Community

Heizplan überschreiben bis zum nächsten Zeitpunkt

Was willst du damit machen?
Pläne sind gut, doch hin und wieder kann man nicht alles planen. Darum sollte es möglich sein, die neuen Heizpläne zu überschreiben.

Warum interessiert es nicht nur dich?
Smarte Thermostate haben nicht ohne Grund Bedienelemente um die gesetzte Temperatur spontan zu ändern.

1 Like

Du kannst doch jeder Zeit die vom Heizplan gesetzte Temperatur überschreiben. Entweder am Gerät, per App oder HG. Der Heizplan greift erst wieder und überschreibt die manuell gesetzte Temperatur zum nächsten Heizmodus.

Oder wie kann ich den Feature Vorschlag verstehen?

1 Like

Hmm bei mir klappt das nicht… Die Temperatur wird alle paar Minuten zurück gesetzt :thinking:

Habe dieser Verhalten nicht.
Aber auch andere User berichten von Übereifrigen Heizplänen, scheint ein Bug zu sein!
Vielleicht bist Du auch davon betroffen?

2 Like

Eventuell hilft dir das.

Grüße
Holger

Ein solches Homeegramm sollte nicht nötig sein, da eine einfache Änderung am Gerät selbst, über die App, oder über ein Homeegramm die Temperatur genau wie von @Marcel42 vorgeschlagen ändert bis die nächste zeitliche Änderung ansteht. Wenn die Temperatur regelmäßig überschrieben wird, dann ist dies sicher wie von @anon11314990 beschrieben der bereits bekannte Fehler. Ein Update welches diesen behebt wird es in kürze geben.

2 Like

Hallöchen,

Bei mir besteht das Problem immer noch. Habe die eurotronic spirits und wenn ich da direkt am thermostat die temperatur ändere, dauert es nur ca 1 min bis die aktuelle Temperatur vom Heizplan überschrieben wird. Ich bin auf homee version 2.28.0.
Haben andere das Problem auch?

Hab‘s grade mal nachgestellt:
wenn ich mit den Tasten am Spirit manuell die Temperatur verändere, bleibt diese geänderte Temperatur bei mir dauerhaft aktiv (so, wie es sein soll, bis zum nächsten vom Plan vorgegebenen Schaltpunkt). homee V_2.28.0

Danke für deinen input SmartHomer. Merkwürdig, dass es bei dir geht. Habe extra nochmal ein neues thermostat in der homee welt bestellt und angelernt. Dachte evtl, dass es vielleicht nur mit älteren Geräten nicht geht. Hab die Firmware version 4.6.1 und software version 0.16 auf dem Thermostat. Hat noch jemand das Problem? Evtl. kann das mal jemand vom homee team debuggen. Im homee Tagebuch findet sich leider nichts Hilfreiches.

Ergänzende Frage/Idee:
Hast Du dieses Problem im „normalen“ Heiz-Betrieb oder tritt es im Zusammenhang mit den Plan-Sonderfällen „Ausnahmen“ bzw. „Fenster-Auf-Erkennung“ auf?
Gruß

Ich habe Fenster offen Erkennung deaktiviert und auch ansonsten keine Ausnahmen definiert. Wenn ich am Thermostat manuell die Temperatur verstelle (hier auf 26.5°C), dann schaut mein Tagebuch danach so aus:

Bereits nach nach ca ner halben Minute empfängt das Thermostat wieder die Temperatur vom Heizplan (24°C in meinem Fall).

Im Detail steht dann dies:

Ich habe aber das Thermostat nicht angefasst!

Laut Tagebuch hat homee aber auch nichts geschickt :thinking:

Kann es sein, dass das Thermostat von selbst wieder den Wert ändert nachdem man mit den Plus oder Minustasten den Wert verändert hat? Ich habe am Thermostat keine settings nach dem Einlernen verändert. Ich habe übrigens das Thermostat über einen v2 homee eingelernt und der Heizplan läuft über die homee in homee integration auf einem v1 homee. Könnte das was mit dem Problem zu tun haben? Mir ist nämlich aufgefallen, dass das Problem bei thermostaten , die direkt an dem homee eingelernt sind auf denen der Heizplan läuft, nicht auftritt. Bestimmt kein Zufall. Hat noch jemand so eine Konstellation und kann das kurz testen?

Ich denke das du damit das Problem gefunden hast.

Sagt Bescheid wenn ihr noch mehr infos braucht oder ich noch was testen soll. Happy bugfixing :wink: