Community

homee ENERGIEMANAGER – Q&A

zudem klappt ein “Standard-SMA-Setup” auch noch nicht mit dem Energiemanager… (sprich PV + AKKU + Sunny Home Manager 2.0)

Da ja jetzt auch Ikea (in Verbindung mit ihrem Partner Solarcentury) ins Photovoltaik-Geschäft einsteigen


wäre es interessant zu wissen, ob die in dieser Lösung eingesetzten Komponenten

  • Wechselrichter: SolaX X1, SolaX X3
  • Batteriespeicher: LG Chem RESU 3.3, LG Chem RESU 6.5, LG Chem RESU 10

mit dem hEM kompatibel sind bzw. bald sein werden?

mehr doku / details hier gut versteckt auf homee.AT

Der Smartester von Discovergy ist auch bei uns im Gespräch? Wie sieht es hier aus?
@Stefan

MeterPan soll ja in diesem Jahr als eigener Würfel kommen… ist da eine Integration in den Energiemanager geplant?

Heute noch eine andere Frage @Stefan

Ich habe jetzt in einem anderen Angebot zur PV-Anlage Komponenten von SMA (Sonny Tripower 10.0 WR und Sonny Boy Storage 2.5 in Kombi mit einer BYD-Batterie.

Was unterstützt der hEM hiervon?

2 Like

Ist mir bekannt… SMA ist sehr allgemein…
Problem ist, dass z.B. Kostal Piko unterstützt und der neuere, größere Bruder Kostal Plenticore nicht.

Hey @medicus07, bei der Geschwindigkeit wie Geräte implementiert werden, kann ich Dir nur empfehlen erstmal nicht auf homee zu bauen.
Ich hatte @Stefan schon letztes Jahr mal wegen der Integration des b-Control EM 300 angesprochen. Leider war mein Anliegen nicht so wichtig :joy: war wohl der einzige der so ein Teil benutzt. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Ich denke du wirst die richtige Entscheidung für dich treffen, aber triff sie unabhängig von homee.

VG Micha

4 Like

Mach ich auch nicht…
Habe mich mehr oder weniger unabhängig vom hEM auf SMA Komponenten WR (Sunny Tripower), evt. für Batterie-Vermittler (Sunny Storage) und für den SMA Energy Meter festgelegt…

Ich wollte nur nochmal nachfragen, da @Stefan es geschrieben hat und auch auf der Homepage steht, dass SMA supported wird, welche Komponenten damit gemeint sind.

1 Like

Kann mir jemand zuverlässig sagen, ob der SMA Sunny-Boy 3000TL-21 Wechselrichter ohne zusätzlichen Aufwand mit dem Energiemanager nutzbar ist?

Energiemanager vom Elektriker in den Sicherungskasten einbauen lassen, per LAN anschließen uns fertig?
Der Wechselrichter ist ganz wo anders. Oder muss da eine direkte Verbindung zum Energiemanager her?

Es geht halt nix über gute Informationspolitik… zum homee Energiemanager gibt es leider echt wenig Infos im Netz und hier reagiert man leider nicht, schade!

Keine brauchbaren Infos zu Kompatibilität, wie er zu installieren ist und wie die Verbindung zu den Komponenten aufgebaut wird.

Der Hersteller ist wohl eigentlich der hier:

Wenn meine PV mit SMA Komponenten, wie oben beschrieben, steht, bestelle ich mir das Teil und schicke es notfalls eben wieder zurück.

Ich montiere es auch nicht auf Hutschiene. Ich schließe einfach so ein 24V Netzteil an und verbinde per USB Adapter ein LAN-Kabel. Das Ganze kommt dann in den Netzwerkschrank.

1 Like

Hallo @Stefan, lest ihr hier noch mit ?

Hallo @dippydipp,

für die SMA Wechselrichter Integration musst du die Modbus TCP Verbindung aktivierten. Eine Beschreibung findest du hier.

Du musst den hEM nicht zwingend im Sicherungskasten montieren, sondern kannst ihn gerne überall hinstellen. Das mitgelieferte Netzteil (230V auf 5V) ist für die Hutschiene vorgesehen, du kannst aber gerne auch einfach ein die Betriebsspannung von zB. einem USB Kabel abgreifen.
Der hEM hat einen WLAN Chip integriert, kann aber auch via USB LAN Adapter mit deinem Netzwerk verbunden werden. Hängt auch immer vom Standort deines hEM ab.

Wichtig für die Kommunikation ist einzig das sich alle Geräte im selben Netzwerk befinden.

So far

4 Like

Hallo Zusammen,

schon Jemand ne WP in Betrieb in Zusammenarbeit mit dem hEM?

Was ist eine WP?:roll_eyes::thinking:

Wärmepumpe ? evtl.

1 Like

Guten Tag hEM Team
Gemäss RoadMap ist die Integration von E3DC im 2Q2019 geplant. Wie sieht es hier aus? Habt Ihr Neuigkeiten hierzu?
Besten Dank für Euer Feedback

@Stefan das mit dem E3DC würde mich auch interessieren, weil ich kurz vor Anschaffung eines solchen Speichers bin! Auch was mit den Wärmepumpen „SGReady“ ist, würde mich interessieren die stehen auf Q4/2018.
Gruß Uwe

@Andreas kannst du mal bei @Stefan nachhaken? :slight_smile:

Gibt es hier noch Lebenszeichen vom hEM Team? Wie sieht es aus mit der Integration von neuen Geräten (Speicher)?
Ein “wir tun was wir können” wäre schon etwas :slight_smile: