Community

homee verliert ständig Verbindung, mittlerweile nicht mehr erreichbar


#1

Leider funktioniert bei mir nichts mehr :frowning:
Z-Wave und ZigBee starten immer wieder auch mit dem rc2 update.

Leider kann ich auch kein Backup 2.23 einspielen!

Kann mir bitte wer helfen!

DANKE


#2

Könntest du versuchen das Problem ein wenig konkreter zu beschreiben? Und was soll der Titel anderen Nutzern helfen die sich hier im Forum bewegen? :thinking:


#3

Beide Würfel Z-Wave und ZigBee verbinden sich ständig ( Abstand 2-5min)neu.
Z-Wave = alle Geräte die am Stromnetz (nicht Batterie) hängen blinken ohne Unterbrechung GRÜN
ZigBee = fast alle Bewegungsmelder und Lampen blinken ORANGE
WLAN-Geräte = keine Probleme

Hätte vom 15.05. vor dem update ein 2.23 backup verfügbar…spiele es auch problemlos ein, nur wenn ich dann auf die Software Version gehe erscheint immer die 2.24.0 (4f70597 rc2), sprich, das “Rückspielen” vom bauckup hat nicht funktioniert, obwohl mir keine Probleme angezeigt werden???


#4

Du willst also sagen, dass alle paar Minuten die Meldung kommt, dass die beiden Würfel entfernt und wieder hinzugefügt werden?

Das bloße Einspielen eines Backups bewirkt keinen Downgrade der Software. Das musst du manuell erledigen.


#5

Es erscheint untern, dass die Würfel versuchen sich zu verbinden…1 x Organe ZigBee, dann mal wieder Grüne Z-Wave…
Jetzt kann ich mich überhaupt nicht mehr anmelden…alles aus…Meldung “homee” nicht gefunden???
Nie mehr BetaTester und eine super Untersützung vom homee Team :frowning:


#6

backup manuell erledigen?


#7

Naja, ein Beitrag unter deinem wird genau das gleiche Phänomen beschrieben inkl. Unterstützung vom homee Team (auch die haben irgendwann Feierabend - du hast dich um 22 Uhr hier gemeldet) und temporärer Lösung -> per USB Update ein Downgrade auf 2.23.x und dann dein Backup einspielen.


#8

Nein. Du hast ein funktionierendes Backup. Wenn du sicher bist, dass das Backup intakt ist, nimm alle Würfel ab und mache einen Werkreset - das ist im Zweifel die sauberste Lösung. Richte deinen homee dann neu ein, deaktiviere die Beta-Updatefunktion, spiele das Backup ein, und mach das Upgrade auf 2.23.

Edit: Oder so, wie @Wildsparrow schreibt.


#9

Ich habe mal den Titel angepasst.


#10

Hm,…und wie spiele ich das backup mittels usb-Stick auf den Braincube?


#11

Nicht per USB Stick -> per USB am PC/Notebook


#12

Danke, aber unter Win10 findet man kein homee-Laufwerk


#13

Benutzt du einen LAN-Adapter?


#14

Ich glaube dass du unter Backup etwas falsch verstehst!? In dem Backup befindet sich nur die Konfig aber nicht die ältere Software Version mit der das Backup erstellt wurde.


#15

Könntest du vielleicht einen Screenshot machen? Im gesamten System hat es bis heute noch nie eine Meldung gegeben wo eingeblendet wird das Würfel versuchen sich zu verbinden :face_with_monocle:

Wo genau siehst du die meldung homee nicht gefunden?

Es fällt mir und anderen sicher schwer zu verstehen was genau bei dir vorgeht da du leider sehr schwammige bis komplett falsche Aussagen triffst was genau homee wo anzeigt.

Beta Software ist zum Testen gedacht. Im besten Fall für erfahrene Nutzer, die mit Problemen umzugehen wissen. Die Teilnahme am Beta Programm ist vollkommen freiwillig, falls du das nicht möchtest, ist das vollkommen ok.


#16

Meinst du diese Meldungen?


#17

Guten Morgen! Danke für die tolle Unterstützung an die Community!
Problem behoben: Rückstieg / Update auf Version 2.23 und Backup 15.05.19
Danke nochmals!


#18

Es wäre bestimmt ein tolles Feedback für die gute Hilfe der community wenn du die Frage von @Kappezkopp beantwortest. Es ist nicht genau geklärt welche Anzeige bei dir jetzt gekommen ist. Markus hat extra Screenshots für dich gemacht das du nur noch ja oder nein sagen musst. Es wäre wirklich schön wenn du seine Mühe zu schätzen weißt und eine Antwort gibst.


#19

Ja, das freut mich, dass es bei dir wieder läuft!
Damit andere das nachvollziehen können, wäre es klasse, wenn du noch kurz schreiben könntest, ob du ohne Werksreset auf 2.23 downgraden konntest, und wenn ja, wie, wenn homee am PC nicht als Laufwerk erkannt wurde, oder ob du einen Werksreset durchgeführt hast.
Dazu die Frage, ob du deinen homee über das WLAN betreibst, oder ob du einen LAN-Adapter verwendest - die Konstellation scheint die Erkennung des homees als USB-Laufwerk zu verhindern - und ob du die beiden Meldungen unten in den Screenshots gemeint hattest, als du von den Meldungen der Würfel sprachst.


#20

Sorry, jetzt kommt meine Beschreibung der “Fehlerbehebnung”.

Problem war, wie man auf den Screen Shots von Kappezkopp sehen kann. Z-Wave und der Zigbee Würfel besonders, haben immer wieder versucht sich zu aktualisieren bzw. zu verbinden.
Somit haben keine homeegramme (besonders super bei der Anwesenheitserkennung mittels Node Red und Fritzbox - Licht an/aus Eingangstür auf/zugesperrt…) mehr funktioniert!

Vorgangsweise:
1.) homee power off
2.) Z-Wave und ZigBee Würfel entfernt
3.) homee BrainCube power on und danach Reset Taste (kleines Loch auf der Rückseite)
4.) 2.23 update download von der homee-Website
5.) nach 5x homee ein und ausstecken via USB Kabel am PC (Win10) - homee als Laufwerk erkannt
6.) update wie im PDF beschrieben - Anleitung.
7.) backup - vorm update 2.24 - rückgesichtert
8.) Z-Wave und ZigBee Würfel verbunden
9.) homee geht wieder mit Version 2.23
9a) homee nun auch mittels LAN verbunden
10.) 4 Z-Wave Geräte musste ich neu einbinden

BetaTester hin oder her - bei dieser Anzahl an “schwerwiegenden” Fehlern, habe ich das Gefühl, dass die homee Community als AlphaTester verwendet werden -> meine persönliche Meinung!

Habe mir schon ein y statt e bestellt :slight_smile: