Community

Geräte-Wiki: Inoffiziell supportete / baugleiche Geräte


#62

Er zeigt ihn wie jeden FT55 an. einmal als Doppeltaster einmal als Einfachtaster.


#63

Hallo,

bin neu hier und bei Homee. Habe sonst 2 x Raspberry Pi (A mit Pimatic/Razberry und 3 mit Homebridge). Derzeit habe ich ZWave Equipment, Hue Lampen, Fritz Smart Home Komponenten und Netatmo im Einsatz. Heute habe ich folgendes Teil geliefert bekommen und in Kombination mit einem Hue Bewegungsmelder meinen Katzenbrunnen smart gemacht. Der folgende Schalter liess sich problemlos mit dem Homee Zigbee Modul einbinden:

Innr SP 120 SmartPlug, kostet zur Zeit EUR 24,99

Viele Grüße aus Frankfurt,
Frank


#64

ich habe gerade noch den FZS65-WG (baugleich FT55) ergänzt.


#65

Hallo,

über welche Gerätebezeichnung bzw. wie hast du den Schalter angelernt? Mit „anders Gerät“ wollte er bei mir nicht.

Grüße
Friedrich


#66

Steht im ersten Beitrag

"Eltako FZS65-WG
Lässt sich als FT55 einlernen (am Ende des Einlernens unbedingt Doppeltaster auswählen, sonst funktioniert er nicht). "


#67

Schwaiger 4in1Außensensor ZHS05 oben ergänzt, baugleich zu
Aeotec by Aeon Labs Multisensor Gen5


#68

Qubino Smart Meter


Funktioniert laut @dso21


#69

@dso21 hat die 3 Phasen Version im Einsatz. Daher bin ich optimistisch das das Smart Meter auch funktioniert, aber bestätigt ist es damit noch nicht.


#70

weitere passende und günstig zu erhaltende Alternative für Enocean Tür-/Fenster-Sensoren
der ABB MKE/A1.868.1 (danke an @Chromebacher für den Hinweis)

https://www.idealo.de/preisvergleich/Typ/4016779950664.html


#71

Ich habe schon viele Fenstersensoren getestet und im Einsatz gehabt. Und es gibt natürlich immer unterschiedliche Dinge worauf man selber Wert legt, aber für mich sind diese Sensoren das Evangelium.


#72

wobei das verwendete Enocean-Kit auch bei Eltako, Peha, Nodon, Afriso etc verbaut wird … die verhalten sich im Prinzip alle gleich…


#73

Es geht mir um das Format, P/L und Zuverlässigkeit.


#74

Da ist doch der NodOn noch besser
Hat Solar und noch eine Batterie für alle Fälle und kostet oft über Amazon.fr ca. 33€


#75

Aufgrund des - in meinem Augen - dämlichen Formats eben genau nicht…


#76

Dämlichen Formats? Was hast du daran zu bemängeln?


#77

Würde mich auch interessieren.


#78

Für chromebacher passen die dünnen Geräte besser in seine Wohnsituation, da er mit einem Gerät ein Doppelfenster überwachen kann. Das wäre in seinem Fall mit den dickeren NodOns nicht möglich


#79

Es gibt in unserem Haushalt viele Stellen, an denen die Dinger nicht passen. Egal ob Doppelflügel oder Terrassentür. Zudem finde ich sie - ist aber subjektive Geschmackssache - einfach unförmig…


#80

Für die Doppelfenstersituation sicherlich passender, am Ende des Tages sind die verbauten Komponenten aber gleich, die Geräte unterscheiden sich nur im Formfaktor (und der zusätzlichen Batterie beim Nodon).


#81

Zusätzlich zum Akku noch eine Batterie? Wofür ist die da?