Handsenderprofile / Geräteverknüpfungen

Will man ein Rolladen per Fernbedienung hochfahren und herunterfahren, bedarf es zwei Homeegramme dafür.
Mit diesem Feature soll es möglich sein, Geräte dessen Tasten eine definierte Funktion haben, mit einem Aktor über den homee zu verbinden.
Dies wird beispielsweise bei Warema Fernbedienungen anwendung finden, wie auch bei der CosiTherm und anderen Geräten.

5 Like

Protokollübergreifend oder Protokollintern?

Einfache Z-Wave Assoziationen?

Es ist ziemlich unwahrscheinlich das vor dem Release des neuen zwave Stacks noch irgendwas in der Art von Assoziationen umgesetzt wird. Hier wird eine Togglefunktion geplant sein, welche nicht über ein HG sondern eine direkte Verknüpfung der Geräte in homee stattfindet. Ähnlich der Verknüpfung der externen Temperatursensoren bei den Heizkörperthermostaten. Damit sollte das Ganze protokollübergreifend funktionieren.

ich schrieb ja, über homee.
Es ist quasi ein „homeegramm im Hintergrund“.
Bitte nicht stetig irgendwas mit Assoziationen hineininterpretieren.
Wir sind ein mMultiprotokollgateway und müssten Funksystemübergreifende Lösungen anbieten.

4 Like

Du brauchst sogar 3: Stopp :wink:

oder 4… Hue Dimmschalter ( Helligkeit erhöhen/verringern)

@Chris
ich hoffe neben Einzelaktoren werden auch Gruppen unterstützt. :upside_down_face:

Und das ist anschließend in der Anwendung und Wartung echt einfacher als zwei HGs zu schreiben??? Ich kann mir vorstellen, dass das eine Vorgabe eines Partners ist, aber das ist in meinen Augen echt mal Ressourcen Verschwendung. Da gibt es sooo viele andere Dinge die homee viel weiter bringen würden…

1 Like

Steht das nicht irgendwie im Widerspruch zu:

Das hört sich für mich irgendwie nach einigen wenigen FB an für die es dann eine „spezial Verknüpfung“ gibt und nicht nach offenen multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten.

Die Anforderung kam von WAREMA und ich bin der Meinung, dass diese Funktion wichtig und sinnvoll ist. Wenn man überlegt, dass ein normales Einfamilienhaus so ca 15 Jalousien haben kann und jeder mit einem Handsender oder Wandsender bedient wird, dann wären es 75 homeegramme nur für die „einfache“ Handsenderbedienung. Das ist schon eine ganze Menge und das können wir damit echt vereinfachen und die Übersicht wird auch verbessert.

10 Like

Ihr seit da hoffentlich die Experten, aber ich wage das trotzdem zu bezweifeln. HGs können ja mittlerweile schnell kopiert werden. Außerdem handelt es sich hier um sehr simple HGs, die echt schnell erstellt sind. Auch kann man in HGs einfach Bedingungen einbauen, damit die Jalousien z.B. oben bleibt bei zu viel Wind. Auch kombiniere ich solche HGs oft mit mehreren Auslösern bzw. existieren die HGs bei mir oft schon bevor ich eine FB habe. Wenn also die Jalousien jeden Morgen hochfahren sollen, dann habe ich dafür eh schon ein HG und nehme die FB einfach als zusätzlichen Auslöser mit auf. Es holt sich ja hoffentlich niemand smarte Jalousien nur um die mit der FB zu steuern, da kommt ja mindestens eine Zeit- oder Sonnenstandsteuerung hinzu. D.h. man benötigt die ganzen HGs sowieso (vielleicht abgesehen von dem „Stopp“ HG).

Gleichzeitig, so habe ich es zumindest verstanden, funktioniert das Ganze sowieso nur bei einigen wenigen FB und beispielsweise nicht mit der beliebten Hue FB oder der von Aeotec oder oder oder… Da braucht man dann doch wieder die angesprochenen 75 HGs.

Ich möchte nicht ausschließen, dass so eine Verknüpfung einen Nutzen hat. Ich wollte nur ansprechen, dass sie 1. auch Nachteile hat (der Support muss ich um diese Verknüpfungen kümmern, mehr Optionen führen immer zu weniger Übersicht, eventuelle Probleme bei Doppelbelegungen, wenn beim runterfahren eben auch gleich das Licht angehen soll etc.) und 2. aus meiner Sicht der Nutzen nicht im Verhältnis zum Aufwand steht. Ich bin einfach der Meinung, dass der Nutzen für homee und seine Partner viel größer wäre, wenn man diese Ressourcen lieber in den neuen z-wave Cube, in die Integration der Hue Bridge oder allgemein neuen Geräten etc. (die Liste könnten die User hier sofort endlos verlängern :slight_smile: ) steckt.

Aber am Ende des Tages ist das euer Unternehmen und eure Entscheidung. Das hier ist nur meine bescheidene Meinung dazu und sicherlich habe ich auch eine ganz andere Perspektive auf all diese Dinge als hier.

Es sei an dieser Stelle vielleicht nochmal angemerkt, dass ich meine Rollläden quasi schon mit einer FB steure, ich habe nämlich in den Fenstern Kontakte drin, damit die Rollläden nicht runter fahren solange das Fenster noch geöffnet ist. Gleichzeitig öffnen auf diesem Weg auch die Rollläden, wenn das betroffene Fenster geöffnet wird. Die Fesnterkontakte sind da auch nicht wirklich etwas anderes als eine FB (abgesehen von der „Stopp“ Funktion). Ich weiß also wovon ich da spreche. Und das bedeutet zumindest in meinem Fall auch, dass ich nur ein HG für eine Stopfunktion, wenn man die denn haben will, bräuchte. Alle anderen HGs bräuchte ich sowieso.

2 Like

Wird es diese Funktion auch für den Philips Hue Dimmschalter oder andere Fernbedienungen geben ?

Liebe Grüße