Community

homee 2018


#425

Blockly


#426

Wow, das sieht ganz danach aus.

Lern doch mal einen razberry an, einer von hier hat das gemacht und sieht das mesh vom homee, so meine Erinnerung


#427

Ich hab meine Erfahrung wieder gegeben und eine Vermutung. Logo hängt viel von den baulichen Gegebenheiten ab inkl. Möblierung. Wenn mal umgeräumt wird, oder viel Besuch da ist, ist ein stabiles mesh mit vielen ausweichrouten das sinnvollste.

Ich empfehle nachwievor die Lektüre des z-Wave-Buches von dr. Pätz.

Vielleicht ist ja enocean deshalb bei den Installateuren so erfolgreich, weil der Markteintritt von Beginn an über die e-Hersteller betrieben und forciert wurde.

Z-Wave-Hersteller gibt es mittlerweile beinah zuviele, keiner blickt mehr durch, der Neukunde ist überfordert, jeder kocht sein süppchen, trotz hohem standartisierungsgrad. Was bringt’s hervor?! Software seitig kastrierte Systeme, wie hornbach Smarthome bspw

Einzig wir homee enthusiasten sind mit dieser Community gesegnet :hugs:


#428

Jupp, kannst du dann entsprechend in Node Red abbilden.
Bzw auch beiden parallel verwenden.


#429

Über Node Red mit dem WeMo-Emulator ein virtuelles Gerät in Homee angelegt.
Das erscheint dann über die HomeKit-Beta von Homee in Apples Home-App.

Dort habe ich eine entsprechende Automation angelegt:
18

In Homee steuert dann ein Homeegramm den Modus:

Ja, node-red-contrib-homee habe ich mir auch schon angeguckt :grinning::+1:


#430

Ich werde den Thread an dieser Stelle einmal schließen, da es hier zu sehr in sämtliche Richtungen abdriftet, von denen keine etwas mit dem Titel zu tun hat. Gern dürft ihr in den betreffenden Bereichen entsprechende Beiträge eröffnen um dort weiter zu diskutieren :beers:


#431

#432

Hi Zusammen :wave:t2:

zwei Tage müsst ihr euch noch gedulden, die Beta zur 2.22 wird voraussichtlich am Donnerstag, den 29.11 veröffentlicht.

Wir wollen noch die letzten bekannten Bugs beheben, bevor ihr in der Genuss der neuen Heizungssteuerung kommen dürft :bug: