridge-Version stimmen überein, Hostname ist alexa.amazon.de


#20

Hostname ist bei mir der Gleiche.

Das Einzige was mir noch einfällt, was anders sein könnte: ich kann schon seit Monaten die SmartHome-Geräte in Alexa nicht neu ermitteln, da die Datenmenge die von homee an Alexa übertragen wird zu groß ist (>100 Geräte und knapp 500 Homeegramme). @homee, speziell @tankred, kennt das Problem, hat es aber bisher noch nicht behoben.
D.h. mein Stand der Geräte und Homeegramme in Alexa ist einige Monate alt. Wenn am Skill inzwischen etwas geändert wurde, sodass aktuell etwas anderes in Alexa ankommt als vor ein paar Monaten, dann unterscheidet sich hier mein Stand der SmartHome-Geräte in Alexa von eurem. Dann wäre es aber ein Punkt, den @homee hoffentlich im Skill korrigieren kann.
Viele Grüße, Dieter