Homee oft nicht erreichbar

Hey Zusammen,

ich hatte nun des Öfteren das de Homee nicht erreichbar ist und das wiederverbinden Zeichen erscheint. Nach einiger Zeit ist alles wie gehabt.

Jemand eine Idee? Alles per wlan angeschlossen und gut ausgeleuchtet.

Greetz
Maexx

Bei mir auch, es hilft nur stecker ziehen und wieder einstecken.

Mein vorheriger der durch eine Panne kaputt gegangen ist — hatte solch ein Problem nie…
Kann doch nicht normal sein. Umtauschen ?

@Maexx1987 welche Verbindungen hat der homee zu deinem Netzwerk(LAN/WLAN)?

Wenn WLAN, kannst du mal bitte ein WLAN Reset durchführen?

… bei mir auch seit ein paar Wochen.

Keine neuen Geräte hinzugefügt o.ä.,
Homeegramme laufen wie gehabt.
Vielleicht hat das etwas mit dem Update auf 2.34 zu tun?

WLAN-Reset → nach Neustart ist er ja immer wieder erreichbar, unterschiedlich lange …

@SteffenPWH wo du es sagst - genau das Problem hab ich auch - ich kann keine neuen Geräte hinzufügen und dachte schon es liegt an mir…

@Maexx1987 was @SteffenPWH mit:

Keine neuen Geräte hinzugefügt o.ä.,

ist das er keinen neuen Geräte hinzugefügt hat, also keine Veränderung vorgenommen hat.

Wenn du Probleme mit dem hinzufügen hast, dann schreibe mir am besten nochmal einen PN und beschreibe es bitte genauer.

@SteffenPWH wie weit ist dein homee vom Router entfernt?

ca. 6-8m Luftlinie.
FB steht oben im Büro, homee steht unter der (Holz)treppe im Flur.
Dazwischen eine gemauerte Wand und Fußboden (Beton), aber auch das Treppenloch.
Ca. 3m Luftlinie unten, steckt noch ein Mesh-Repeater (AVM 2400).
FB ist eine 7590 mit aktuellem OS.

@Steffen

Kannst du was dazu sagen weshalb einige von uns sporadisch nicht mehr auf den homee zugreifen können?
Meiner Meinung ist das erst seit den letzten 2 updates.

Danke und Grüsse Tedi

Ich denke das es nichts mit dem Update zu tun hat, denn hier kann ich im gesamten Support aufkommen keine Zusammenhänge sehen.

@SteffenPWH hast du die Möglichkeit den homee mal näher nur zum „test“ an den Router zu stellen um einfach Störungen auszuschließen?

Ich kann mich hier inzwischen einreihen.

Mein Homee (über lan) ist aktuell nicht erreichbar.
Über die Webapp aktualisiert er sich zu Tode und will irgendwann wieder verbinden. Über die Android App passiert rein garnichts.
Neu starten und Logbuch und Verlauf löschen half auch nichts.
Im Vorfeld ist ein AVM Heizungsregler ausgestiegen. Der ist nicht grau, nimmt aber keine Befehle mehr an. Die Solltemperatur lässt sich über den schieberegler einstellen, bleibt aber unten auf der alten Temperatur seit Tagen stehen. Auch hier half ein Neustart nichts. In der AVM App läuft es korrekt.
Ein Türsensor steht auch permanent auf offen, ist aber zu. Neue Batterie und neues Abfragen halfen auch nicht.
Da ich nach den Neustarts nun nicht sehen kann welches Zigbee Gerät geweckt werden möchte ist der WAF auch bedrohlich gesunken.

Schonwieder keine Verbindung, passiert mittlerweile täglich, das hatte ich vorher (vor den letzten 2 Updates) nie.
@Steffen was kann ich machen das wir das in den Griff bekommen?

Ich habe das ganze mit Stromlos machen wieder hin bekommen.
Kann es sein dass der homee evtl an seine Grenzen kommt? Ich hab da aktuell 117 Geräte drauf laufen…

Ich hab nur 73 Geräte drauf und das gibt es erst seit den letzten 2 Updates. Da haben die wohl was verpatzt .-)

Hallo zusammen,

bei mir treten die selben Probleme auf. Hab den Brain-Cube und einen Z-Wave-Cube und insgesamt 25 Geräte angeschlossen. Die Cubes stehen direkt neben dem Router.
Wie bedienen Homee mit einen Android-Handy, einem iOS-Handy und mit eine iOS-iPad. Es kommt immer mal wieder vor, dass wir keine Verbindung zum Homee bekommen Besonders blöd, wenn man vor der Türe steht und die Alarmanlage ausschalten will aber keine Verbindung bekommt. Homee stromlos machen hilft.

Als wir letztens im Urlaub waren, konnte man sehr schön im Tagebuch sehen, dass die Verbindung immer mal wieder verloren geht aber jedes Mal von alleine wiederkommt. Manchmal nach wenigen Minuten, aber auch erst nach einer Stunde.

Da ich Homee noch nicht so lange im Einsatz habe, kann ich leider nicht sagen ob das früher anders war.

Gruß

Jörg

Ich kann leider keine Verbindungsabbrüche reproduzieren und das auch seit den letzten Update nicht.

@Tedi_84 wir sollte nochmal genau rausfinden, warum das bei dir in deinem Netzwerk zu den Problemen führt, kannst du mir dazu nochmal einen Supportzugang zusenden?

1 Like

Ja gerne, obwohl ich im Netzwerk keine Ausfälle registrieren.
Auch auf die direkt im Homekit eingebundenen Geräte kann ich zugreifen wenn homee nicht erreichbar ist.

Schicke dir die Zugangsdaten, dank dir

Hallo zusammen!

Ich habe das selbe Problem, Homee ist praktisch nicht mehr zu erreichen.
Brain Cube V2, die grüne LED leuchtet durchgehend.

Habe ein USB Update versucht, aber der Brain Cube wird nicht als Laufwerk erkannt.

Habe einen Netzwerk-Reset versucht, aber die grüne LED bleibt konstant an, egal, wie lange ich auf den Reset Knopf drücke.

Stromlos machen bringt auch keine Verbesserung mehr.

Bleibt wahrscheinlich nur ein kompletter Reset.
Bisher hatte ich KEINERLEI Probleme. Bis zu den (gefühlt) letzten beiden Updates lief alles sehr stabil über die letzten Jahre.

2 Like

Hab auch gerade ein Netzwerkreset gemacht, erste Amtshandlung vom homee, kein zurgriff mehr.
Nach stecker ziehen gings wider :grin::+1:

Moin,

Ich hab aktuell auch ständig das Problem, dass die Verbindung verloren geht. Montiert sind zwave und zigbee cube, wobei nur der zwave mit bisher 8 eurotronic spirit und einem stromstecker kommuniziert.

Es geht scheinbar der Netz Zugriff verloren, da im Tagebuch erst das Wetter fehlschlägt und anschließend auch der Fernzugriff. Es hilft nur Stecker ziehen. Alexa und homekit sind verbunden, sonst wird alles über Android und web app gemanagt.

Die Frequenz der Abbrüche nimmt aktuell zu. Eigentlich ist homee nicht mehr vernünftig nutzbar…