Homeegramm Rolladen gleichzeitig nicht nacheinander

Guten Tag,

hab mir seit kurzen auch einen Homee mit dem EnOcean Würfel zugelegt. In unserem Fertighaus sind Eltako Aktoren verbaut. Das einrichten etc. hat super geklappt und das ganze funktioniert auch wie ich mir das vorgestellt habe.

Habe mir unter anderem ein Homeegramm eingerichtet das 20 Minuten nach Sonnenuntergang alle Rolladen schließen. Das funktioniert soweit auch aber ist es auch möglich das die Rolladen alle gleichzeitig anfangen runterzufahren?

Momentan fängt Rolladen 1 an zu fahren kurz danach Rollo 2, 3 usw. so ist zwischen dem ersten und letzten Rollo ist schon eine ziemlich große Zeitspanne.

Lg

1 Like

Sehr gute Frage - ich habe auch die Eltakos (FSB-14) verbaut. Mit dem vorigen Smarthome-System (wibutler) sind alle exakt gleichzeitig losgefahren, mit homee kommen sie nacheinander mit kleinem Zeitversatz.
Dasselbe passiert übrigens auch wenn man sich so eine „gute Nacht-Routine“ einrichtet, wo dann auch noch alle Lichter ausgehen. Bis da mal alles aus und zu ist dauert es teilweise wirklich mal 40 Sekunden bis zu ner Minute…
Sorry- ist jetzt keine Antwort, aber eine Bestätigung des Phänomens und ich bin auch auf eine Antwort gespannt :slight_smile:

Hast wohl auch ein Schwabenhaus was :smiley: Ich hab mit extra nicht mehr den WiButler geben lassen :wink:

Hab allerdings die gleichen Aktoren. Habe auch darauf geachtet das keine Verzögerung eingestellt ist etc. Aber fährt trotzdem nicht gleichzeitig. Und ob es als Gruppe oder jeden Rollo seperat in Homeegramm ist hat auch keine Änderung gebracht.

Hallo zusammen, ich hatte auch vorher einen Wibutler und mir ist bei Umstieg auf Homee auch diese Verzögerung aufgefallen. Stört mich persönlich jetzt nicht aber ich habe die Vermutung, dass die Telegramme absichtlich vom Homee mit einer Verzögerung verschickt werden damit es keine Überschneidungen/Verluste gibt.
@Steffen liege ich mit meiner Vermutung richtig oder hat es einen anderen Grund?

Aber ist nicht genau dafür die Option da um eine Verzögerung einzubauen?
Für mich heißt keine Verzögerung eben keine Verzögerung ^^

2 Like

Ja, ist ein Schwabenhaus. Hab es aber auch ohne wibutler bestellt und ihn mir selbst besorgt. über 300€ gespart und das Einrichten macht ja Spaß.
Aber nach nem guten Jahr dort erkannt, dass da mal gar nix geht, geswitched zu homee, gemerkt, hier passiert ein bisschen was. Zumindest mehr als bei wibutler…

Die Befehle an die einzelnen Aktoren werden nacheinander gesendet.
Kann natürlich sein das homee auf eine Antwort vom Aktor wartet und erst dann den nächsten Befehl sendet.
Das muss aber jemand von homee bestätigen. @Thomas @Steffen

Die Verzögerungseinstellung hat nichts mit der Verzögerung die dich stört zu tun. Ich nutze die Verzögerungseinstellung z.B. für die Sonnenautomatik indem ich z.B. sagen Wenn Sonneneinstrahlung Wert X erreicht dann Fenster nach 15 Minuten schließen. Wert X soll dann sowohl beim Auslösen des Homeegramms erreicht sein, als auch beim Schließen des Rollladen 15 Minuten später. Ist der Wert innerhalb dieser Zeit wieder gefallen so schließt er den Rollladen nicht. Damit vermeide ich, dass die Rollläden immer gleich runter fahren wenn einmal kurz die Sonne scheint. Das war ja auch das Probkem beim Wibutler, das der dann immer gleich los gelegt hat.

Eine Verzögerung sollte hier nicht so deutlich auftreten.

@Triplehxh was sagt den dein Tagebuch, zum auslösen der Befehle und die dazu gehörenden Zeitspanne?

@Steffen ist dem so ?

@Steffen der Zeitversatz ist jetzt auch nicht so enorm. Ich würde sagen, vielleicht 1 Sekunde zwischen den jeweiligen Rollläden.


@Triplehxh Kannst du mir bitte einen Supportzugang per PN zukommen lassen, dann sehe ich mir das gerne mal an.

Danke @Steffen für die kurze Antwort :man_shrugging:

1 Like

@Micha sorry, bin ich wohl bei lesen mal wieder übers Ziel hinausgesprungen :wink: :stuck_out_tongue_winking_eye:

Die Cubes können meist mehrere Befehle parallel abarbeiten und dann kommt es natürlich noch drauf an, ob auf eine Rückantwort gewartet werden muss, dass ist aber nicht immer der Fall und dieser Prozess ist dann auch sehr abhängig vom jeweiligen Funkstandard und Mesh Konfiguration.

Also ich habe die Rollladenschaltung mit zwave abgebildet und die Rollläden per Gruppe erfasst.

Hier funktioniert es, dass alles gleichzeitig geht.

Nicht die Lösung, aber ich tippe eher auf enocean, da habe ich öfters Probleme von Zeitverzögerungen.

Bei zwave gibt es zwei Möglichkeiten einen Befehl zu senden.
Singlecast für einen Befehl und Multicast für mehrere Befehle.
Hier in dem speziellen Fall des Fam14 würde ich gerne wissen ob hier explizit auf eine Antwort gewartet wird oder nicht.

1 Like

Ja bei EnOcean und speziell bei den Eltakos ist das der Fall, weil erst auf die Rückantwort gewartet wird.

1 Like

Danke für die Antwort.
Dann erklärt sich durchaus das Verhalten mit den Verzögerungen.
:+1:

1 Like