Community

Heatit z-trm2fx graut aus

Habe mal einen Reset des heatit gemacht und in homee “Gerät löschen erzingen” ausgeführt.
Danach versucht, wieder neu in homee einzulernen. Am Standort hat das nicht funktioniert (bisher hatte ich den homee rumgetragen an die jeweiligen Stellen). Also scheint es schon was mit dem Mesh zu tun haben… @Support könnt Ihr das weiter analysieren? Danke.

Was kann ich noch tun? Bisher keine Hilfe von den homees erhalten … :frowning:

Wenn Du den @Support ansprechen wolltest, sei es hiermit getan.

So nach dem mein Austausch Gerät kam ( defektes Relais ) und dieses 1 Woche problemlos lief muss ich mich nun hier einreihen.
Auch bei mir keine Verbindung zum Gerät mehr.
Gibt es hier Neuigkeiten @Support .
Ansonsten geht das Gerät wieder zurück.

VG Micha

Hab vom Support Rückmeldung bekommen. Ich soll die Teile nochmal neu einlernen mit der 2.28.1.
Muss ich aber noch machen - bin noch nicht dazu gekommen

1 Like

Ah okay, dann werden ich das mal machen.
Danke für deine Information.

Habe gerade mal einen Heatit neu angelernt. Bei mir erscheint im Display des Heatit „Err“ wird dann aber trotzdem in homee initialisiert und funktioniert dann auch. Ist das bei euch auch? Bisher hatte der Heatit bei erfolgreichem einbinden immer „Inc“ angezeigt… danke

Bei mir hat er Inc angezeigt und nicht err.
Bin gespannt wie lange er jetzt durchhält.

So, bei mir ist es jetzt wieder passiert. Gestern Abend neu eingelernt und heute wieder nicht erreichbar:


Meine erste Vermutung war ja, dass es am Mesh liegt. Kann ich aber - nach der aktuellen Erfahrung - nicht bestätigen. homee steht direkt vor dem betroffenen Heatit im Schlafzimmer :wink:

Edit: habe dem Support nochmal Rückmeldung per Mail gegeben (bin in Kontakt und habe den Supportzugang offen)

1 Like

Ich habe die Vermutung das es am Gerät selber liegt.
Ich konnte das Gerät nichtmal über homee zurücksetzen sondern nur am Thermostat selber.
Sollte sich mein Thermostat wieder verabschieden wird es am Raspberry getestet und danach geht es zurück.

Hi Micha, hast du es mal mit dem raspberry versucht? Hab leider noch keine Rückmeldung vom homee Support…

Bisher hat das Thermostat nach dem erneuten anlernen an der 2.28.1 sich nicht verabschiedet.
Hält jetzt schon 9 Tage durch.
Sollte er nochmal die Verbindung verlieren teste ich es gerne am Raspberry.
Bin im Augenblick zufrieden und die Temperatur passt auch.

VG Micha

@Steffen - wollt Ihr Euch das mal in Eurem Laborsetting anschauen?

So nach 13 Tagen ist er wieder nicht erreichbar und lässt sich auch nicht wiederbeleben.

Das ist echter Murks!

Dann muss wohl mal der PI herhalten oder das Teil geht zurück.

@Support da stimmt irgendwas nicht,
könnt Ihr euch darum nochmal kümmern?
@Chris wenn es da Probleme gibt mit homee dann sollte Ihr schauen ob Ihr die im Store weiterhin anbietet.
VG Micha

2 Like

Bin ja eigentlich schon in Kontakt mit dem Support aber da kommt gerade leider nix zurück …

wir gehen der Sache gerade noch nach, aber z.B. in einem direkten Live-Test konnten wir diesen Fehler noch nicht komplett reproduzieren.

Sobald wir dem komplett nachgegangen sind, werden wir natürlich euch das sofort mitteilen und bedanken uns trotzdem schon mal sehr für eure Geduld.

2 Like

Hi Micha,
konntest Du den Heatit mit dem PI schon testen?
Danke und Gruß Micha

Hatte noch Hoffnung das der homee sich mit dem Thermostat nochmal verträgt, jetzt ist es ausgegraut und nicht mehr erreichbar.
Werde es heute Abend mal an den Raspi hängen und dann per hih einbinden.
Gebe dir dann ne Rückmeldung.

VG Micha

1 Like

So der Heatit ist jetzt am Raspi angelernt.
Vorteil hier, man kann alle Einstellungen am Raspberry vornehmen und muss sich nicht durch das Gerätemenu arbeiten.
Ich werde jetzt mal beobachten was er so macht und ob er auch die Verbindung verliert .

Edit: so per Hih eingebunden und funzt perfekt.

VG

2 Like

Bisher läuft das Thermostat am Raspberry ohne Probleme und die Einbindung über hih bringt auch noch den Vorteil das man das Interne Relais ansteuern kann.
VG Micha

2 Like